Live hören
Jetzt läuft: Solar eclipse von Osaka Monaurail
03.00 - 03.03 Uhr WDR aktuell

27.08.1912 - Geburtstag der Psychoanalytikerin Ruth Cohn

Ruth Cohn

ZeitZeichen

27.08.1912 - Geburtstag der Psychoanalytikerin Ruth Cohn

Von Anja und Doris Arp

Die Couch der Psychoanalyse war ihr zu klein. Ruth Cohn verstand sich als eine Art „Menschheitstherapeutin“. Ein starkes Wort, das sie ganz und gar nicht großspurig meinte. Selbstverantwortung war ihr Credo – für ein besseres Leben des Einzelnen, der Gruppe und für eine bessere Welt.

Die war noch einigermaßen in Ordnung, als sie vor 100 Jahren in Berlin als 2. Kind einer assimilierten jüdischen Familie geboren wurde. Ruth Cohn hatte schon als junges Mädchen Karl Marx und Hitlers „Mein Kampf“ gelesen. Und da sie sagte, was sie dachte, floh sie bereits mit 19 Jahren in die Schweiz. Dort legte Ruth Cohn sich sechs Jahre für eine Lehranalyse auf die Couch. Sie floh weiter in die USA und landete auf Umwegen mitten im Psychoboom der 50er und 60er Jahre.

Ruth Cohn entwickelt ihr Konzept: Selbstverantwortung und gegenseitige Abhängigkeit sind zentrale Begriffe ihrer humanistischen Psychologie.

Redaktion: Hildegard Schulte

Ruth Cohn, Psychoanalytikerin (Geburtstag 27.08.1912)

WDR ZeitZeichen 27.08.2012 14:11 Min. Verfügbar bis 25.08.2052 WDR 5

Download

Stand: 20.04.2016, 14:39