Häufige Fragen zu UKW

Frau liegt vor altem Radio

Häufige Fragen zu UKW

1) In manchen Ländern in Europa wird diskutiert, UKW im Laufe der nächsten Jahre abzuschalten und durch das Digitalradio DAB+ zu ersetzen. In Norwegen sind die meisten UKW-Sender bereits abgeschaltet. Wie sieht die Planung in dieser Hinsicht in Deutschland aus?

In Deutschland ist noch nicht geklärt, ob und gegebenenfalls unter welchen Bedingungen und zu welchem Zeitpunkt UKW abgeschaltet werden könnte. Aus Sicht des WDR kann eine Abschaltung nur in Abstimmung zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten Programm-Anbietern erfolgen.

2) Mein Autoradio schaltet während der Lokalzeit auf WDR 2 ständig zwischen verschiedenen Regionalversionen hin und her. Wie kann ich das verhindern?

Dieser Fall kann dann auftreten, wenn im Autoradio die Umschaltung auf alternative Frequenzen (AF) eingeschaltet ist. Bei schlechter werdendem Empfang wird dann auf eine stärkere Frequenz mit dem gleichen Programm umgeschaltet. Werden zu diesem Zeitpunkt verschiedene Regionalversionen ausgestrahlt, zum Beispiel die Lokalzeit auf WDR 2, wird möglicherweise zwischen diesen Versionen umgeschaltet. Um dies zu verhindern, gibt es eine weitere Einstellmöglichkeit im Autoradio. Oft wird diese mit "reg" oder "regional" bezeichnet. Bei neueren Autoradios verbirgt sich diese Möglichkeit meist im "Einstellungen"-Menü. Gegebenenfalls ist hierfür ein Blick in die Bedienungsanleitung zum Autoradio hilfreich. Wird "regional" auf "eingeschaltet" gestellt, wird während der zeitweisen Ausstrahlung von regionalen Informationen nicht mehr auf eine andere Regionalversion umgeschaltet.