WDR 5 Das philosophische Radio

Denn Denken hat was...

WDR 5 Das philosophische Radio

Um dem Bedürfnis nach Austausch mit anderen nachdenklichen Menschen zu entsprechen, hat WDR 5 mit der Sendung "Das philosophische Radio" ein einzigartiges, regelmäßiges Forum für die öffentliche philosophische Diskussion geschaffen: Immer am Freitagabend von 20.05 bis 21.00 Uhr werden ein Philosoph oder eine Philosophin über ein Thema, ein Buchautor oder eine Autorin über eine interessante und anregende These mit den Hörerinnen und Hörern von WDR 5 philosophieren. Moderator der Sendung ist Jürgen Wiebicke.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Verzaubernd? - das Heilige WDR 5 Das philosophische Radio 08.06.2018 55:57 Min. WDR 5

Es kommt der Tag, an dem keiner mehr an Gott glauben wird. Irgendwann werden Religionen verschwunden sein. Denn mit jeder neuen wissenschaftlichen Erkenntnis wird ihr Raum kleiner. Tatsächlich? Studiogast: Hanos Joas, Philosph; Moderation: Jürgen Wiebicke

Haltgebend? - die Kirche in unserer Gesellschaft WDR 5 Das philosophische Radio 01.06.2018 53:57 Min. WDR 5

Je moderner, desto weniger Religion? Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Religionen keine Rolle mehr spielen, das besagt die Säkularisierungsthese. Was ist davon zu halten? Studiogast: Martin Breul, Theologe; Moderation: Jürgen Wiebicke