WDR Feature-Depot

Spannende Dokumentationen, Reportagen und Geschichten

WDR Feature-Depot

Reportagen, Dokumentationen, Biografien und investigative Recherchen: Die Feature AutorInnen gehen auf Entdeckungsreise und recherchieren Themen, die bewegen. Dafür reisen sie um die ganze Welt - oder nach nebenan.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Dok 5 - Das Feature | 23.09.2018 | 52:53 Min.

Romy Schneider war neben Marlene Dietrich die einzige deutsche Schauspielerin der Nachkriegszeit von internationalem Rang. Am 23. September wäre sie 80 Jahre alt geworden. // Von Detlef Michelers / Redaktion: Dorothea Runge / NDR 2008 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 16.09.2018 | 52:56 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: "Locked Shields" ist die größte Cyber-Kriegsübung der Welt. Nato-Staaten, Universitäten aber auch große Firmen nehmen teil. 2017 waren etwa 800 Menschen dabei - Soldaten, IT-Experten, Diplomaten, Juristen, aber auch Journalisten. Unter ihnen, der Autor. // // Von Tom Schimmeck / Redaktion: Thomas Nachtigall / DLF/NDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 15.09.2018 | 53:01 Min.

Als 11-jähriger floh Mokhtar vor seinen Herren. Jetzt ist er 17 und will auch Omeima, seine Mutter aus der Sklaverei befreien. Die sträubt sich, kennt kein anderes Leben, hält Sklaverei für gottgegeben. Im Weg steht ihr ein Jahrhunderte altes Weltbild. // Von Thilo Guschas und Mahmoud Tawfik / Redaktion: Dorothea Runge / WDR/NDR/SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 09.09.2018 | 52:53 Min.

Die Pleite einer amerikanischen Investmentbank riss die Welt 2008 in eine tiefe Krise: Einfache Sparer, mittelständische Unternehmen - auch in Deutschland fürchteten mit einem Mal viele um ihre Existenz. // Von Maike von Galen / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 08.09.2018 | 53:49 Min.

Sie war die erste Diva des deutschen Stummfilms: Asta Nielsen. Geboren in Dänemark, arbeitete die Schauspielerin 25 Jahre lang in Deutschland, bevor sie es 1937 verließ. Mit über 70 telefonierte sie regelmäßig mit einem ihrer Verehrer, der alle ihre Gespräche aufzeichnete. // Von Lisbeth Jessen / Redaktion: Leslie Rosin / DLF Kultur/NDR/SWR/WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick: Die Kongo-Prinzessin | 07.09.2018 | 01:18 Min.

Reiche Liebhaber, schicke Villen und teure Autos, die kongolesische Prinzessin Odette liebt das Leben im Luxus. 2004 taucht sie plötzlich in Frankfurt am Main auf und wird zum Liebling der feinen Gesellschaft. Doch dann ändert sie die Spielregeln. // Von Lorenz Schröter / Alle Folgen ab dem 30. September im Podcast / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 02.09.2018 | 48:55 Min.

Der Libanon ist Heimat vieler Geflohener. Auf vier Einheimische kommt heute ein syrischer Flüchtling. Dass dieses Pulverfass bisher nicht explodierte, liegt auch daran, dass syrische Geflüchtete eigene Infrastrukturen aufbauten. Anfänge einer Start-up-Kultur mit emanzipatorischen Effekten. // Von Tom Mustroph / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 02.09.2018 | 28:30 Min.

In vielen Regionen Europas fordern Menschen Gerechtigkeit, politische Teilhabe und Selbstbestimmung. Nguyen Ai Quoc - der spätere Ho Chi Minh - will als selbsternannter Delegierter für die französische Kolonie Indochina den Versailler Friedensvertrag verhandeln. // Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR/WDR/BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 02.09.2018 | 28:29 Min.

Die Zwanziger Jahre stehen für Übermut und Modernismus, und werden später zum "Labor des 20. Jahrhunderts“ verklärt. Doch die neue Freiheit ist eine Freiheit der Eliten. Die Filmdiva Pola Negri zum Beispiel erlebt Berlin als endlose Party. // Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR/WDR/BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 02.09.2018 | 28:28 Min.

Die Gesellschaften bleiben zerrissen und ihre Zukunft ungewiss. // Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR/WDR/BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 02.09.2018 | 28:28 Min.

In Europa scheint Demokratie kein Gesellschaftsmodell der Zukunft mehr: In Italien herrscht der Faschist Mussolini, in Deutschland ergreifen Nationalsozialisten die Macht. Großbritannien und Frankreich versuchen, sich politisch aus allem heraus zu halten, und in der Sowjetunion beseitigt Stalin seine Gegner. // Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR/WDR/BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 01.09.2018 | 51:06 Min.

Hilary Mantel gilt seit dem Erscheinen von "Wölfe" und "Falken" als Königin des Historienromans. In dem früheren Band "Brüder" erzählt sie nicht nur von der Französischen Revolution, sondern auch von ihrer eigenen Revolte. Von: Thomas David / Redaktion: Imke Wallefeld / Produktion: WDR 2018 - www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 26.08.2018 | 53:34 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Sie künden von dem, was Leben ausmacht: Geburt und Tod; Karriere und Absturz, Einsamkeit und Neubeginn, Liebe, Erleuchtung und der Suche nach Zugehörigkeit. Ob Such-, Kauf- oder Verkaufsannoncen; ob gedruckt oder digital: Kleinanzeigen geben Auskunft über die soziale und emotionale Wirklichkeit der Republik. // Von Martina Schulte / Redaktion: Thomas Nachtigall / WDR/SWR/RBB/DLF 2014 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 19.08.2018 | 52:55 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Die Warschauer Altstadt Anfang der 1960er Jahre. Hier trifft sich jeden Donnerstag eine Gruppe Teenager, um über den Sozialismus zu diskutieren. Sie stellen den Staat, die Politik und ihre Eltern in Frage. Doch genau das wird ihnen zum Verhängnis. // Von Markus Dichmann und David Kowalski / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 18.08.2018 | 53:21 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Seit ihrem 12. Lebensjahr träumte Flora S. vom Liebestod. Damals wusste sie allerdings noch nicht, mit wem sie ihn vollziehen sollte. Das änderte sich, als sie - nach Jahren besessener Schwärmerei für den Künstler Alfred Hrdlicka - endlich dessen hörige Geliebte wurde. Ihr Wunsch gemeinsam mit ihm zu sterben, erfüllte sich nicht. Flora S. beging im Alter von 37 Jahren Selbstmord - allein. // Von Susanne Ayoub / Produktion: ORF 2001/ Redaktion: Imke Wallefeld / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 12.08.2018 | 52:05 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Sonntags heißt es immer öfter: verkaufsoffen! Aber steigen deswegen die Umsätze? Geben die Menschen mehr Geld aus? Und wird der Sonntag so zum Alltag? Viele scheren sich nicht drum und fahren einfach über die Grenze, in die Niederlande. Dort sind die Geschäfte fast immer geöffnet. // Von Dieter Jandt / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 05.08.2018 | 53:59 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Terrorgefahr, Furcht vor Cyberattacken und möglichen Blackouts bei der Versorgung mit Strom und Wasser. Was tun? Viele Deutsche rüsten sich für den Ernstfall. Doch reichen Hamsterkäufe und Bunkerbau? // Von Ulrich Land / Redaktion: Leslie Rosin / SWR 2017 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 29.07.2018 | 56:36 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: In 1000 Meter Tiefe frisst sich an einem Abbaupunkt ein Kohlenhobel über eine Länge von 250 Meter in den Berg. Bergbau ist für viele Kumpel nicht nur harte Arbeit, sondern vor allem Gemeinschaftsgefühl. Auch viele Jahre danach. // Von Reinhold Schneider / Redaktion: Leslie Rosin / SFB/NDR 1991 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 28.07.2018 | 54:04 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Gastrosexualität? Was ist denn das? Eine Krankheit? Nein, es ist die Leidenschaft von Männern, die mit kompliziertem Werkzeug und nahezu wissenschaftlichem Anspruch ihre Privatküchen zu einem Schlachtfeld der Kulinarik und eigenen Identitätsfindung machen. Wie ticken diese Typen, die sich zum Geburtstag einen Dörr-Automaten oder einen Kurs beim Schlachter wünschen? // Von Carsten Otte / Produktion: SWR/WDR 2013 / Redaktion: Dorothea Runge / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 28.07.2018 | 53:51 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Ist die romantische Vorstellung, Kunst könne Liebeskummer heilen, wirklich haltbar? Oder ist es umgekehrt, und verschmähte Liebe setzt extrem kreative Kräfte frei, die dann wiederum in Kunst münden. Liebeskranke verwandeln die Hinterlassenschaften ihrer Angebeteten in museale Tempel - statt los zu lassen. Aber wann schlägt Kunst um in Obsession? // Von Elke Heinemann / Produktion: WDR/DLR Kultur 2010 / Redaktion: Leslie Rosin /

Dok 5 - Das Feature | 22.07.2018 | 52:59 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: "Gelsenkirchen? Ach, Sie meinen Schalke" - den Stadtteil von Gelsenkirchen. Ohne Kohle gebe es die Stadt gar nicht. Ihre Blütezeit erlebte Gelsenkirchen, als Zechen noch Kohle förderten und Schalke 04 Fußballgeschichte schrieb. // Von Horst Johann Sczerba / Redaktion: Dorothea Runge / WDR/SFB 1989 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 15.07.2018 | 52:36 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Zechensiedlungen gehören zweifellos zu den wichtigsten Zeugnissen des Kohlezeitalters. Sie stiften im "Pott" immer noch Identität. Viele Geschichten und manche Verklärungen ranken sich um das Leben "in der Kolonie". Doch der Alltag war oft weniger idyllisch. Und die Werkssiedlungen selbst zeigten schon vor einem halben Jahrhundert die Verwerfungen des beginnenden Strukturwandels. // Von Gotthard Schmidt / Redaktion: Thomas Nachtigall / HR 1974 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 15.07.2018 | 27:36 Min.

WDR 5 Tiefenblick: So wie die globale Agrarwirtschaft heute organisiert ist, verschwendet sie wertvolle Ressourcen, schadet Umwelt und Tieren, nimmt Armut und Hunger in Kauf. Weltweit wird nach Alternativen gesucht. // Von Dirk Asendorpf / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 15.07.2018 | 27:38 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Genetiker setzen alles daran, den Tiernutzen immer weiter zu optimieren. Andererseits stellen Teile der Gesellschaft die Nutzierhaltung grundsätzliche in Frage : Brauchen wir Kuh, Huhn und Hund? // Von Uwe Springfeld / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 15.07.2018 | 27:02 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Der Griff zur Schokolade, die Entscheidung für veganes Essen oder die Freude am Grillen: Unsere Psyche beeinflusst unser Ernährungsverhalten und umgekehrt. // Von Silvia Pfahl / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 15.07.2018 | 27:29 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Über Brasilien, Argentinien und die USA erstreckt sich ein Sojameer zur Produktion von Futtermitteln für das Vieh in deutschen Ställen. Die globale Arbeitsteilung in der Landwirtschaft hat Folgen und Nebenwirkungen. // Von Uwe Springfeld / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 15.07.2018 | 27:08 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Jahrzehntelang galt Fett als Bösewicht Nummer Eins und Eier waren verpönt. Dann geriet Zucker unter Generalverdacht. Doch viele Ernährungsforscher sind inzwischen vorsichtig mit pauschalen Ernährungstipps. // Von Eva Schindele / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 15.07.2018 | 27:24 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Nach der Erfindung des Traktors vor 125 Jahren steht der Landwirtschaft eine neue Revolution bevor: Ingenieure entwickeln autonome Roboter, die GPS-gesteuert Mais säen.// Von Elisabeth Brückner / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 15.07.2018 | 27:10 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Säen und ernten, melken und schlachten. Damit ist es für den Landwirt des 21. Jahrhunderts nicht mehr getan: Der Bauer ist Lebensmittelproduzent, Vermarkter, Energiewirt und Börsenspekulant. // Alice Thiel-Sonnen / Redaktion: Thomas Nachtigall / SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 08.07.2018 | 52:39 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: 1968 befragt Erika Runge Menschen im Ruhrgebiet und interessiert sich für ihr Leben und ihre Arbeit. Damals steckt die Bergbauregion schon ein Jahrzehnt in der Krise. Aus den Interviews entstehen die berühmten "Bottroper Protokolle". // Von Erika Runge / Redaktion: Imke Wallefeld / SWR/NDR 1968 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 07.07.2018 | 52:50 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Die Hippies; eine Band aus Kindern der Wendejahre. Gegründet, als sich in Berlin die Energie der aufgebrochenen Katakomben zu einem neuen Strom der Melodien sammelte, hat das radikaldemokratische Kollektiv aus Profis und Amateuren überlebt und spielt weiterhin zum Tanz der Verhältnisse auf.

Dok 5 - Das Feature | 01.07.2018 | 52:57 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Die Chinesen kommen! Als Touristen, die im Schweinsgalopp durchs Land reisen. Und als zahlungskräftige Investoren, die sich für deutsches KnowHow und deutsche Technik interessieren. Ist das auch für Deutschland ein gutes Geschäft? Autor: Oliver Ramme ; Produktion: WDR 2018; Redaktion: Frank Christian Starke

WDR 5 Tiefenblick | 01.07.2018 | 28:29 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Geordnete Gemütlichkeit und Abenteuerlust - keine Urlaubsart verbindet beides so sehr wie das Camping. Während die einen im Wohnzimmer auf Rädern reisen, entdecken die anderen die Welt im Wurfzelt oder Campingbus. // Von Alexandra Rank und Maike von Galen / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 5 Tiefenblick | 01.07.2018 | 27:48 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Eine Kreuzfahrt war lange ein Luxusgut. Bezahlbar nur für wenige und ein Urlaub mit Zwang zur Etikette. Kreuzfahrt-Nostalgie: Heute kreuzen riesige Clubschiffe die Meere, drängen sich lange Kästen durch die Binnenschleusen. // Von Alexandra Rank und Maike von Galen / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 30.06.2018 | 54:01 Min.

WDR 3 Kulturfeature: 1997 schreibt die erfolglose Videokünstlerin Chris Kraus in "I love Dick" über ihre Liebe zu einem ahnungslosen Kollegen ihres Mannes. Das Buch ist eher Autofiktion als Autobiographie. Zehn Jahre später wird es zum Kultbuch des Feminismus. // Von Jean-Claude Kuner / Redaktion: Leslie Rosin / WDR/DLF 2018 / www.radiofeature.wdr.de

WDR 3 Kulturfeature | 23.06.2018 | 54:00 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Der algerische Schriftsteller Kamel Daoud nennt seinen ersten Roman "Der Fall Meursault" im Untertitel "Eine Gegendarstellung". Es ist eine Antwort auf Albert Camus‘ Welterfolg "Der Fremde", in dem ein Franzose einen Araber erschießt. Daoud gibt diesem Araber nun eine Stimme. // Von Nicole Marmet und Renate Jurzik / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Dok 5 - Das Feature | 22.06.2018 | 52:52 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Die Schere zwischen arm und reich öffnet sich weiter. Neoliberales Denken hat die Wirtschaftskrisen des letzten Jahrzehnts gestärkt überlebt. Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte bereits 2011 die parlamentarische Arbeit "marktkonform" zu gestalten. Was heißt das für unsere Demokratie? Von Barbara Eisenmann; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: SWR 2018

Dok 5 - Das Feature | 17.06.2018 | 52:50 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Ein Hochhaus in Gladbeck mit 350 Bewohnern. Eine Hälfte Deutsche, die andere Migranten. Ist der Mikrokosmos ein Frühwarnsystem für eine neue Mischung am sozialen Rand der Republik? Das Feature ist mit dem "Europäischen Civis Radiopreis 2018" ausgezeichnet worden.

Dok 5 - Das Feature | 10.06.2018 | 51:56 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Zehn Millionen Deutsche suchen einen Partner per Internet - mindestens. Über große und kleine Online-Agenturen und Partnerbörsen. Was lange Zeit als etwas anrüchig galt, ist inzwischen ein ganz normaler Weg, um die Frau oder den Mann fürs Leben zu finden. Und es ist ein lukratives Geschäft.

WDR 5 Tiefenblick | 03.06.2018 | 27:53 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Eine Milliarde Menschen leben heute in Slums, Favelas, Elendsvierteln. Mitte des Jahrhunderts werden es drei Milliarden sein, ein Drittel der Weltbevölkerung. Slums sind die Orte, wo sich sowohl der nächste Wirtschafts- und Kulturboom, als auch die nächsten Explosionen von Gewalt ereignen können. // Von: Nina Hellenkemper und Emily Thomey / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2015 / www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 03.06.2018 | 27:16 Min.

WDR 5 Tiefenblick: In Zukunft sind unsere Städte digital vernetzt. Vor den Toren von Tokio und Peking werden die Big Data Cities schon gebaut. Eine virtuelle Stadtführung durch eine vernetzte und digitalisierte "Ökostadt" zeigt, wie sich das alltägliche Leben verändert. Wie werden die Daten genutzt? Und ist sie in unserem Sinne? Hacker und IT-Sicherheitsexperten wie Frank Rieger vom Chaos Computer Club zweifeln daran. // Von: Nina Hellenkemper und Emily Thomey / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2015 / www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 03.06.2018 | 25:31 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Städte sind immer das Zentrum politischer Veränderungen gewesen. Zehntausende besetzten den Taksim-Platz in Istanbul, die Plaza del Sol in Madrid, den Zuccotti-Park in New York und lösten damit Umbrüche der sozialen und politischen Ordnung aus. Für den britischen Geografen und Sozialtheoretikers David Harvey findet der Klassenkampf längst in und um die Metropolen statt. // Von: Nina Hellenkemper und Emily Thomey / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2015 / www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 03.06.2018 | 28:47 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Die Stadt der Zukunft liegt in der Hand ihrer Bewohner. Neue Akteure suchen weltweit nach einer Vision, sie wollen ihre Zukunft selbst gestalten. Noch werden sie als Amateure und Dilettanten unterschätzt. Sie graben, pflanzen, teilen und bauen ihre Häuser nach Plänen, die sie kostenlos aus dem Internet ziehen. Fehlen ihnen Grünflächen und Begegnungsplätze, schaffen sie diese Orte - zur Not nachts und maskiert. // Von: Nina Hellenkemper und Emily Thomey / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2015

WDR 3 Kulturfeature | 02.06.2018 | 52:46 Min.

WDR 3 Kulturfeature: "Les Liaisons dangereuses", auf Deutsch "Gefährliche Liebschaften", heißt der berühmt-skandalöse, mehrfach verfilmte Briefroman von Choderlos de Laclos. Ein literarisches Sittengemälde aus dem 18. Jahrhundert, dessen aktueller Relevanz Elke Heinemann in Zeiten von #MeToo nachspürt. // Von: Elke Heinemann / Redaktion: Imke Wallefeld / WDR 2012 / www.wdr3.de

WDR 3 Kulturfeature | 02.06.2018 | 54:01 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Die 68er haben ihre Kinder vergessen! Stimmt diese These? Bei einem gemeinsamen Abendessen treffen sich die Nachkommen aus linken Elternhäusern und reden über ihre Geschichte. // Von: Richard David Precht / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2008 / www.wdr3.de

Dok 5 - Das Feature | 01.06.2018 | 52:16 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Weil Meere steigen und Küstenböden sinken, könnte Jakarta bald teils im Meer versinken. Internationale Experten arbeiten an einem einzigartigen Flutschutz-Plan. Können Europäer dort lernen, wie sie Städte wie Hamburg oder Rotterdam vor dem Untergang bewahren? // Von Achim Nuhr / Redaktion: Dorothea Runge / WDR/SR 2018 / www.wdr5.de

Dok 5 - Das Feature | 31.05.2018 | 52:37 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Im Campingbus oder Wohnmobil die Freiheit auf Rädern spüren: in den 50er Jahren begann die Urlaubsbewegung. Heute sind die motorisierten Individualisten von Straßen und Campingplätzen nicht mehr wegzudenken. Die Branche ist längst ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. // Von Matthias Hof / Redaktion: Frank Christian Starke / WDR 2018 / www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 27.05.2018 | 28:27 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Seit 2000 Jahren bildet die Diaspora ("Zerstreuung") die virtuelle Heimat der Juden. Ein Viertel aller Juden lebt heute nicht im Geburtsland. Wir treffen Juden verschiedener Generationen in Israel, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden und erkunden das kulturelle Knowhow der Diaspora. Von: Daniel Cil Brecher; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: WDR 2018.

Dok 5 - Das Feature | 26.05.2018 | 51:52 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: 100 Prozent Gewinn innerhalb weniger Jahre: Man kauft Bauland in Berlin, Hamburg oder München, lässt es ein paar Jahre liegen und verkauft es dann weiter. Völlig legal. Was kann die Politik dagegen tun angesichts fehlender Wohnungen in deutschen Großstädten? Von Rainer Schwochow; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: HR 2018

Dok 5 - Das Feature | 21.05.2018 | 53:26 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Im Wahlkampf wurden die ehemaligen Guerilleros als Mörder beschimpft. Ihre Partei erhielt bei den Parlamentswahlen kaum 0,5 Prozent der Stimmen und im Rennen um die Präsidentschaft machen sich die Gegner des Friedensabkommens Hoffnung auf einen Sieg. // Von: Nils Naumann / Redaktion: Thomas Nachtigall / DLF/WDR 2018 / www.wdr5.de