Herzhafte Muffins

Herzhafte Muffins

Kochen mit Martina und Moritz 12.06.2021 UT Verfügbar bis 12.06.2022 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer


Download Podcast

Herzhafte Muffins

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Wir backen sie aus der Masse für eine spanische Tortilla: Kartoffeln, Zwiebeln und/oder andere Gemüse, mit verquirltem Ei und mit oder ohne geriebenem Käse. Im Gegensatz zu einer Tortilla aus der Pfanne sind die "Küchlein" so gleich portioniert, lassen sich besser transportieren und man braucht kein Messer, um sie zu zerschneiden, man beißt einfach rein.
Tipp: Die Muffinförmchen mit Papierförmchen auslegen, so lassen sich die Küchlein leicht entnehmen und transportieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g gekochte Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • nach Belieben 1 scharfe oder nicht so scharfe Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie, Liebstöckel oder Minze
  • 3 Eier

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln in zentimeterkleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne zwei Drittel des Öls erhitzen, zuerst die Zwiebeln darin andünsten, dann Knoblauch und Kartoffelwürfel zufügen und langsam bei etwas stärkerer Hitze sanft braten, dabei ständig die Pfanne schwenken und schütteln, damit alles immer wieder durcheinander bewegt wird.
  • Dabei salzen, pfeffern und die entkernte, sehr fein gehackte Chilischote mitschwenken. Schließlich auch die fein gehackten Kräuter untermischen.
  • Den gesamten Pfanneninhalt dann in eine Schüssel mit den verquirlten Eiern geben. Gut mischen, dann esslöffelweise in mit Papiermanschetten ausgelegten oder ausgefetteten Muffinförmchen verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Heißluft etwa 25 Minuten backen, bis das Ei in den Förmchen total gestockt ist.
  • Für den Transport die Kartoffel-Muffins ruhig in den Förmchen lassen – so kann ihnen nichts passieren.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 12.06.2021, 17:45