05.12.1791 - Todestag von Wolfgang A. Mozart

 Mozartkugel auf Notenblatt

ZeitZeichen

05.12.1791 - Todestag von Wolfgang A. Mozart

Von Niklas Rudolph

Zu Lebzeiten bewundern die Zeitgenossen Mozart als musikalisches Wunderkind und Virtuosen, als Komponisten achten ihn vor allem Kritiker und Kollegen. Das Publikum findet seine Kompositionen zu anspruchsvoll, zu respektlos gegenüber den gängigen Hörgewohnheiten. Das ändert sich erst nach seinem Tod.

Heute ist Mozart ein Bestseller der klassischen Musik. Wer regelmäßig das "Rondo alla Turca" hört, lernt besser, arbeitet produktiver oder gibt sogar - im Fall von Kühen - mehr Milch - so lauten die Botschaften derer, die Mozarts Musik heute vermarkten wollen.

Für die einen ist der Komponist ein Revolutionär, der in seiner Oper "Die Hochzeit des Figaro" Adelige zu Trotteln macht. Für andere ein mysteriöser Strippenzieher, der geheime Zeichen der Freimaurer in der Musik seiner "Zauberflöte" versteckt hat.

Wolfgang Amadeus Mozart muss immer wieder als Projektionsfläche herhalten, besonders für die heldenseeligen Romantiker des 19. und 20. Jahrhunderts.

Redaktion: Michael Rüger

Wolfgang Amadeus Mozart, Komponist (Todestag 05.12.1791)

WDR ZeitZeichen 05.12.2016 14:57 Min. Verfügbar bis 03.12.2096 WDR 5


Download

Stand: 17.10.2016, 16:15