Süßes im Glas: Himbeeren mit Baiser

Süßes im Glas: Himbeeren mit Baiser

Kochen mit Martina und Moritz 28.12.2019 UT DGS Verfügbar bis 28.03.2020 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Download Podcast

Süßes im Glas: Himbeeren mit Baiser

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Frei nach unserem Dauerbrenner unter den Desserts – wir nannten das Dessert vor vielen Jahren "Das Geheimnis der roten Inge". Man kann es im Glas anrichten und so steht es den ganzen Abend auf dem Buffet wie eine Eins!

Zutaten für sechs bis acht Personen:

  • 750 g gefrorene Himbeeren
  • 250 g Baisers (Aufpassen, wenn man sie fertig kauft, dass sie kein Vanillin enthalten)
  • Likör
  • 400 ml Sahne

Zubereitung:

  • Die Himbeeren gefroren in Dessertgläser verteilen – einige schöne Früchte zur Deko aufbewahren. Die Baiser grob zerkrümeln und darüber häufen. Die Sahne nicht ganz steif schlagen, nach Gusto dabei den Likör zufügen und als Haube jeweils darübersetzen. Jeweils eine ganze Beere als Deko obenauf setzen.
  • Während die Himbeeren auf dem Buffet langsam auftauen, wird die Sahne allmählich zum Halbfrorenen, alles zieht durch und gibt sich gegenseitig Geschmack: einzigartig!

Tipp für Getränke zur Party:

Wie sieht es eigentlich mit den Getränken aus, wenn man Party feiert? Das kommt natürlich auf die Zahl der Gäste an und auf deren Vorlieben. Bier, Wein, zu Silvester ist ja Punsch sehr beliebt oder sogar Feuerzangenbowle. In jedem Fall muss man auch an Getränke ohne Alkohol denken: an Wasser, genügend Eiswürfel – die kann man oft an der Tankstelle kaufen. Dafür sollte man Kühlboxen bereithalten, damit sie nicht sofort geschmolzen sind. Flaschen lassen sich um diese kalte Jahreszeit am bequemsten auf dem Balkon kühl halten. Und dann sollte man natürlich zum Anstoßen um Mitternacht daran denken, rechtzeitig die Flaschen zu öffnen. Sonst hat das neue Jahr begonnen und Sie sind noch immer mit dem Einschenken beschäftigt...

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 28.12.2019, 17:45