Live hören
Jetzt läuft: Fail Safe von William Taylor

Die Harfenistin Helga Storck

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Helga Storck an der Harfe

Erlebte Geschichten

Die Harfenistin Helga Storck

Von Tom Daun

Helga Storck - die "grande dame" der klassischen Harfenszene - blickt zurück auf eine abwechslungsreiche Laufbahn als Musikerin und Dozentin. Die inzwischen 80-jährige lernte viele große Dirigenten persönlich kennen, darunter Sergiu Celibidache, Zubin Mehta und Paul Hindemith.

Als Solistin und mit Kammermusik-Ensembles war sie weltweit unterwegs. Viele Jahre war sie im WDR Sinfonieorchester, an der Hamburger Staatsoper und bei den Münchner Philharmonikern, spielte außerdem regelmäßig als erste Harfenistin in Bayreuth.

Gleichzeitig begeisterte sich Helga Storck fürs Unterrichten und wurde zu einer herausragenden Pädagogin, die an den Hochschulen in Köln und München, am Mozarteum in Salzburg und später auch am Konservatorium in Kattowitz wirkte.

Dort, in ihrer Heimat Oberschlesien, hatte sie als Kind eher lustlos mit dem Spiel der Harfe begonnen - denn Liebe galt zunächst dem Cello. Nach der Ausreise der Familie in den Westen studierte sie an der Folkwang-Hochschule in Essen und machte schnell Karriere.

     

Redaktion: Hildegard Schulte

Helga Storck, Harfenistin

WDR 5 Erlebte Geschichten 25.12.2020 23:56 Min. Verfügbar bis 26.12.2099 WDR 5


Download

Stand: 18.11.2020, 15:03