Lassen Sie sich gut informieren

WDR 5 Mittagsecho

Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Ukraine-Krieg: "EU muss Zivilbevölkerung schützen"

Ukraine-Krieg: "EU muss Zivilbevölkerung schützen" WDR 5 Mittagsecho 09.03.2022 04:25 Min. Verfügbar bis 09.03.2023 WDR 5

Das Vermitteln zwischen Russland und der Ukraine sei nicht die Hauptaufgabe der EU, sagt Europa-Politiker Sergey Lagodinsky (Grüne/EFA). Es ginge viel mehr darum, klare Ansagen an den Aggressor Russland zu machen und Geflüchtete gerecht zu verteilen.


Russische Medien: "Eliten kontrollieren Plattformen"

Russische Medien: "Eliten kontrollieren Plattformen" WDR 5 Mittagsecho 08.03.2022 07:09 Min. Verfügbar bis 08.03.2023 WDR 5

In Russland seien mittlerweile alle reichweitenstarken Sender und Internetseiten staatlich gelenkt, sagt Florian Töpfl, Professor für politische Kommunikation an der Uni Passau. "Trotzdem sind viele Menschen schockiert und wenden sich von Putin ab."


Bundeswehr-Ausstattung: "Jetzt Geld in die Hand nehmen"

Bundeswehr-Ausstattung: "Jetzt Geld in die Hand nehmen" WDR 5 Mittagsecho 07.03.2022 05:42 Min. Verfügbar bis 07.03.2023 WDR 5

Die Bundesregierung will 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr bereitstellen. Vorbehalte dagegen weist FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann zurück: "Wir können uns nicht nur darauf verlassen, dass die anderen uns helfen."


Ukraine-Krieg: "Nicht zusehen, wie Massenmord passiert"

Ukraine-Krieg: "Nicht zusehen, wie Massenmord passiert" WDR 5 Mittagsecho 04.03.2022 05:28 Min. Verfügbar bis 04.03.2023 WDR 5

US-Präsident Biden und Bundeskanzler Scholz (SPD) haben abermals ein Eingreifen der NATO in den Ukraine-Krieg ausgeschlossen. "In diesen Zeiten kann man kategorisch nichts ausschließen", sagt hingegen CDU-Verteidigungspolitikerin Serap Güler.


Ukraine-Krieg: "China ist in gewisser Zwangslage"

Ukraine-Krieg: "China ist in gewisser Zwangslage" WDR 5 Mittagsecho 03.03.2022 07:03 Min. Verfügbar bis 03.03.2023 WDR 5

Nach Meinung des Politologen Thomas Heberer vom Konfuzius-Institut Metropole Ruhr könnte China eine vermittelnde Rolle zwischen Russland und der Ukraine spielen. Allerdings glaube er, dass "Putin erst mal nicht von seinen Zielen ablassen" werde.


Ukraine-Flüchtlinge: "Große Offenheit in Polen"

Ukraine-Flüchtlinge: "Große Offenheit in Polen" WDR 5 Mittagsecho 03.03.2022 05:47 Min. Verfügbar bis 03.03.2023 WDR 5

In Polen kommen immer mehr Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine an. Die Hilfsbereitschaft der Polen und die der internationalen Helfer sei sehr groß, berichtet WDR-Reporterin Isabel Schayani aus Lublin. Einige nähmen sogar Geflüchtete mit nach Hause.


Paralympics: Die 180-Grad-Wende des IPC

Paralympics: Die 180-Grad-Wende des IPC WDR 5 Mittagsecho 03.03.2022 01:54 Min. Verfügbar bis 03.03.2023 WDR 5

Russland und Belarus sind von den Winter-Paralympics in China ausgeschlossen worden. In seinem Kommentar begrüßt Frank Hollmann die Entscheidung des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC). Die Spiele hätten sonst "vor dem Kollaps gestanden".


Politologe: "Amerikaner schauen auf eigene Interessen"

Politologe: "Amerikaner schauen auf eigene Interessen" WDR 5 Mittagsecho 02.03.2022 06:18 Min. Verfügbar bis 02.03.2023 WDR 5

Präsident Biden könne im Ukraine-Konflikt nur so weit gehen, wie es ihm die geschwächte Demokratie der USA erlaube, sagt Politologe Josef Braml. Viele Amerikaner wollten gar nicht, dass sich der Präsident bei Vermittlungen engagiere.


Historikerin: "Putin hat sich verkalkuliert"

Historikerin: "Putin hat sich verkalkuliert" WDR 5 Mittagsecho 01.03.2022 07:39 Min. Verfügbar bis 01.03.2023 WDR 5

Putin habe mit einem einfachen Sieg in der Ukraine gerechnet, sagt Historikerin Susanne Schattenberg. Aus der Lage, in die er sich reinmanövriert habe, könne er nicht mehr heraustreten, ohne sein Gesicht vor der eigenen Bevölkerung zu verlieren.


CDU fordert "deutlich mehr Geld" für die Bundeswehr

CDU fordert "deutlich mehr Geld" für die Bundeswehr WDR 5 Mittagsecho 25.02.2022 04:34 Min. Verfügbar bis 25.02.2023 WDR 5

Roderich Kiesewetter, Unions-Obmann im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, fordert eine Neuaufstellung der Bundeswehr: "Wir brauchen eine Rückbesinnung auf Landes- und Bündnisverteidigung." Das müsse sich auch "im Bundeshaushalt widerspiegeln".


SPD: "Kein militärischer Beistand" für die Ukraine

SPD: "Kein militärischer Beistand" für die Ukraine WDR 5 Mittagsecho 24.02.2022 05:01 Min. Verfügbar bis 24.02.2023 WDR 5

Als Antwort auf den russischen Angriff auf die Ukraine werde es weitreichende Sanktionen und Abschreckungen geben, sagt Nils Schmid, außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Man habe jedoch keine Möglichkeit, die Ukraine militärisch zu unterstützen.


WDR 5 Spezial Krieg in der Ukraine: Reaktionen und Analyse

WDR 5 Spezial Krieg in der Ukraine: Reaktionen und Analyse WDR 5 Mittagsecho 24.02.2022 55:02 Min. Verfügbar bis 24.02.2023 WDR 5

Moderation: Andreas Bursche


Russland-Sanktionen: "Energie als Waffe"

Russland-Sanktionen: "Energie als Waffe" WDR 5 Mittagsecho 23.02.2022 01:52 Min. Verfügbar bis 23.02.2023 WDR 5

Als Sanktion im Ukraine-Konflikt hat Deutschland Nord Stream 2 gestoppt. Dabei liefert Russland den Großteil an Gas in unserem Land. "Die Krise zeigt: Deutschland muss sich dringend vielseitiger aufstellen", kommentiert Jörg Marksteiner.


Russland-Krise: Welche Sanktionen die EU jetzt plant

Russland-Krise: Welche Sanktionen die EU jetzt plant WDR 5 Mittagsecho 22.02.2022 04:54 Min. Verfügbar bis 22.02.2023 WDR 5

Die EU hat erste Sanktionen gegen Russland im Zusammenhang mit der Eskalation im Ukraine-Konflikt vorgeschlagen. Im Gespräch sei unter anderem ein Exportverbot von bestimmten Produkten nach Russland, berichtet WDR-Korrespondentin Helga Schmidt.


Novavax: So wirkt der proteinbasierte Corona-Impfstoff

Novavax: So wirkt der proteinbasierte Corona-Impfstoff WDR 5 Mittagsecho 21.02.2022 04:55 Min. Verfügbar bis 21.02.2023 WDR 5

Nuvaxovid, der Corona-Impfstoff der Firma Novavax, soll nun auch in Deutschland ausgeliefert werden. Wissenschaftsjournalistin Christina Sartori erklärt die Unterschiede zu den bisherigen Impfstoffen.


BionTech in Afrika: "Viel zu wenig und viel zu spät"

BionTech in Afrika: "Viel zu wenig und viel zu spät" WDR 5 Mittagsecho 18.02.2022 04:28 Min. Verfügbar bis 18.02.2023 WDR 5

Ein Thema beim EU-Afrika-Gipfel ist die Versorgung mit Corona-Impfstoffen. "Die Patente müssen freigegeben und die Technologien ausgetauscht werden", sagt Annelen Micus von Amnesty International. Nur so werde Impfstoff für alle Menschen verfügbar.


Klimagerechter Wald: "Keinen Tag verlieren"

Klimagerechter Wald: "Keinen Tag verlieren" WDR 5 Mittagsecho 17.02.2022 04:43 Min. Verfügbar bis 17.02.2023 WDR 5

Orkane richten aktuell auch in NRWs Wäldern Schaden an. Zudem macht Dürre dem Wald dauerhaft zu schaffen. "Klimagerechter Umbau des Ökosystems Wald ist eine Generationenaufgabe", sagt Frank Rosenkranz, Leiter Regionalforstamt oberes Sauerland.


Intensivmediziner: "Keine Panik vor Lockerungen"

Intensivmediziner: "Keine Panik vor Lockerungen" WDR 5 Mittagsecho 16.02.2022 05:10 Min. Verfügbar bis 16.02.2023 WDR 5

Bund und Länder beraten über weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. "Es ist klug, das zu beschließen", sagt Intensivmediziner Gernot Marx von der Uniklinik Aachen. "Doch wir müssen in der Lage sein, flexibel zu reagieren."


Tourismusbilanz 2021: "NRW beliebter als Kroatien"

Tourismusbilanz 2021: "NRW beliebter als Kroatien" WDR 5 Mittagsecho 15.02.2022 03:42 Min. Verfügbar bis 15.02.2023 WDR 5

Die Stiftung der Zukunftsfragen hat ihre aktuelle Tourismusanalyse vorgestellt. Demnach sei jeder Zweite im vergangenen Jahr zu Hause geblieben, sagt Reporterin Anja Grigoleit. Der Großteil der Urlaubenden sei in Deutschland unterwegs gewesen.


Ukraine-Krise: "Russland hat schon etwas erreicht"

Ukraine-Krise: "Russland hat schon etwas erreicht" WDR 5 Mittagsecho 14.02.2022 05:48 Min. Verfügbar bis 14.02.2023 WDR 5

Die Reisen von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) nach Kiew und anschließend nach Moskau stehen im Zeichen des NATO-Russland-Konflikts. Der Publizist Tim Guldimann rät dazu, die in der Diskussion stehende NATO-Mitgliedschaft der Ukraine zu überdenken.


30 Jahre EU: "Nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen"

30 Jahre EU: "Nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen" WDR 5 Mittagsecho 11.02.2022 05:25 Min. Verfügbar bis 11.02.2023 WDR 5

Vor 30 Jahren wurde in Maastricht die Europäische Union ins Leben gerufen. Aktuell stockt die Idee der Einigung. Ein Problem sei, dass sich manche Staaten nicht an die Regeln halten, sagt der Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler (FDP).


Rahmede-Talbrücke: "Unter fünf Jahren wird das nichts"

Rahmede-Talbrücke: "Unter fünf Jahren wird das nichts" WDR 5 Mittagsecho 10.02.2022 05:21 Min. Verfügbar bis 10.02.2023 WDR 5

Die deutschen Autobahnen sind in schlechtem Zustand, die Rahmede-Brücke der A45 musste sogar gesperrt werden. "Das war selbst für uns eine Überraschung", sagt Bauingenieur Martin Mertens von der Uni Bochum. Nun brauche es ein Planbeschleunigungs-Gesetz.


Studie: "Kinder tragen Last der Pandemie seelisch mit"

Studie: "Kinder tragen Last der Pandemie seelisch mit" WDR 5 Mittagsecho 09.02.2022 12:12 Min. Verfügbar bis 09.02.2023 WDR 5

Die Copsy-Studie sammelt Daten zur psychischen Belastung von jungen Menschen in der Pandemie. "Nach zweimaliger Verschlechterung erleben wir zum ersten Mal eine geringfügige Verbesserung", sagt Studienleiterin Ulrike Ravens-Sieberer.


Omikron: "Momentan schwierig, gut zu lockern"

Omikron: "Momentan schwierig, gut zu lockern" WDR 5 Mittagsecho 08.02.2022 04:23 Min. Verfügbar bis 08.02.2023 WDR 5

An vielen Stellen wird über das Lockern der Pandemie-Beschränkungen diskutiert. "Wir dürfen jetzt nicht ungeduldig werden", sagt Thorsten Lehr, Professor für klinische Pharmazie. "Wir sind noch immer auf dem aufsteigenden Ast der Inzidenzen."


Ukraine-Hilfen: "Nicht auf Waffenverkäufe reduzieren"

Ukraine-Hilfen: "Nicht auf Waffenverkäufe reduzieren" WDR 5 Mittagsecho 07.02.2022 05:24 Min. Verfügbar bis 07.02.2023 WDR 5

Im Ukraine-Konflikt müsse man sich fragen, was man gemeinsam bewegen könne, statt die Diskussion auf Waffenlieferungen zu reduzieren, sagt Niels Annen (SPD). In Kiew habe er große Dankbarkeit für die Hilfen aus Deutschland erlebt.


Peking: "Auf dem Weg zu klimaneutralen Spielen"

Peking: "Auf dem Weg zu klimaneutralen Spielen" WDR 5 Mittagsecho 04.02.2022 04:04 Min. Verfügbar bis 04.02.2023 WDR 5

Bei der Bewertung der Ökobilanz der olympischen Winterspiele in Peking müsse man die ökologischen und die ökonomischen Interessen abwägen, sagt Tourismus-Forscher Robert Steiger. China versuche, erste Zeichen für klimaneutrale Spiele zu setzen.


Selbsttötung: "Thema ist größer geworden"

Selbsttötung: "Thema ist größer geworden" WDR 5 Mittagsecho 02.02.2022 06:01 Min. Verfügbar bis 02.02.2023 WDR 5

Das zwei Jahre alte Gesetz zur Selbsttötung spiele in Pflegeeinrichtungen eine immer größere Rolle, sagt Ralf Schupp, Theologe und Leiter der Referats "Christliche Ethik" der Alexianer. Doch es sei nicht einfach, die katholische Position für das Leben mit diesem Gesetz zu vereinbaren.


Corona-Lockerungen: "Schrittweise zurück zur Normalität"

Corona-Lockerungen: "Schrittweise zurück zur Normalität" WDR 5 Mittagsecho 01.02.2022 06:04 Min. Verfügbar bis 01.02.2023 WDR 5

Als eines der ersten EU-Länder hat Dänemark die meisten Corona-Maßnahmen aufgehoben. Eine Blaupause für uns? "Wir könnten auch einiges anpassen. Vor allem 2G und 2G-Plus in Restaurants und Handel machen keinen Sinn mehr", sagt Virologe Klaus Stöhr.


Corona-Lockerungen: "Guter Grund, vorsichtig zu sein"

Corona-Lockerungen: "Guter Grund, vorsichtig zu sein" WDR 5 Mittagsecho 01.02.2022 03:53 Min. Verfügbar bis 01.02.2023 WDR 5

Janosch Dahmen, Gesundheitspolitiker der Grünen, hält es in der jetzigen Situation für nicht vertretbar, die Corona-Maßnahmen zu lockern: "Es ist so, dass seit gut einer Woche in den Kliniken die Neuaufnahmen mit Covid-19 stark ansteigen."


Olympia: "IOC muss sich komplett neu aufstellen"

Olympia: "IOC muss sich komplett neu aufstellen" WDR 5 Mittagsecho 31.01.2022 05:09 Min. Verfügbar bis 31.01.2023 WDR 5

Vor den Olympischen Winterspielen in China übt SPD-Menschenrechtspolitiker Frank Schwabe scharfe Kritik am IOC. Es mache mit "in einem System, in dem Länder die Menschenrechtsverletzungen verharmlosen wollen". Gleiches gelte für UEFA und FIFA.


Olympia: "Chinas Versuch, sich positiv darzustellen"

Olympia: "Chinas Versuch, sich positiv darzustellen" WDR 5 Mittagsecho 31.01.2022 05:09 Min. Verfügbar bis 31.01.2023 WDR 5

China will sich als weltoffener Gastgeber der Olympischen Winterspiele präsentieren. "Die Ankopplung an olympische Werte wie Respekt und Freundschaft hilft natürlich in Zeiten von Kritik", analysiert Katja Drinhausen vom China-Institut Merics.


Sandmangel: "Am Beton führt derzeit kein Weg vorbei"

Sandmangel: "Am Beton führt derzeit kein Weg vorbei" WDR 5 Mittagsecho 27.01.2022 03:54 Min. Verfügbar bis 27.01.2023 WDR 5

Sand und Kies zur Herstellung von Beton sind in der Baubranche aktuell Mangelware. Gänzlich auf Alternativen wie Holz oder Ton zu setzen, sei aber nicht möglich, sagt Johannes Kreißig von der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen.


Impfpflicht: "Orientierungsdebatte sehr angemessen"

Impfpflicht: "Orientierungsdebatte sehr angemessen" WDR 5 Mittagsecho 26.01.2022 03:44 Min. Verfügbar bis 26.01.2023 WDR 5

Geht es im Bundestag um ethische und moralische Fragen, werden die Debatten meist intensiv geführt. Robert Vehrkamp, Demokratieforscher der Bertelsmann-Stiftung, begrüßt das sehr. Er wünscht sich deutlich mehr solcher Debatten im Parlament.


CSU zu Impfpflicht: "Versagen der Bundesregierung"

CSU zu Impfpflicht: "Versagen der Bundesregierung" WDR 5 Mittagsecho 26.01.2022 05:51 Min. Verfügbar bis 26.01.2023 WDR 5

Der Bundestag debattiert ausführlich über die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht in Deutschland. CSU-Politiker Stephan Mayer kritisiert, dass die Bundesregierung dazu keinen eigenen Gesetzentwurf vorlegt: "Das ist ein feiges Davonstehlen."


Viagra ohne Rezept? "Man kann einiges falsch machen"

Viagra ohne Rezept? "Man kann einiges falsch machen" WDR 5 Mittagsecho 25.01.2022 04:15 Min. Verfügbar bis 25.01.2023 WDR 5

Dass es Viagra bald ohne ärztliches Rezept geben könnte, hat für Mediziner Frank Sommer einen Nachteil: Ohne Untersuchung könne die Ursache von Erektionsstörungen nicht erkannt und möglichen Folgen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt nicht vorgebeugt werden.


Queersein in der Kirche: "Nicht leicht auszuhalten"

Queersein in der Kirche: "Nicht leicht auszuhalten" WDR 5 Mittagsecho 24.01.2022 07:47 Min. Verfügbar bis 24.01.2023 WDR 5

In der ARD-Dokumentation "Wie Gott uns schuf" wagen nicht-heterosexuelle Gläubige im Dienst der katholischen Kirche den gemeinsamen Schritt an die Öffentlichkeit. Ihre Geschichten seien "sehr dramatisch", berichtet Co-Autorin Katharina Kühn.


PCR-Tests: "Angehörige so wichtig wie Pflegekräfte"

PCR-Tests: "Angehörige so wichtig wie Pflegekräfte" WDR 5 Mittagsecho 24.01.2022 04:29 Min. Verfügbar bis 24.01.2023 WDR 5

PCR-Tests sollen nun vorrangig für vulnerable Gruppen zur Verfügung stehen – und für Beschäftigte, die diese betreuen und behandeln. Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, kritisiert, dass man die Angehörigen vergessen habe.


Politologe: "Merz gibt sich neuerdings sehr sozial"

Politologe: "Merz gibt sich neuerdings sehr sozial" WDR 5 Mittagsecho 21.01.2022 04:28 Min. Verfügbar bis 21.01.2023 WDR 5

Nun wird Friedrich Merz auf einem Parteitag zum neuen CDU-Chef gewählt. Merz stehe vor der großen Herausforderung, das Profil der CDU zu erneuern und gleichzeitig die liberale Merkel-Wählerschaft zu halten, sagt Politologe Albrecht von Lucke.


Neues Missbrauchs-Gutachten: Was wusste Ratzinger?

Neues Missbrauchs-Gutachten: Was wusste Ratzinger? WDR 5 Mittagsecho 20.01.2022 06:16 Min. Verfügbar bis 20.01.2023 WDR 5

Ein nun vorgestelltes Missbrauchs-Gutachten betrifft auch Joseph Ratzinger, den späteren Papst Benedikt. "Er streitet ab, dass er dabei war, obwohl das Protokoll das bestätigt", sagt Klaus Peffer, Generalvikar im Bistum Essen, über eine prekäre Personalentscheidung.


Barley: "Eskalation würde Russland sehr stark schaden"

Barley: "Eskalation würde Russland sehr stark schaden" WDR 5 Mittagsecho 19.01.2022 05:54 Min. Verfügbar bis 19.01.2023 WDR 5

Im Ukraine-Konflikt sind die großen Akteure Russland und die NATO, unter Führung der USA. "Putin will auf Augenhöhe wahrgenommen werden", sagt Katarina Barley (SPD), Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments.


Landwirtschaftspolitik: "Bäuerliche Vielfalt erhalten"

Landwirtschaftspolitik: "Bäuerliche Vielfalt erhalten" WDR 5 Mittagsecho 18.01.2022 04:50 Min. Verfügbar bis 18.01.2023 WDR 5

Die Landwirtschaftspolitik des Bundes muss auch die neuen EU-Regelungen beachten. "Da kann man schon etwas mit machen, wenn man will", sagt Martin Schulz von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft. "Wenn man die Bäuerinnen und Bauern mitdenkt."


Digitalisierung im Gesundheitswesen: "15 Jahre verschenkt"

Digitalisierung im Gesundheitswesen: "15 Jahre verschenkt" WDR 5 Mittagsecho 17.01.2022 05:35 Min. Verfügbar bis 17.01.2023 WDR 5

Sind fehlende Fachkräfte das Schlüsselproblem im Gesundheitswesen oder fehlende Digitalisierung? Beides, sagt Gesundheitsökonom Jürgen Wasem. "Wir brauchen eine bundesweit einheitliche Struktur, damit jede Klinik mit jeder Praxis kommunizieren kann."


Wohnungsnot: Sicht der privaten Vermieter

Wohnungsnot: Sicht der privaten Vermieter WDR 5 Mittagsecho 14.01.2022 03:16 Min. Verfügbar bis 14.01.2023 WDR 5

Die neue Bundesregierung will mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen. Muss sich bei privaten Vermietern etwas ändern? "Die Preise bei privaten Vermietern liegen unterhalb der ortsüblichen Vergleichsmieten", sagt Kai Warnecke von Haus & Grund Deutschland.


Windenergiepläne: "Ambitioniert und hoffentlich machbar"

Windenergiepläne: "Ambitioniert und hoffentlich machbar" WDR 5 Mittagsecho 13.01.2022 03:48 Min. Verfügbar bis 13.01.2023 WDR 5

Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck (Grüne) hat sein Energiekonzept vorgestellt. "Es ist das, wovon Modellrechnungen uns schon seit Jahren zeigen, dass wir es brauchen", sagt Wolf-Peter Schill, DIW-Experte für Erneuerbare Energien.


Landwirtschaft: "Mehr Vielfalt auf Feldern und Tellern!"

Landwirtschaft: "Mehr Vielfalt auf Feldern und Tellern!" WDR 5 Mittagsecho 12.01.2022 02:55 Min. Verfügbar bis 12.01.2023 WDR 5

Wer am Agrar-Weltmarkt konkurrenzfähig sein will, ist auf hohe Erträge und Pestizide angewiesen. Wer als Betrieb allerdings auf Vielfalt und robuste Sorten setzt, kann sie sich sparen, kommentiert Tanja Busse.


Impfpflicht-Debatte: "Es wird auf Zeit gespielt"

Impfpflicht-Debatte: "Es wird auf Zeit gespielt" WDR 5 Mittagsecho 11.01.2022 04:48 Min. Verfügbar bis 11.01.2023 WDR 5

Vom "Nein" zur Impfpflicht zur Impfpflicht für alle. Oder doch nicht? Der Bundestag rudert einen Schritt zurück und will Pro und Contra in einer Orientierungsdebatte abwägen. Scholz habe sich zu viel vorgenommen, sagt Kommunikationsexpertin Andrea Römmele.


Ukraine-Konflikt: "Deutschland bemüht sich sehr"

Ukraine-Konflikt: "Deutschland bemüht sich sehr" WDR 5 Mittagsecho 10.01.2022 04:36 Min. Verfügbar bis 10.01.2023 WDR 5

Die USA und Russland haben den Dialog zum Ukraine-Konflikt aufgenommen. "Ein gutes Zeichen", sagt Jürgen Trittin (Grüne). "Wenn Frankreich und Deutschland jetzt noch das Normandie-Format auf die Beine stellen, könnte das den Konflikt bremsen."


Kontaktnachverfolgung: Kölner Gesundheitsamt am Limit

Kontaktnachverfolgung: Kölner Gesundheitsamt am Limit WDR 5 Mittagsecho 07.01.2022 04:34 Min. Verfügbar bis 07.01.2023 WDR 5

Überwachung der Quarantäne und Kontaktnachverfolgung: Das Kölner Gesundheitsamts steht unter Corona-Dauerstress. Umso mehr zähle die Eigenverantwortung der Bürger, sagt Johannes Nießen, Leiter des Kölner Gesundheitsamt: "Das ist ganz wichtig."


Republikaner: "Sturm aufs Kapitol war bedauerlich"

Republikaner: "Sturm aufs Kapitol war bedauerlich" WDR 5 Mittagsecho 06.01.2022 06:52 Min. Verfügbar bis 06.01.2023 WDR 5

Am 6. Januar 2021 stürmten Trump-Anhänger das Kapitol in Washington. Der Tag werde "einen dunklen Platz in der Geschichte der USA einnehmen", so Ralph Freund, Republicans Overseas. "Nichtsdestotrotz ist es nicht der ganz große Schaden für die Demokratie."


NRW-Wirtschaft: "Schauen in ein positives Jahr"

NRW-Wirtschaft: "Schauen in ein positives Jahr" WDR 5 Mittagsecho 04.01.2022 04:48 Min. Verfügbar bis 04.01.2023 WDR 5

Trotz der andauernden Corona-Pandemie blicken Unternehmen in NRW zuversichtlich auf 2022. "Wir haben eine Entwicklung, die uns positiv stimmt", sagt Ralf Mittelstädt, Hauptgeschäftsführer der IHK in NRW. Sorge bereite aber der Fachkräftemangel.