Räumung im Hambacher Forst war "ein Eigentor"

Räumung im Hambacher Forst war "ein Eigentor"

WDR 5 Morgenecho - Interview 29.08.2019 04:49 Min. Verfügbar bis 27.08.2020 WDR 5

2018 ließ die NRW-Landesregierung den Hambacher Forst räumen. Gutachten zeigen nun, was Kritiker schon vermuteten: Das Baurecht, mit dem die Räumung begründet wurde, war nur ein Vorwand. "Sie wollten räumen", so WDR-Landeskorrespondent Stefan Lauscher.

Download