WDR Feature-Depot

Spannende Dokumentationen, Reportagen und Geschichten

WDR Feature-Depot

Reportagen, Dokumentationen, Biografien und investigative Recherchen: Die Feature AutorInnen gehen auf Entdeckungsreise und recherchieren Themen, die bewegen. Dafür reisen sie um die ganze Welt - oder nach nebenan.

WDR 3 Kulturfeature | 23.03.2019 | 54:05 Min.

Oskar Schlemmer war 1921 als Formmeister für Wandgestaltung und Bildhauerei an das staatliche Bauhaus in Weimar berufen worden. Mit dem Triadischen Ballett konzipiert er seine ureigene Vision von Figur und Raum. Am 13. April 1943 stirbt er. // Von Ulrike Haage / WDR 2014 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 22.03.2019 | 54:05 Min.

Oskar Schlemmer war 1921 als Formmeister für Wandgestaltung und Bildhauerei an das staatliche Bauhaus in Weimar berufen worden. Mit dem Triadischen Ballett konzipiert er seine ureigene Vision von Figur und Raum. Am 13. April 1943 stirbt er. // Von Ulrike Haage / WDR 2014 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 17.03.2019 | 52:53 Min.

Der Dinosaurier - Die Internationale Arbeiter Organisation – Sozial abgesicherte und anständig bezahlte Arbeit ist für die meisten Menschen dieser Welt kaum erreichbar, obwohl sich die Internationale Arbeiter Organisation (ILO) seit 100 Jahren genau darum kümmert. Ist die ILO noch zeitgemäß? // Von Caspar Dohmen / SWR 2019 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 16.03.2019 | 53:19 Min. | Von Bernd Polster

Der Name Walter Gropius ist eng mit dem "Staatlichen Bauhaus in Weimar" verbunden, das er gründete und als erster Direktor bis 1928 in Dessau auch leitete. Doch wie wurde aus dem Studienabbrecher einer der Begründer der modernen Architektur? // Von Bernd Polster / WDR: 2013 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 10.03.2019 | 53:45 Min. | Von Marc Thörner

Der Islamismus hätte ohne die Thesen europäischer Denker nicht werden können, was er heute ist. Zwischen rechten Populisten und radikalen Islamisten lassen sich zahlreiche Gemeinsamkeiten nachweisen. // Von Marc Thörner / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Der nackte Mensch | 10.03.2019 | 24:48 Min.

Künstlichen Intelligenzen sind menschliche Gefühle fremd. Noch. Aber Tech-Firmen entwickeln längst Programme, die erkennen, wenn jemand lügt. // Von Christiane Miethge / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Der nackte Mensch | 10.03.2019 | 22:01 Min.

Shoppen ohne zu shoppen – mit Neuromarketing. Eine Software erfüllt unsere Bedürfnisse, bevor sie uns selbst bewusst sind und ohne uns überhaupt fragen zu müssen. Das ist eine Zukunftsvision. Aber Gehirndaten werden längst nicht mehr nur von Forschern gesammelt, sondern auch von Tech-Unternehmen und Werbeagenturen. // Von Christiane Miethge / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Der nackte Mensch | 10.03.2019 | 24:39 Min.

Firmen haben mit der kommerziellen Auswertung unserer Gen-Daten begonnen. Biomediziner entwickeln den "Digitalen Zwilling", an dem zum Beispiel Medikamente getestet werden können. Die smarte Präzisionsheilkunde hat ihren Preis. Wer Geld hat, kann anonym bleiben, alle anderen zahlen mit ihren Daten. // Von Max Lebsanft / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 09.03.2019 | 52:45 Min.

Das Bauhaus erscheint bis heute als eine Erfindung aus dem Nichts. Doch schon seit 1900 gab es Reformansätze und kleine Zentren der Moderne. Vom Westen aus verbreitete sich die Idee des industriell gestalteten Gesamtkunstwerks, auf der das Bauhaus gründet. Ein Beitrag von Bernd Polster.

Dok 5 - Das Feature | 03.03.2019 | 52:59 Min.

"Kiffen für die Rendite", "diese Aktien machen high", "Spekulanten berauschen sich an Drogen" - wenn es um Cannabis als Geldanlage geht, hören Marktbeobachter das Gras wachsen und laufen zu höchster sprachlicher Kreativität auf. // Von Claudia Heissenberg / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 02.03.2019 | 50:58 Min.

"Liebeslaube" ist der Titel des bekanntesten Werkes des Künstlers Gregor Schneider. Sie gehört zum Haus u r, benannt nach der Adresse seines Elternhauses Unterheydener Straße im Stadtteil Rheydt in Mönchengladbach. // Stefan Zednik / SWR/WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 24.02.2019 | 53:10 Min.

Viele Sterbenskranke werden falsch versorgt. Ärzte behandeln sie noch kurz vor ihrem Tod mit aggressiven Therapien, die ihnen mehr schaden als nützen. Und Patientenverfügungen bekommen nicht immer die Beachtung, die sich ihre Verfasser wünschen. //Von Martina Keller / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 19.02.2019 | 53:23 Min.

Im Januar fehlte er das erste Mal bei einer Modeschau von Chanel in Paris. Über 35 Jahre war Karl Lagerfeld der Kreativdirektor des berühmten Modehauses. Nun ist er gestorben. Johannes Nichelmann und Florian Siebeck haben ihn noch letztes Jahr getroffen. // Von Johannes Nichelmann und Florian Siebeck / NDR 2018

WDR 5 Tiefenblick: Gegen Gewalt | 17.02.2019 | 28:41 Min.

Gewalterfahrungen gehören auch in unserer Gesellschaft zum Alltag. Täter schaffen Opfer. Aber beides sind keine festen Identitäten, sondern veränderbare Rollen. Eine Spurensuche im Dickicht von Klischees, Therapien und Gewaltprävention. // Von Beate Hinrichs / Redaktion: Thomas Nachtigall / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Gegen Gewalt | 17.02.2019 | 29:20 Min.

Das "Stehaufmännchen" gilt als Symbol für eine kostbare Eigenschaft: die Resilienz. Sie hilft, auch schmerzhafte Erfahrungen gut zu verarbeiten. Pädagogen sollen Kinder resilient machen, vor allem solche, die in schwierigen Verhältnissen aufwachsen. Die Gefahr dabei: Gewalt, Ausbeutung und Krisen werden gar nicht mehr bekämpft. Dabei kann Resilienz - richtig verstanden und gefördert - eine wichtige Ressource im Leben sein. // Von Beate Hinrichs / Redaktion: Thomas Nachtigall / WDR 2017

WDR 3 Kulturfeature | 16.02.2019 | 53:29 Min. | Von Zoran Solomun

Der Film "Aus dem Leben eines Schrottsammlers" wurde 2013 ein großer Erfolg: Nazif Mujić, dessen Leben verfilmt wurde, erhält den Silbernen Bär als bester Darsteller, Regisseur Tanović den Großen Preis der Jury. Was ist aus Nazif geworden?

WDR 5 Tiefenblick: Gegen Gewalt | 15.02.2019 | 29:17 Min.

Sie kommen aus allen Schichten der Gesellschaft: Sexualstraftäter. Wenige begeben sich freiwillig in Therapie - dabei kann die helfen, Gewaltkreisläufe zu durchbrechen. Mangelndes Mitgefühl , verzerrte Wahrnehmung, Rechtfertigungen - das sind die Mechanismen, die Tätern ermöglichen, ihre Übergriffe wieder und wieder zu begehen: Therapie für Täter ist auch Opferschutz und eine Investition in eine Gesellschaft mit weniger Gewalt. // Von Beate Hinrichs / Redaktion: Thomas Nachtigall / WDR 2017

Dok 5 - Das Feature | 15.02.2019 | 52:32 Min. | Von Melahat Simsek

Landesbauordnung NRW und Richtlinien zum vorbeugenden Brandschutz – Seit Januar 2019 gilt in NRW eine neue Landesbauordnung. Sie regelt die Abwehr von Gefahren beim Bauen und stärkt besonders den vorbeugenden Brandschutz. Doch wie viel mehr an Brandschutz macht tatsächlich Sinn? // Von Melahat Simsek / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter | 10.02.2019 | 08:36 Min. | Von Stephan Beuting und Sven Preger

Der "Anhalter" Heinrich Kurzrock ist am Donnerstag, den 7. Februar 2019 gestorben. Deshalb teilen die Autoren Sven Preger und Stephan Beuting an dieser Stelle ihre Gefühle und Erinnerungen an Heinrich.

WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter | 10.02.2019 | 29:15 Min.

Im Januar 2017 nimmt die Stiftung "Anerkennung und Hilfe" offiziell ihre Arbeit auf. Mehr als 50 Jahre nach Missbrauch und Gewalt in deutschen Psychiatrien soll sie die Psychiatrie-Geschädigten wie Anhalter Heinrich finanziell unterstützen. Doch ganz so einfach ist das Verfahren nicht. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 09.02.2019 | 53:49 Min. | Von Sabine Fringes

Schrecken und Komik liegen bei ihm nah beieinander: der Straßburger Karikaturist und Kinderbuchautor Tomi Ungerer verdankte seinen hintergründigen und provokativen Humor auch den Widersprüchen seiner elsässischen Heimat. Nun ist der 87-Jährige gestorben.

WDR 3 Kulturfeature | 09.02.2019 | 53:19 Min. | Von Stephen Tree

Else Lasker-Schüler, die große Dichterin des Expressionismus, lebte schon lange in prekären Verhältnissen, als sie vor den Nationalsozialisten aus Deutschland fliehen muss. In Zürich bekommt sie es mit einem neuen Gegner zu tun: der eidgenössischen Fremdenpolizei. Von: Stephen Tree // Redaktion: Adrian Winkler // Produktion: SFB-ORB/DRS/BR 1999 - www.radiofeature.de

Dok 5 - Das Feature | 08.02.2019 | 52:57 Min.

Einst waren sie glamouröse Einkaufstempel, nun schrumpfen sie immer mehr zusammen: Das gute alte Kaufhaus verliert seine Kunden - an Shoppingcenter, Discounter und das Internet. // Von Maike von Galen / Redaktion: Christian Starke / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 03.02.2019 | 54:20 Min.

Spiegel im All oder künstliche Wolken? Großräumige technische Eingriffe zur Rettung des Klimas werden angesichts der viel zu langsam sinkenden CO2 Belastung wieder ernsthaft diskutiert. // Von Werner Cee und Bettina Obrecht / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter | 03.02.2019 | 29:25 Min.

Ein Anhalter und seine Geschichte, damit hat alles angefangen. Am Kölner Verteilerkreis. Doch was wird nun aus Heinrich, dem Psychiatriegeschädigten? Stellen sich die Täter von damals heute ihrer Verantwortung? Denn Heinrich hätte da noch diesen einen, großen Wunsch. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 02.02.2019 | 52:50 Min. | Von Johanna Schenkel

100 Jahre nach der Gründung des "Jungen Rheinland" - der Rückblick auf eine fast vergessene Künstlergruppe und ihr Erbe. Von Johanna Schenkel // Redaktion: Imke Wallefeld // Produktion: WDR 2019 - www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 27.01.2019 | 52:52 Min. | Von Michael Weisfeld

Evangelikale Christen nehmen die Bibel wörtlich. Ihre teilweise christlich fundamentalistischen Vorstellungen versuchen sie in Kirche und Politik durchzusetzen. Einige Evangelikale sind Bundestagsabgeordnete der CDU, aber besonders attraktiv ist für viele die AfD. Von Michael Weisfeld // Redaktion: Leslie Rosin // Produktion: SWR 2019 - www.radiofeature.ard.de

WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter | 27.01.2019 | 29:15 Min.

Nach seiner Kindheit in der Psychiatrie des St. Johannes-Stifts in Marsberg, hat Heinrich Kurzrock auf der Straße gelebt. Ein Leben als Anhalter. Absetzen, neu einsteigen, weiterfahren, immer wieder. Hier hat Heinrich vor allem eines gelernt: Überleben. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 26.01.2019 | 50:07 Min.

Die Geschichte der Psychopharmaka ist eng verbunden mit der Geschichte der Psychiatrie. Schizophrenie, Angstzustände, Depression versprachen Pharmafirmen einst mit Medikamenten zu heilen und Ärzte verschrieben sie. Doch jetzt kündigt sich ein Kulturwandel an. // Von Martin Hubert / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 20.01.2019 | 53:00 Min.

Mit dem Beruf verdient man Geld. Er ist und bringt aber weit mehr: Status und Anerkennung, Pflicht und Alltag. Flexibilität und die Bereitschaft für Neues - das gehört täglich dazu. Was aber passiert, wenn der Beruf nicht mehr passt, wenn ein Schicksalsschlag oder ein Umzug zur Umorientierung zwingen? Von Susanne Wankell Produktion: WDR 2019 - www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter | 20.01.2019 | 29:15 Min.

Heinrich Kurzrock stellt sich seiner Vergangenheit. Er betritt das Klinikgelände des ehemaligen St. Johannes Stiftes. Heute ist es eine moderne Kinder- und Jugendpsychiatrie. Doch in den 50er und 60er Jahren war es für Heinrich die Hölle. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 13.01.2019 | 53:37 Min.

Walgesänge, sanftes Blubbern, große Stille. So stellen wir uns den Klang der Unterwasserwelt vor. In Wahrheit wird es in den Meeren immer lauter: Schiffsmotoren, Sonare, Echolote, Bohrinseln und Bagger machen permanent Lärm. Was macht das mit den Meeresbewohnern? / Von Brigitte Kramer / Redaktion: Leslie Rosin / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter | 13.01.2019 | 29:14 Min.

Satt und sauber. Das war häufig das Motto in Kinder- und Jugendpsychiatrien im Nachkriegs-Deutschland. Es ging weniger um das Wohl des Kindes, sondern vor allem um Ruhe und Ordnung. Ein geschlossenes System, in dem die Angst regierte. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 12.01.2019 | 53:14 Min.

Mit Fake News und "alternativen Fakten" wird Politik gemacht. Das war schon immer so. Aber noch nie waren die technischen Möglichkeiten zur Manipulation so groß. Was heißt das für eine Informationsgesellschaft, wenn das Vertrauen in die Quellen erschüttert ist?

Dok 5 - Das Feature | 07.01.2019 | 53:26 Min.

In den USA sterben mehr Menschen an einer Überdosis von Opioiden als durch Verkehrsunfälle. Millionen sind süchtig nach Schmerztabletten. US-Präsident Trump beschuldigt mexikanische Dealer. Doch die eigene Pharmaindustrie hat viele Menschen abhängig gemacht. // Von Lorenz Rollhäuser / Redaktion: Thomas Nachtigall / NDR/DLF 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter | 06.01.2019 | 27:48 Min.

Heinrich hat schon viel zu lange gelebt, sagt er, ist schon viel zu viel gereist. Jetzt eben nur noch diese eine Reise, die letzte, nach Zürich zu Dignitas. Heinrich will Schluss machen - und benötigt Sterbehilfe. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 06.01.2019 | 00:50 Min.

Er hat seine Kindheit in der Psychiatrie verbracht, mehr als 14 Jahre lang. Weggesperrt, geschlagen, missbraucht - in den 1950er und 60er Jahren war das. Sein Leben hat er danach nie so richtig auf die Kette gekriegt. Nun will Heinrich nur noch Schluss machen und sucht eine Mitfahrgelegenheit. // Eine Doku-Serie von Stephan Beuting und Sven Preger / ab dem 6. Januar im Podcast / Redaktion: Leslie Rosin / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 05.01.2019 | 49:37 Min.

Verhaftet, gefoltert, geflohen: Doğan Akhanlı wurde in der Türkei verfolgt und musst 1991 nach Deutschland fliehen. Im Exil begann er zu schreiben. Spätestens seitdem die türkische Justiz ihn 2017 in Spanien festsetzen ließ, wächst auch das Interesse des deutschen Publikums an seinem literarischen Werk. // Von Birgit Morgenrath / Redaktion: Thomas Nachtigall / DLF 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 30.12.2018 | 52:31 Min.

Sie gehören zu Deutschland wie Kaffee und Kuchen: Überall kümmern sich die Stadtwerke um Busse und Straßenbahnen, Schwimmbäder, Gas, Wasser und Strom. Und fragt man Bürger, erreichen Stadtwerke regelmäßig Zufriedenheitswerte, von denen private Firmen nur träumen können. // Von Michael Brocker und Felix Schledde / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 30.12.2018 | 52:31 Min.

Sie gehören zu Deutschland wie Kaffee und Kuchen: Überall kümmern sich die Stadtwerke um Busse und Straßenbahnen, Schwimmbäder, Gas, Wasser und Strom. Und fragt man Bürger, erreichen Stadtwerke regelmäßig Zufriedenheitswerte, von denen private Firmen nur träumen können. // Von Michael Brocker und Felix Schledde / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 29.12.2018 | 53:54 Min.

Plötzlich sind sie überall. Die "digitalen Assistenten" wie Alexa, Siri und andere bedienen uns, belauschen uns, reden auf uns ein. Werden sie bald auch für uns schreiben, sprechen, handeln? Immer präziser und persönlicher - bis sie viel mehr über uns wissen als wir selbst? // Von Tom Schimmeck / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 25.12.2018 | 55:39 Min.

Seit 2006 besucht WDR-Reporterin Jenni Zylka Schriftsteller und Schriftstellerinnen in ihrem Zuhause, um mit ihnen über Bücher und das Leben zu sprechen. Zeit, auf zwölf interessante Jahre zurück zu blicken. // Von Jenni Zylka / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 25.12.2018 | 53:01 Min.

Wie ein Elite-Soldat das Töten verlernte. Wie kann ein zum Töten gedrillter Soldat Frieden finden? Wie kann er selbst "Frieden sein"? Die Geschichte der Begegnung eines Vietnamkämpfers mit dem Zen-Mönch Thich Nhat Hanh. // Ein Feature von Jörg Röttger / Redaktion: Imke Wallefeld / WDR 1994 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 23.12.2018 | 52:21 Min.

Sie nennen sich "Impossible Food" oder "Super Meat": Start-ups, die Veggie-Produkte mit Blutgeschmack anbieten oder Muskelzellen in vitro züchten. Doch eine Patentlösung, Ökologie, Tierwohl und unserem Appetit auf Fleisch miteinander zu versöhnen, ist nicht in Sicht. // Redaktion: Thomas Nachtigall / WDR/SR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 22.12.2018 | 53:38 Min.

Totgesagte leben länger! Die gute alte Vinyl-Schallplatte erlebt zurzeit ein ungeahntes Revival. Nach jahrelanger Talfahrt ist der Absatz von 2006 bis 2017 in Deutschland von 300.000 auf 3,3 Millionen geklettert. // Von Eva Garthe / Redaktion: Dorothea Runge / RB 2017 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 16.12.2018 | 53:02 Min.

In Rekordzeit hat Saudi-Arabiens einflussreicher Königssohn das Land liberalisiert. Gleichzeitig werden Regimegegner so hart verfolgt wie nie zuvor und dschihadistische Gruppen weiterhin im Nahen Osten unterstützt. Was will der Kronprinz wirklich? // Von Marc Thörner / Redaktion: Dorothea Runge / WDR/BR/DLF 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 16.12.2018 | 24:25 Min.

Ein Techniker aus dem Ruhrgebiet versucht, Fritz‘ Sohn Toni aus seiner engen Zelle in Kiew zu befreien. Der Silberrücken selbst ist ein Greis. 55 Jahre Affenleben haben ihre Spuren hinterlassen. Ärzte und Pfleger kämpfen um sein Leben. // Von Jenny von Sperber / Redaktion: Dorothea Runge / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 16.12.2018 | 24:46 Min.

Der Gorilla Fritz war eine Legende. Der Silberrücken hat viele Nachkommen gezeugt. Seine Familie ist über die Welt verstreut: Sohn Toni etwa lebt in einer traurigen Betonzelle in Kiew, und Ivo, der einst Michael Jackson bezauberte, terrorisiert später als "Ivo der Schreckliche" Berlin. // Von Jenny von Sperber / Redaktion: Dorothea Runge / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 16.12.2018 | 24:29 Min.

Mit 55 Jahren ist er der älteste Silberrücken Europas. Der Gorilla Fritz hat schon viel erlebt, war dabei, als Affen im Zoo noch mit Besteck essen und sich beim Niesen die Hand vor den Mund halten mussten! Seine Geschichte ist die unglaubliche Lebensgeschichte einer faszinierenden Tierpersönlichkeit. // Von Jenny von Sperber / Redaktion: Dorothea Runge / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 15.12.2018 | 53:56 Min.

Er war ein Universalkünstler, so sehen es die Ausstellungsmacher: Er war Dichter konkreter Poesie, Komponist einer Langstreckensonate, Filmemacher von Endlosmaterial, Herausgeber einer "Zeitschrift für Alles", Bildhauer, Maler, Designer und Künstlerbuchgestalter. // Von Dieter Brants / Redaktion: Dorothea Runge / SWR 2015 / www.radiofeature.wdr.de