Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Symbolbild Long/Post-Covid: Ein Jugendlicher schläft in einem Bett

Post Covid bei Kindern und Jugendlichen

Rund 36 Millionen Menschen leiden in Europa nach Schätzungen der WHO unter Langzeitfolgen einer Corona-Infektion. Auch Kinder und Jugendliche sind davon betroffen. Kristina Hafer war in der Long/Post-Covid-Ambulanz für Kinder und Jugendliche in Bielefeld.

Bei der 15-jährigen Finja war lange unklar, woher ihre ständige Müdigkeit, Migräne und Übelkeit kommen. Sie war bei vielen Ärztinnen und Ärzten – bis sie nun in der interdisziplinären Long/Post-Covid-Ambulanz der Evangelischen Kinderklinik in Bielefeld-Bethel untersucht wird. Sie hofft darauf, hier endlich Klarheit und Hilfe zu erhalten. Es ist für die Mediziner nicht leicht, eine sichere Diagnose zu stellen. Rund 200 Symptome stehen mit Long/Post-Covid in Zusammenhang. Daher müssen andere Krankheiten zunächst ausgeschlossen werden.

So wie bei dem zwölfjährigen Ben. Er hat die Diagnose Post Covid bereits bekommen. Ben fühlt sich auch Monate nach der akuten Corona-Infektion dauerhaft erschöpft, hat Kopfschmerzen und Konzentrationsprobleme. Bevor er an Corona erkrankt war, stand Ben drei Mal pro Woche auf Skiern. Skisprung – mit hoher Geschwindigkeit Schanzen runter sausen – das war seine Leidenschaft. Mit Post Covid ist Sport für ihn erst einmal undenkbar. Nun versucht er seine Belastungen zu steuern, muss sich die Kraft für Schule, Freunde Hobbys einteilen – für den sportlichen und aktiven Jungen und seine Familie ist das nicht einfach.

Autorin: Kristina Hafer

Redaktion: Beate Wolff

Post Covid bei Kindern und Jugendlichen

WDR 5 Neugier genügt - das Feature 19.01.2024 22:25 Min. Verfügbar bis 17.01.2025 WDR 5 Von Kristina Hafer


Download