Reibekuchen (Grundrezept)

Reibekuchen (Grundrezept)

Kochen mit Martina und Moritz 06.02.2021 UT DGS Verfügbar bis 06.02.2022 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer


Download Podcast

Reibekuchen (Grundrezept)

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Sie enthalten im Unterschied zu den Puffern mehr Ei und werden zusätzlich mit etwas Mehl gebunden.

Zutaten für 4 bis 6 Personen:

  • 1 kg geschälte Kartoffeln
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe (nach Gusto)
  • 2 Eier
  • 2-3 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl zum Backen

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln schälen und fein raspeln. Die Zwiebeln zermusen, den Knoblauch durch die Presse drücken. Die Kräuter fein hacken.
  • Alles mischen, dabei Eier und Mehl einarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • In einer beschichteten Pfanne Reibekuchen backen und möglichst frisch verspeisen.
  • Unsere Empfehlung: fein geschnittenen Lauch in den Grundteig mit einarbeiten, eine halbe, in feine Würfel geschnittene Paprika und einen TL Currypulver.
  • Für eine süße Variante den Knoblauch natürlich weglassen.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 06.02.2021, 17:45