Crossroads März 2020

Laura Cox

11. - 14. März 2020 - Bonn, Harmonie

Crossroads März 2020

Mit The Godfathers, Hodja, Wallis Bird feat. Wyvern Lingo, WellBad, Laura Cox, MaidaVale, Suzan Köcher's Suprafon und The Universe By Ear waren vom 11. bis 14. März 2020 wieder einmal internationale Acts in angenehmer Clubatmosphäre in der Harmonie Bonn zu Gast. Aufgrund der Corona-Krise mussten wir die Hälfte der Konzerte erstmalig ohne Publikum aufzeichnen.

Rockpalast Medienübersicht

Die legendären The Godfathers bieten lauten, britischen Rock'n'Roll mit Punk-Attitüde. Hodja machen bis auf die Knochen reduzierten Rock'n'Roll, der in Gospel, Soul, Rhythm'n'Blues und und Voodoo wurzelt. Die Irin Wallis Bird ist nicht nur eine Songwriting-Ausnahmeerscheinung, sondern auch live ein ausgesprochenes Energiebündel. WellBad aus Hamburg kombinieren Blues, Roots-Rock, Jazz und Hip Hop. Laura Cox ist eine herausragende Gitarristin aus Frankreich, deren High-Voltage Rock'n'Roll sich mit den Besten messen lassen kann. Die vier schwedischen Frauen von MaidaVale bieten heavy Psychedelic Rock der nicht in die Retro-Falle tappt. Der psychedelische Folk-Rock von Suzan Köcher's Suprafon aus Solingen gerät nie effektheischend, ihre durchaus teils spröden, teils zutraulichen Songs, haben Tiefe und wirken entsprechend: nachhaltig. The Universe By Ear sind ein Trio aus Basel, dass die Offensive wählt: Sixties-Psychedelik, Stoner- und Garagen-Rock treffen virtuos zusammen.

Weitere Themen