Dittsche Staffel 15 - Folge 1 (149)

Dittsche, Screenshot Folge 149

Dittsche Staffel 15 - Folge 1 (149)

Themen: Fukushima • Eisbär Knut • E10-Sprit • Lothar Matthäus • Guttenberg

Chefvisite! Dittsche meint, an Fukushima sieht man, wie schnell Politiker plötzlich umschwenken können. Dabei ist alternative Energie doch so einfach - man kann den Strom selbst machen, zum Beispiel Windenergie: Mit der Eigenhitze kann man einen Propeller auf dem Kopf betreiben, der wiederum einen Dynamo am Gürtel antreibt. Oder man nutzt Regenenergie. Und im Notfall gibt es immer noch Notstromhamster.

Der weltberühmte Eisbär Knut ist gestorben. Dittsche ist skeptisch – war es etwa Selbstmord?

Dittsche, Screenshot Folge 149

Nach dem ganzen Hin- und Her um den E10-Sprit hat Dittsche die Weltidee: E11! Bei E11 bekommen Kühe Weizen und Backpflaumen zu fressen. Man stellt sie dann an eine Tankstelle und dort kann direkt aus dem Tier das Gas gezapft werden. Tanken kann das dann z.B. der „VW Euter“.

Dittsche, Screenshot Folge 149

Lothar Matthäus wird 50 Jahre alt und hat in einem Interview gesagt, dass er nichts bereut. Dittsche findet aber, er sollte schon bereuen, dass er seine Lehre als Raumausstatter nicht abgeschlossen hat.

Und weil es Matthäus sicherlich nie werden wird, findet Dittsche Guttenberg könne doch der neue Bayern-Trainer werden. Schließlich sieht der genauso aus wie Matthäus: Bei beiden ist der Titel futsch, bei Bayern war die Verteidigung das Problem und Guttenberg war ja Verteidigungsminister. Dittsche glaubt, er führt dann die Abwehrpflicht ein...

Stand: 07.07.2016, 16:11

Unsere Videos