Live hören
Jetzt läuft: Stiff Jazz von dZihan & Kamien

Erlebte Geschichten mit Walter Eschweiler

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
ehem. Fussballschiedsrichter Walter Eschweiler in einer Talkshow

Erlebte Geschichten mit Walter Eschweiler

Von Albert Wiedenhöfer

Der Diplomat auf dem Rasen - Walter Eschweiler ist in seiner Laufbahn als Schiedsrichter wiederholt auf dem glatten Fußball-Rasen ausgerutscht, aber richtig gefallen, das ist er nur einmal: 1982 bei der Fußball-Weltmeisterschaft in der Partie zwischen Italien und Peru.

"Der peruanische Spieler Velasquez, mit einer Figur wie ein Orang-Utan, hatte mich einfach übersehen", erinnert sich Eschweiler, der 18 Jahre lang 256 Bundesligaspiele pfiff und zigmal international tätig war. Die "Pfeife der Nation" oder "die Schwarze Diva", wie der inzwischen Kultstatus genießende Schiedsrichter auch genannt wurde, absolvierte die berühmte weltbekannte Rolle rückwärts, sammelte kurz die verlustig gegangene Pfeife und die Karten ein und pfiff das Spiel zu Ende.

Immer untwegs in Sachen Diplomatie

Der damalige Außenminister Genscher erkundigte sich noch in der Halbzeitpause bei seinem Angestellten nach sei-nem Gesundheitszustand - denn Walter Eschweiler war seit 1958 im diplomatischen Dienst des Auswärtigen Amtes tätig, davon 15 Jahre im Protokoll für Staatsbesuche. Genscher konnte beruhigt auflegen - Eschweiler beschied ihm, wie er sich erinnert: "Lieber Herr Minister, außer dem angeborenen Dachschaden liegt keine nennenswerte Beeinträchtigung vor."

Redaktion: Mark vom Hofe