Live hören
Jetzt läuft: Blue - Grandbrothers Remix von Lycoriscoris
14.04 - 14.30 Uhr Interview der Woche
Johann von Leyden, Anführer der Wiedertäuferbewegung in Münster

23.02.1534: Beginn der Täuferherrschaft in Münster

Ihre Herrschaft in Münster ist kurz und grausam, sie beginnt am 23.2.1534: Die Täufer, so genannt wegen der Erwachsenentaufe, sind christliche Fundamentalisten.

Religiöses Gewaltregime in Münster: Das Täuferreich

WDR Zeitzeichen 23.02.2024 15:33 Min. Verfügbar bis 23.02.2099 WDR 5


Immer wieder findet das Thema der Wiedertäufer Eingang in die Arbeit von Schriftstellern, Komponisten und Künstlern: Die Täuferherrschaft liest sich wie Fiktion. Dennoch ist sie eine brutale Realität während der Reformationszeit im 16. Jahrhundert. Radikale Täufer übernehmen die Kontrolle über die Stadt Münster, ihre führenden Persönlichkeiten: Jan van Leiden, Jan Matthys und Bernd Knipperdolling.

Inspiriert von apokalyptischen Ideen predigen sie extreme soziale Veränderungen, die zu Spannungen mit anderen religiösen Gruppen und der Gesellschaft führen. Sie wollen nichts weniger als die eine, reine Stadt Gottes errichten und setzen dafür eine rigide moralische Ordnung durch.

Das Ende der Täuferherrschaft wird von harten Strafen begleitet. Die Anführer werden hingerichtet und in eisernen Käfigen zur Abschreckung aufgehängt. Noch heute sind die Käfige an der Münsteraner Lambertikirche zu sehen.

In diesem Zeitzeichen erzählt Heiner Wember:
  • wie Zeiten der Krise schnell zu einer Untergangs-Stimmung führen kann,
  • warum Luther in den Täufern eine große Gefahr sah,
  • warum Bernd Rothmann radikaler wurde, je mehr er die Bibel erforschte,
  • weshalb Kirchturm-Dächer mit Kanonen bestückt wurden,
  • wieso der Anführer der münsterschen Täufer doch nicht so unverwundbar war, wie er dachte.

Das sind unsere wichtigsten Quellen:
  • Ralf Klötzer: Die Täuferherrschaft von Münster. Stadtreformation und Welterneuerung. Münster 1992.
  • Hubertus Lutterbach: Der Weg in das Täuferreich von Münster. Ein Ringen um die Heilige Stadt. Münster 2006

Das sind unsere Interviewpartner:
  • Ralf Klötzer (Historiker, Münster)
  • Professor Hubertus Lutterbach (Theologe, Münster, Professor für Christentum und Kulturgeschichte Universität Essen)

Weiterführende Links:
Münster- Dier Täuferstadt

Welches Thema sollen wir im Zeitzeichen recherchieren? Gibt es Kritik oder Lob?
Gerne her damit: Einfach schreiben an zeitzeichen@wdr.de
Wir freuen uns auch über Bewertungen auf der Podcast-Plattform des Vertrauens!

Das ganze Zeitzeichen-Archiv gibt’s hier.

Die Macherinnen und Macher hinter diesem Zeitzeichen:
Autor: Heiner Wember
Redaktion: Gesa Rünker
Technik: Moritz Raestrup

Download