Erbsen-Cappuccino

Erbsen-Cappuccino

Kochen mit Martina und Moritz 16.05.2020 UT DGS Verfügbar bis 16.05.2021 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Download Podcast

Erbsen-Cappuccino

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Gut vorzubereiten, eine feine Vorspeise in einem festlichen Menü, die viel Eindruck, aber wirklich nicht viel Mühe macht.

Zutaten für vier Personen:

  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 300 g feine Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Muskat (nach Gusto)
  • 1 gute Prise Chilipulver
  • Circa ½l Brühe
  • 100 ml Sahne

Für den Schaum:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Schalotten schälen, fein würfeln und in der heißen Butter weich dünsten, aber nicht bräunen.
  • Erbsen zufügen und mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
  • Brühe angießen und zugedeckt 3 bis 5 Minuten leise köcheln.
  • Schließlich die Sahne hinzugeben und mit dem Mixstab glatt mixen.
  • Für den Cappuccinoschaum die Zwiebel auf der feinen Reibe zermusen. Wer mag, kann auch etwas Zitronenschale in die Milch rühren. Aufkochen und mit Salz abschmecken.
  • Zum Servieren das Erbsensüppchen in Gläser oder Tassen verteilen. Die Zwiebelmilch mit dem Pürierstab glatt mixen, dabei möglichst den Stab so halten, dass er viel Schaum an der Oberfläche erzeugt.
  • Den Schaum über die Suppe löffeln und sofort servieren. Zum Beispiel mit einem Garnelenspieß. Der macht das Süppchen elegant und luxuriös!

Zutaten Garnelenspieß für vier Personen:

  • 8 Garnelenschwänze (roh, ohne Schale)
  • 1 TL Speisestärke
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (oder Estragon, Kerbel, Basilikum)

Zubereitung:

  • Die Garnelen längs halbieren, dabei, wenn nötig, den Darm entfernen. Mit Speisestärke, Zitronenschale, einem Löffel Öl und Pfeffer einreiben und ein wenig marinieren lassen.
  • Jeweils vier Garnelenhälften auf ein Bambusspießchen fädeln. Vor dem Servieren in wenig Öl rasch rundum anbraten, dabei salzen und mit sehr fein gehackter Petersilie bestreuen.

Getränk: Dazu kann man einen Sherry Fino oder Manzanilla trinken, eiskalt und vorzugsweise mit einem Eiswürfel serviert.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 16.05.2020, 17:45