WDR 3 Theaterkritik

Vorhang auf

WDR 3 Theaterkritik

Vorhang auf: Deutsche Erstaufführungen, Uraufführungen und Premieren - die Theaterrezensionen in WDR 3 geben Ihnen einen Überblick über das Bühnengeschehen in NRW. Aber natürlich werden auch überregionale Ereignisse von unseren Rezensenten kritisch in den Blick genommen. Wenn Intendanten wechseln, Bühnen ausgezeichnet werden, junge Schauspieler auf sich aufmerksam machen - WDR 3 informiert Sie darüber.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Offenbach auf der Baustelle WDR 3 Mosaik 24.06.2019 07:48 Min. Verfügbar bis 23.06.2020 WDR 3

Die Oper Köln feiert Jacques Offenbach am Offenbachplatz: Ein Potpourri-Programm mit dem Titel "Je suis Jacques" ist zu sehen auf der Baustelle des Opernhauses. Ulrike Gondorf war auf der Party.

Shakespeare in Neuss WDR 3 Mosaik 15.06.2019 08:16 Min. Verfügbar bis 14.06.2020 WDR 3

Seit 1991 kommt Shakespeare ins Globe Theater auf der Neusser Rennbahn. Gestern Abend wurde die Saison 2019 mit "Viel Lärm um nichts" eröffnet. Ulrike Gondorf berichtet.

Kölner Theater zeigt "Die letzten Zeugen" WDR 3 Mosaik 13.06.2019 06:50 Min. Verfügbar bis 12.06.2020 WDR 3

In "Die letzten Zeugen" der Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch werden Kindheitserinnerungen aus dem Zweiten Weltkrieg lebendig. Christoph Ohrem hat die Inszenierung im Theater im Bauturm besucht.

Premiere "Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer" WDR 3 Mosaik 08.06.2019 06:45 Min. Verfügbar bis 07.06.2020 WDR 3

Bertolt Brechts „Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer“ in einer Fassung von Heiner Müller. Christoph Ohrem über die Premiere des Skandalregisseurs Oliver Frljić am Schauspiel Köln.

Theater Bochum: "Leonce und Lena" WDR 3 Mosaik 28.05.2019 07:19 Min. Verfügbar bis 27.05.2020 WDR 3

Die junge niederländische Regisseurin Liliane Brakema inszeniert Georg Büchners Komödie "Leonce und Lena" in Bochum. Spielort ist die Zeche Eins. Stefan Keim hat die Inszenierung gesehen.

Shakespeares Coriolan in Düsseldorf WDR 3 Mosaik 23.04.2019 06:37 Min. Verfügbar bis 22.04.2020 WDR 3

Coriolan ist ein selten gespieltes Alterswerk Shakespeares. Jetzt zeigt das Schauspiel Düsseldorf eine Neuinszenierung des Dramas um Macht, Intrige und Populismus. Christoph Ohrem hat sie gesehen.

Getanzte Zeitreise in Düsseldorf WDR 3 Mosaik 11.04.2019 04:55 Min. Verfügbar bis 10.04.2020 WDR 3

Die Mode einer Epoche hat immer auch den Körper, die Bewegungsfreiheit, kurz: den Tanz geprägt. Die Performer "Billinger & Schulz" zeigen das in ihrem Stück "Temps". Ein Beitrag von Nicole Strecker.

Theater zeigt Schicksal der Jesiden WDR 3 Mosaik 05.04.2019 10:37 Min. Verfügbar bis 04.04.2020 WDR 3

"Jin-Jiyan - Der Aufbruch" ist ein Theaterstück, das die Massaker an den Jesiden im Nordirak thematisiert. Ein Gespräch mit der Basler Theatermacherin Anina Jendreyko.

Theater Bonn: Die Panama Papers auf der Bühne WDR 3 Mosaik 29.03.2019 07:08 Min. Verfügbar bis 28.03.2020 WDR 3

Das Schauspiel Bonn zeigt den Recherchethriller "Oh wie schön ist (Panama) Malta". Hausregisseur Simon Solberg verfolgt mit seinem Ensemble die Arbeit einer investigativen Journalistin. Stefan Keim berichtet.

"Europa verteidigen" am Landestheater Neuss WDR 3 Mosaik 04.03.2019 06:56 Min. Verfügbar bis 03.03.2020 WDR 3

Konstantin Küspert entfaltet in seinem Stück "Europa verteidigen" ein Panorama zwischen Mythos, Geschichte und Gegenwart. Mit viel Humor stellt er die Frage nach den Grundwerten nicht nur der EU. Stefan Keim berichtet.

Theaterstück: "Eine Stadt klagt sich an" WDR 3 Mosaik 07.02.2019 07:03 Min. Verfügbar bis 07.02.2020 WDR 3

Gerade erst hat man sich Köln mit der gescheiterten Nominierung eines Schauspielintendanten einmal mehr blamiert. Was da schiefläuft, untersucht das Theaterstück "Eine Stadt klagt sich an". Christoph Ohrem berichtet.

Premiere in Bonn: Warten auf Godot WDR 3 Mosaik 01.02.2019 05:04 Min. Verfügbar bis 01.02.2020 WDR 3

Samuel Becketts berühmter moderner Klassiker hat die Erwartungen der Zuschauer an einen Theaterabend gründlich verändert. Eine neue Erfahrung mit dem vielschichtigen Stück liefert nun die Regiearbeit von Luise Vogt.

Große Bolshoi-Ballette auf DVD WDR 3 Mosaik 31.01.2019 06:59 Min. Verfügbar bis 31.01.2020 WDR 3

Nach wie vor zählt es zu den größten, bedeutendsten Kompanien weltweit: Das Bolshoi Ballett. Eine DVD-Box zeigt nun vier Choreographien aus dem Repertoire der Truppe. Ein Beitrag von Nicole Strecker.

Theater Paderborn: "Wild" WDR 3 Mosaik 29.01.2019 06:22 Min. Verfügbar bis 29.01.2020 WDR 3

Der Brite Mike Bartlett hat ein Stück in Anlehnung an das Schicksal Edward Snowdens geschrieben. In "Wild" beschreibt er einen jungen Mann in einem Hotelzimmer, dem die Realität zerfällt. Stefan Keim berichtet.

Goldgräberstimmung in Gelsenkirchen WDR 3 Mosaik 28.01.2019 07:29 Min. Verfügbar bis 28.01.2020 WDR 3

Kurt Weills Oper vom "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" ist in der Inszenierung Jan Peters jetzt in Gelsenkirchen zu sehen. Ulrike Gondorf berichtet.

Stef Lernous: Meister der dunklen Träume WDR 3 Mosaik 25.01.2019 05:49 Min. Verfügbar bis 25.01.2020 WDR 3

Der belgische Theatermacher Stef Lernous inszeniert Oscar Wildes "Salome" in Oberhausen. Er steht für starke Bilder und viel Musik, diesmal lässt er auch den Text ungekürzt spielen. Ein Porträt von Stefan Keim.

"Am Königsweg" in Aachen WDR 3 Mosaik 21.01.2019 07:38 Min. Verfügbar bis 21.01.2020 WDR 3

Das Stück "Am Königsweg" von Elfriede Jelinek dreht sich um Geldgier, Machtversessenheit und Frauenverachtung. Donald Trump ist gemeint, doch sein Name fällt nie. Das Stück am Theater Aachen hat Martin Burkert gesehen.

Schauspiel Bochum:"Plattform" und "Unterwerfung" von Houellebecq WDR 3 Mosaik 21.01.2019 08:23 Min. Verfügbar bis 21.01.2020 WDR 3

Johan Simons inszeniert am Bochumer Schauspiel einen Doppelabend nach Romanen von Michel de Houellbecq. Mit politischen Thesen und extremen Sexdarstellungen hat er Furore gemacht. Stefan Keim hat den Theaterabend besucht.

Schauspiel Köln: "Rückkehr nach Reims" WDR 3 Mosaik 19.01.2019 07:25 Min. Verfügbar bis 19.01.2020 WDR 3

Das Schauspiel Köln zeigte gestern Abend "Rückkehr nach Reims" des französischen Soziologen Didier Eribon. Eine Bühnenfassung des viel diskutierten Buches in der Regie von Thomas Jonigk. Ulrike Gondorf berichtet.

Schillers Räuber als Jugendgang von heute WDR 3 Mosaik 14.01.2019 07:23 Min. Verfügbar bis 14.01.2020 WDR 3

Intendant Francis Hüsers inszeniert am Theater Hagen die erste klassische Schauspielproduktion seit vielen Jahren. Damit setzt die in der finanziellen Dauerklemme steckende Bühne ein Zeichen. Wie in den Opernaufführungen soll es zeitgemäß zugehen. Stefan Keim berichtet.

Oskar Schlemmers Lackballet in Düsseldorf WDR 3 Mosaik 11.01.2019 06:23 Min. Verfügbar bis 11.01.2020 WDR 3

In Düsseldorf setzt jetzt eine Tanztheater-Aufführung einen Akzent in den Bauhaus-Aktivitäten. Das Ensemble "Theater der Klänge" hat sich – wieder einmal - mit dem Bauhaus-Meister Oskar Schlemmer beschäftigt, und bringt sein "Lackballett" zur Aufführung. Ulrike Gondorf hat es gesehen.