WDR 3 Audiothek

Aktuelle Kultur

Kühl mit Kunst (2): Eiskeller Altenberge

WDR 4 Spaziergang: Wandern durch Altenberge und Europas einzigartigen Eiskeller

Andrej Klahn besucht für WDR 3 eine Woche lang inspirierende Orte zur Abkühlung. Heute: den Eiskeller Altenberge. Früher lagerte hier Bier. Warm anziehen muss man sich auch heute noch beim Abstieg ins Erdreich. | audio

Zigarren für Frauen

Annette Meisl, Inhaberin von La Galana, beim Zigarren rollen im eigenen Salon

Mitten in Köln rollt Annette Meisl kubanische Zigarren und betreibt einen dazu passenden Salon. Ihre Kunden sind vor allem Männer. Doch das soll sich jetzt ändern. Ein Beitrag von Diana Zulfoghari. | audio

Ausstellung im Museum Folkwang: 100 Beste Plakate

Ausstellungsobjekt der Schau "100 Beste Plakate": "Protest! Widerstand im Plakat"

Die Ausstellung im Museum Folkwang in Essen - genauer: im Deutschen Plakat Museum - zeigt die 100 besten Plakate des Jahres 2018 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Thomas Frank zur öffentlichen Bildkultur. | audio

Kühl mit Kunst (4): "KIT" in Düsseldorf

Ein Austellungsraum des KIT (Kunst im Tunnel) Düsseldorf

Andrej Klahn besucht für WDR 3 eine Woche lang inspirierende Orte zur Abkühlung. Heute die "Kunst im Tunnel" (KIT) in Düsseldorf. Im 140m langen unterirdischen "Tunnelrestraum" gibt es dort junge zeitgenössische Kunst. | audio

Literatur

John Banville - Spaziergänge durch Dublin

John Banville - Spaziergänge durch Dublin

Ein Streifzug durch die Stadt und das eigene Leben - John Banville versammelt seine ganz eigenen Dubliner Geschichten. Eine Rezension von Hannelore Hippe. | audio

Elif Shafak - Unerhörte Stimmen

Elif Shafak, Unerhörte Stimmen

Elif Shafak hat mit dem Roman "Unerhörte Stimmen" Frauenfiguren geschaffen, die so etwas wie eine Gegenwelt darstellen. Es ist ein Roman für eine freie, demokratische und solidarische Türkei. Eine Rezension von Stefan Berkholz. | audio

Éric Vuillard: 14. Juli

Cover: Éric Vuillard: „14. Juli“ / Illustration aus "Illustrierte Geschichte des Neunzehnten Jahrhunderts ", Verlag Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart, Berlin, Leipzig, 1890

Mit der Erstürmung der Bastille am 14. Juli 1789 beginnt ein neues Zeitalter. Éric Vuillard erzählt in atemberaubender Großaufnahme vom Ausbruch der französischen Revolution. // Gelesen von David Vormweg / WDR 2019 / www.wdr3.de | audio

Washington Post (Hg.): "Der Mueller-Report"

Washington - Post, Der Mueller-Report

"Die Russen sind Schuld!" Behauptete das liberale Amerika über Jahre. Dann teilte Sonderermittler Robert Mueller mit: Es gab keine Verschwörung zwischen Donald Trump und Russland. Jetzt liegt sein Bericht als Buch vor. Eine Rezension von Uli Hufen. | audio

Musik

Jazz and World mit Trilok Gurtu, Lulu Pena, Building Instrume

Trilok Gurtu am Schlagzeug

Unsere Moderatoren und Moderatorinnen laden Sie ein, in WDR 3 Jazz and World auf Entdeckungsreise zu gehen und die spannendsten Neuvorstellungen aus den Musiklandschaften des Sommers zu hören. | audio

CD-Kritik: Nino Rota - The Fellini Album

Cover: Filarmonica della Scala & Riccardo Chailly - Nino Rota, The Fellini Album; Bewertung: Interpretation: 4 Sterne, Repertoire: 5 Sterne, Klang: 4 Sterne

Musik, die der Zusammenarbeit von Nino Rota mit dem Filmemacher Fellini, entspringt, haben Riccardo Chailly und das Philharmonische Orchester der Mailänder Scala eingespielt. Nick Sternitzke hat das Fellini-Album gehört. | audio

Karajan als Beethoven-Dirigent

Herbert von Karajan und Nathan Milstein 1957 bei Proben in Luzern.

Herbert von Karajan hat sich intensiv mit Beethoven beschäftigt. Anhand der 9 Sinfonien, die in 4 Gesamtaufnahmen von Karajan vorliegen, beleuchtet Tonart-Redakteur Arnd Richter das besondere Verhältnis Karajan-Beethoven. | audio

Jazz and World mit Billie Holiday, Bobby McFerrin und Kalima

Billie Holiday am Mikrofon

Unsere Moderatorinnen und Moderatoren laden Sie ein, in WDR 3 Jazz and World auf Entdeckungsreise zu gehen und die spannendsten Neuvorstellungen aus den Musiklandschaften des Sommers zu hören. | audio