WDR 5 Das philosophische Radio

Denn Denken hat was...

WDR 5 Das philosophische Radio

Um dem Bedürfnis nach Austausch mit anderen nachdenklichen Menschen zu entsprechen, hat WDR 5 mit der Sendung "Das philosophische Radio" ein einzigartiges, regelmäßiges Forum für die öffentliche philosophische Diskussion geschaffen: Immer am Freitagabend von 20.05 bis 21.00 Uhr werden ein Philosoph oder eine Philosophin über ein Thema, ein Buchautor oder eine Autorin über eine interessante und anregende These mit den Hörerinnen und Hörern von WDR 5 philosophieren. Moderator der Sendung ist Jürgen Wiebicke.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Wie denken Sie über den Markt? WDR 5 Das philosophische Radio 04.12.2020 55:43 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5

Der Markt reguliert sich selbst? Das Credo ist Neoliberalismus ist in der Corona-Zeit noch umstrittener, als das seit der großen Finanzkrise schon der Fall war. Was bedeutet der Markt philosophisch gesehen? Studiogast: Lisa Herzog, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Vielfältig? - Ideen über die Zukunft WDR 5 Das philosophische Radio 20.11.2020 54:24 Min. Verfügbar bis 20.11.2021 WDR 5

Die Corona-Krise zeigt: Es gibt keine Verlässlichkeit der Zukunft, das Unerwartete kann jederzeit passieren. Wenn wir uns darauf anders einstellen, entsteht auch neues Gestaltungspotential. Studiogast: Harald Welzer, Soziologe; Moderation: Jürgen Wiebicke


Zumutbar? - Einschränkungen wegen des Klimawandels WDR 5 Das philosophische Radio 13.11.2020 55:49 Min. Verfügbar bis 13.11.2021 WDR 5

Die Corona-Krise stellt vieles in den Schatten. Auch die ungeheure Dringlichkeit, mit der Handlungsbedarf in Sachen Klimawandel besteht. Was tun? Und was kann die Philosophie beitragen? Studiogast: Bernward Gesang, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Gestaltungsfrei? - der Rückzug in Corona-Zeiten WDR 5 Das philosophische Radio 06.11.2020 54:23 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

In einer Lockdown-Zeit oder gar in Quarantäne leben zu müssen – erinnert auch an das Dasein eines Mönchs in seiner Zelle, sagt Pater Anselm Grün. Wie geht in diesen Zeiten ein gutes Leben? Studiogast: Pater Anselm Grün; Moderation: Jürgen Wiebicke


Agil? - der Kapitalismus WDR 5 Das philosophische Radio 30.10.2020 52:24 Min. Verfügbar bis 30.10.2021 WDR 5

Flache Hierarchien, Flexibilität, Projektarbeit - die Arbeitsweisen der Ökonomie verändern sich. Zeichen eines "agilen Kapitalismus", der die Wirtschaft zunehmend prägt? Die Corona-Krise forciert diese Entwicklung. Studiogast: Timo Daum, Physiker; Moderation: Jürgen Wiebicke


Nutzbar? - die Langeweile WDR 5 Das philosophische Radio 23.10.2020 55:50 Min. Verfügbar bis 23.10.2021 WDR 5

Nichtstun, Tagträumen, Warten, Zeit totschlagen: Langeweile hat viele Facetten; sie kann quälend sein, aber auch bereichern. Welche Rolle spielt sie in unserem Leben, was macht ihr Potential aus? Studiogast: Barbara Streidl, Journalistin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Konstruktiv? - die Protestbewegungen WDR 5 Das philosophische Radio 09.10.2020 53:47 Min. Verfügbar bis 09.10.2021 WDR 5

Was bewirkt Corona? Krisen und Katastrophen können auch die Wirkung haben, dass sie sichtbarer machen, was längst untragbar ist, sagt die Philosophin Eva von Redecker. Sie fordert eine Revolution für das Leben. Studiogast: Eva von Redecker, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Variabel? - die Rechte von Tieren WDR 5 Das philosophische Radio 02.10.2020 55:50 Min. Verfügbar bis 02.10.2021 WDR 5

Vom Veganismus bis hin zum Artensterben: Das Verhältnis des Menschen zu anderen Tieren ist im Moment ein großes Thema, das schwierige Fragen aufwirft. Braucht es eine Politische Philosophie der Tierrechte? Der Philosoph Bernd Ladwig diskutiert die Tierrechte politisch. Studiogast: Bernd Ladwig, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Wegweisend? - das Leiden WDR 5 Das philosophische Radio 25.09.2020 55:52 Min. Verfügbar bis 25.09.2021 WDR 5

Glück und Leid, das sind zwei philosophische Ur-Themen. Die Glücksfrage ist natürlich weit populärer als die nach dem Leid. Zu Unrecht, denn beide sind gleich wichtig. Kann das Leiden einen Sinn haben? Studiogast: Boris Wandruszka, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Manchmal legitim? - Korruption WDR 5 Das philosophische Radio 18.09.2020 53:52 Min. Verfügbar bis 18.09.2021 WDR 5

Korruption ist Machtmissbrauch zum eigenen Vorteil. Sie ist - mal mehr, mal weniger gravierend - in allen Gesellschaften und Gesellschaftsformen ein Problem. Wie ist dieses Problem philosophisch zu bewerten? Studiogast: Heiner Hastedt, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Krisensicher? - mutiges Denken WDR 5 Das philosophische Radio 11.09.2020 55:45 Min. Verfügbar bis 11.09.2021 WDR 5

Die Corona-Krise hat unsere Lebensbedingungen erschüttert und verändert. Covid-19 ist nicht nur eine Natur-, sondern auch eine Kulturkatastrophe. Eine Herausforderung auch für das Denken. Studiogast: Marie-Luisa Frick, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Wie gehen Sie mit der Angst um? WDR 5 Das philosophische Radio 28.08.2020 54:11 Min. Verfügbar bis 28.08.2021 WDR 5

Die Angst ist ein menschliches Grundsatzthema. Sie ist immer da – und sie hat Sinn und Zweck. Nicht zuletzt die Corona-Krise macht das noch einmal allzu deutlich. Was steckt dahinter? Studiogast: Bärbel Frischmann, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Verwandt? - Liebe und Hass WDR 5 Das philosophische Radio 21.08.2020 54:47 Min. Verfügbar bis 21.08.2021 WDR 5

Liebe und Hass sind zwei extreme und gegensätzliche Gefühle, und doch scheint es auch Zusammenhänge zu geben. Inwiefern sind Liebe und Hass philosophisch betrachtet vergleichbar? Studiogast: Kathrina Ernst-Wilken, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Fruchtbar? - die Liebe der Philosophen WDR 5 Das philosophische Radio 14.08.2020 55:51 Min. Verfügbar bis 14.08.2021 WDR 5

Die Liebe ist eines der großen Themen der Philosophie. Wie haben persönliche Liebeserfahrungen und Liebesbeziehungen das Denken der Philosophen geprägt? Studiogast: Manfred Geier, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Wie frei sind Sie in Ihren Entscheidungen? WDR 5 Das philosophische Radio 07.08.2020 54:50 Min. Verfügbar bis 05.08.2021 WDR 5

Das Leben ist nur erträglich, wenn wir ihm eine poetische Form geben, erklärt der Philosoph Peter Bieri. Unter dem Pseudonym Pascal Mercier hat er gerade einen neuen Roman geschrieben.


Aktuell? - der Existenzialismus WDR 5 Das philosophische Radio 31.07.2020 54:03 Min. Verfügbar bis 31.07.2021 WDR 5

Schwarzer Rollkragenpullover, Hornbrille und Jazzkeller – in den 1950er Jahren wurde aus der Philosophie des Existenzialismus eine Art Popkultur deren Wirkung hier und da bis heute anhält. Gast: Lambert Wiesing, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Rechtfertigung von Strafen WDR 5 Das philosophische Radio 24.07.2020 54:02 Min. Verfügbar bis 24.07.2021 WDR 5

Mit dem Phänomen der Strafe macht jeder im Lauf seines Lebens Bekanntschaft – als Erziehungsmittel, als Regulativ beim Sport. Und natürlich durch den Staat, dessen Aufgabe es ist, Regeln fürs Zusammenleben festzulegen und durchzusetzen. Studiogast: Susanne Boshammer, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Zukunftsweisend? - die Optimierung des Körpers WDR 5 Das philosophische Radio 17.07.2020 52:54 Min. Verfügbar bis 17.07.2021 WDR 5

Neben den Folgen des Klimawandels stehen der Menschheit in unserer Zeit noch zwei weitere immens schwierige Herausforderungen bevor, sagt der Theologe Peter Dabrock, ehemals Vorsitzender des Deutschen Ethikrates. Studiogast: Peter Dabrock, Theologe; Moderation: Jürgen Wiebicke


Wesentlich? - unser Körper WDR 5 Das philosophische Radio 10.07.2020 53:53 Min. Verfügbar bis 10.07.2021 WDR 5

Was bedeutet eigentlich der Körper und welche Rolle spielt er im gesellschaftlichen Miteinander? Ohne unseren Körper wäre natürlich alles Nichts, er ist für die Existenz unabdingbar. Ohne Körper gäbe es keinen Geist, keine Psyche, keine Seele. Studiogast: Saskia Wendel, Philosophin; Redaktion: Gundi Große


Individuell? - das gute Leben WDR 5 Das philosophische Radio 03.07.2020 54:01 Min. Verfügbar bis 03.07.2021 WDR 5

Was kennzeichnet ein gutes Leben? Die Frage der Lebenskunst ist zwar so alt wie die Philosophie, wird heute von ihr aber nur mit einer gewissen Zurückhaltung behandelt. Dringlich scheint sie trotzdem zu sein. Studoigast: Helmut Heit, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Temporär? - die Entschleunigung der Gesellschaft WDR 5 Das philosophische Radio 26.06.2020 54:15 Min. Verfügbar bis 19.06.2021 WDR 5

Wir leben im Zeitalter der Beschleunigung. Diese Dynamik schien lange unaufhaltsam. Dann kam die Coronakrise – mit einem Stopp binnen weniger Tage. Was bedeutet das für die Zukunft? Studiogast: Hartmut Rosa, Soziologe; Moderation: Jürgen Wiebicke


Klärungsbedarf? - die Rolle des Vaters in der Familie WDR 5 Das philosophische Radio 19.06.2020 55:48 Min. Verfügbar bis 19.06.2021 WDR 5

Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Vaterrolle unklar ist, und das hat Folgen. Der Vater – ist vor allem ein abwesender Vater. Braucht es neue Väter der Zukunft? Studiogast: Björn Vedder, Publizist; Moderation: Jürgen Wiebicke


Gewappnet? - Nachdenken über künftigen Krisen WDR 5 Das philosophische Radio 12.06.2020 55:09 Min. Verfügbar bis 12.06.2021 WDR 5

In der Corona-Krise schlägt die Stunde der Wissenschaften. Allen voran die der Virologie und der Epidemiologie. Aber auch die Ethik ist gefragt, mit Philosophie in Echtzeit. Studiogast: Adriano Mannino, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Über Werte reden WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 52:28 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Das Gespräch mit den Philosophen Markus Gabriel und Reinhard Merkel rundet das WDR 5 Philosophie spezial ab. Sie sprechen mit WDR 5 Moderator Ralph Erdenberger über Werte in der Coronazeit und gehen auf moralische Grundlagen ein.


Die Psyche im Ausnahmezustand WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 51:40 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Corona und die Psyche - dieses Thema erläutert WDR 5 Moderator Ralph Erdenberger mit dem Philosophen und Psychiater Thomas Fuchs.


Fürsorglicher Staat und Freiheit WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 52:11 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Über die mögliche Kraft aus der Krise diskutieren die Philosophen Svenja Flaßpöhler und Julian Nida-Rümelin zusammen mit WDR 5 Moderatorin Anja Backhaus. Nida-Rümelin geht auf das Verhältnis des fürsorglichen Staates und persönlicher Freiheit ein.


Visionen: Wie diese Zeit uns stärken kann WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 52:18 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Der Soziologe Harald Welzer und die Philosophin Svenja Flaßpöhler sprechen mit WDR 5 Moderatorin Anja Backhaus über Visionen für die Zeit nach Corona. Sie schätzen ein, wie diese Zeit uns stärken kann.


Ökonomie nach Corona WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 52:24 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann bezeichnet Corona als "den großen Crash" der Wirtschaft. Sie spricht mit WDR 5 Moderator Wolfgang Meyer darüber, wie die Ökonomie nach Corona aussehen könnte.


Über Weltgestaltung und Transformation WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 53:22 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Die Philosophen Wolfram Eilenberger und Michael Hampe sind zu Gast bei WDR 5 Moderator Wolfgang Meyer. Sie sprechen über die sich seit dem Aufkommen von Corona wandelnde Welt - Aspekte der Weltgestaltung, Aufklärung und Transformation.


Ethische Entscheidungen unter Zeitdruck WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 48:23 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

In Pandemiezeiten muss manche ethische Entscheidung unter Zeitdruck getroffen werden - die Medizinethikerin Christiane Woopen spricht mit WDR 5 Moderatorin Marija Bakker über das Verhältnis von Wissenschaft und Politik in Zeiten von Corona.


Welche Normalität wir wollen WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 52:09 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Philosoph Richard David Precht spricht mit WDR 5 Moderatorin Marija Bakker über Konsequenzen aus der Corona-Zeit - und über die Frage, welche Normalität wir haben wollen.


Nichts ist sicher - Orientierung finden WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 36:47 Min. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Philosoph und Ökonom Stefan Brunnhuber spricht mit WDR 5 Moderator Jürgen Wiebicke darüber, wie man in der Corona-Situation Angst überwinden und Orientierung finden kann.


Von Weisheit und Zweifeln WDR 5 Das philosophische Radio 06.06.2020 01:06:05 Std. Verfügbar bis 06.06.2021 WDR 5

Zum Auftakt des WDR 5 Philosophie spezials sind Philosoph Gert Scobel und Theologin Petra Bahr zu Gast. Sie sprechen mit WDR 5 Moderator Jürgen Wiebicke über mentale Stärke und Weisheit sowie Glauben und Zweifel während der Corona-Pandemie.


Wegweisend? - die Politik nach Corona WDR 5 Das philosophische Radio 05.06.2020 54:24 Min. Verfügbar bis 05.06.2021 WDR 5

Wir leben im Anthropozän, also im von Infrastrukturen, Mobilität, technischen Möglichkeiten geprägten menschengemachten Zeitalter. Corona ist auch eine Krankheit speziell dieser Zeit – und das wirft grundlegende Fragen auf. Studiogast: Bernd Scherer, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Politisch? - die Entscheidung, Kinder zu wollen WDR 5 Das philosophische Radio 29.05.2020 53:40 Min. Verfügbar bis 29.05.2021 WDR 5

Ein Kinderwunsch ist Privatsache. Kinder zu wollen, hat aber schnell auch eine gesellschaftliche Dimension. Etwa, wenn die Reproduktionsmedizin mithilft. Ein Thema auch für die Philosophie. Studiogast: Barbara Bleisch, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Zukunftsträchtig? - liberale Demokratien WDR 5 Das philosophische Radio 22.05.2020 53:44 Min. Verfügbar bis 22.05.2021 WDR 5

Nach dem Ende des Kalten Krieges schien der Erfolg des Systems liberaler, weltoffener Demokratien sicher, sogar vom "Ende der Geschichte" war die Rede. Heute sieht es anders aus. Was bewirkt in diesem Konflikt die Corona-Krise? Studiogast: Andreas Reckwitz, Soziologe; Moderation: Jürgen Wiebicke


Erfüllend? - Ihre Arbeit WDR 5 Das philosophische Radio 15.05.2020 53:25 Min. Verfügbar bis 15.05.2021 WDR 5

Um ökonomisch erfolgreich zu sein, braucht es eine Fokussierung auf die Arbeitswelt. Und der Erfolg der Industriegesellschaften hat einen hohen Preis. Was genau bedeutet überhaupt "Erfolg"? Studiogast: Michael Andrick, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Verstärkt? - soziale Verbundenheit WDR 5 Das philosophische Radio 08.05.2020 53:49 Min. Verfügbar bis 08.05.2021 WDR 5

Die Corona-Krise bewirkt eine ungeahnte gesellschaftliche Gemeinschaft: Von den Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen sind alle gemeinsam betroffen. Erleben wir ein Comeback der Verbundenheit? Studiogast: Frank Vogelsang, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Im Krisenmodus? - Corona und die Emotionen WDR 5 Das philosophische Radio 24.04.2020 55:50 Min. Verfügbar bis 24.04.2021 WDR 5

Neben allen gesellschaftlichen Konsequenzen hat die Corona-Krise auch viele innerliche, viele emotionale Folgen. Was macht das mit unseren Gefühlen? Studiogast: Gunter Gebauer, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Wie helfen Sie in dieser Zeit? WDR 5 Das philosophische Radio 17.04.2020 55:59 Min. Verfügbar bis 17.04.2021 WDR 5

Das Helfen ist ein Thema, das so alt ist wie die Menschheit. In der Corona-Krisenzeit bekommt es allerdings nochmals eine ganz andere Dimension. Wie könnte eine Ethik des Helfens aussehen? Studiogast: Susanne Boshammer, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Übungssache? - Improvisation WDR 5 Das philosophische Radio 03.04.2020 55:47 Min. Verfügbar bis 03.04.2021 WDR 5

In der Corona-Krise sind oftmals Dinge, die gestern noch in Stein gemeißelt schienen, heute obsolet geworden. Welche Rolle spielt in solchen Zeiten die Fähigkeit zur Improvisation? Studiogast: Michael Rüsenberg, Journalist; Moderation: Jürgen Wiebicke


Verbandelt? - Körper und Geist WDR 5 Das philosophische Radio 27.03.2020 55:47 Min. Verfügbar bis 27.03.2021 WDR 5

Die Corona-Krise zwingt die meisten, zu Hause zu bleiben. Die Bewegungsmöglichkeit ist auf ein Mindestmaß beschränkt. Was bedeutet das für den Körper, für den Geist? Studiogast: Marco Wahr, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Entschleunigt? - Zeitwahrnehmung in der Krise WDR 5 Das philosophische Radio 20.03.2020 54:27 Min. Verfügbar bis 20.03.2021 WDR 5

Zwischen eigener Zeit-Wahrnehmung und gesellschaftlichen Zeit-Strukturen hat "die Zeit" viele verschieden Facetten und Dimensionen. Was bedeutet das in einer Krisen-Zeit? Studiogast: Christoph Quarch, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Miteinander? - wie verändert Corona Ihr Denken? WDR 5 Das philosophische Radio 13.03.2020 55:52 Min. Verfügbar bis 13.03.2021 WDR 5

Corona? - ein Virus wirft moralische Fragen auf. Studiogast: Dr. Christiane Woopen, Medizinethikerin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Erdend? - Mensch und Natur WDR 5 Das philosophische Radio 06.03.2020 53:30 Min. Verfügbar bis 06.03.2021 WDR 5

Das Leben erscheint einem manchmal als eine einzige Beschränkung. Gibt es demgegenüber so etwas wie das wirkliche Leben? Jenseits aller Konventionen, Kompromisse, Täuschungen? Studiogast: Michael Hampe, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke


Freiraum? - die Liebe WDR 5 Das philosophische Radio 28.02.2020 55:39 Min. Verfügbar bis 27.02.2021 WDR 5

Die Liebe ist eine zentrale Kraft im Leben. Sie kann antreiben oder bremsen, erden oder beflügeln - aber auch alles auf den Kopf stellen. Was bedeutet Liebe philosophisch gesehen? Studiogast: Nora Kreft, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Demokratiefördernd? - Regeln der Kommunikation WDR 5 Das philosophische Radio 21.02.2020 53:58 Min. Verfügbar bis 20.02.2021 WDR 5

Viele Debatten sind von Gereiztheit, Eskalation, teils auch Hass gekennzeichnet. Wie können wir wieder miteinander ins Gespräch kommen? Studiogast: Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler; Moderation: Jürgen Wiebicke


Prägend? - die soziale Ebene von Architektur WDR 5 Das philosophische Radio 14.02.2020 53:41 Min. Verfügbar bis 13.02.2021 WDR 5

Architektur hat immer auch eine politische Dimension. Was sagt die Art und Weise, wie heute gebaut/geplant wird, über unsere Gesellschaft aus? Studiogast: Heike Delitz, Architektin; Moderation: Jürgen Wiebicke


Zeitgemäß? - Alfred Adlers Individualpsychologie WDR 5 Das philosophische Radio 07.02.2020 53:20 Min. Verfügbar bis 06.02.2021 WDR 5

Alfred Adler war der Erfinder der Individualpsychologie. Am 7. Februar wird sein 150. Geburtstag gefeiert. Welche Bedeutung hat die Individualpsychologie heute? Studiogast: Alexander Kluy, Journalist; Moderation: Jürgen Wiebicke


Sinnstiftend? - die Vergänglichkeit WDR 5 Das philosophische Radio 31.01.2020 53:58 Min. Verfügbar bis 30.01.2021 WDR 5

Nichts bleibt für immer: Die Vergänglichkeit ist eine Grunderfahrung. Das betrifft Alltägliches, aber auch die großen Themen des Lebens - bis hin zum Tod. Wie umgehen mit der Vergänglichkeit? Studiogast: Dr. Ina Schmidt, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke