Crostini

Crostini

Kochen mit Martina und Moritz 27.06.2020 UT DGS Verfügbar bis 27.06.2021 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Die Menschen in der Toskana sind höchst sparsam, wenn also im Brotkorb Reste bleiben, dann nutzt man sie am nächsten Tag als Crostini. Die angetrockneten Scheiben sind dann knusprig geworden und werden jetzt nur noch mit einem der würzigen Aufstriche versehen, von denen man hier unendlich viele Varianten kennt. Schon hat man einen köstlichen Happen zum Apéritifwein.

Download