Live hören
Jetzt läuft: All is Blues von Savages y Suefo

Erlebte Geschichten mit Rainer Trampert

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Rainer Trampert

Erlebte Geschichten mit Rainer Trampert

Von Cornelia Beuel

Rainer Trampert gehört zur ersten Generation der Grünen - er gründete die Partei mit und war fünf Jahre lang ihr Vorstandssprecher - bis er den Streit zwischen Fundis, wie ihm, und Realos aufgab und nicht mehr kandidierte.

Es war im November 1982, vor 35 Jahren, dass Rainer Trampert zum Bundesvorstandssprecher der Grünen gewählt wurde, ein Amt, das er fünf Jahre bis 1987 ausübte. Der Mann, 1946 in Schleswig-Holstein in Dithmarschen geboren, gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Grünen, nachdem er vorher eine Zeitlang beim Kommunistischen Bund seine politische Heimat gehabt hatte. Trampert, freigestelltes Betriebsratsmitglied bei einem Ölkonzern, kandierte in Hamburg für die Liste "Wehrt Euch", ehe er die Grünen mitgründete.

Zusammen mit Thomas Ebermann war er ein Repräsentant des linken Flügels der Grünen, der sich ständig mit den Realos rieb – so sehr, dass Trampert 1987 nicht wieder für das Amt des Bundesvorstandssprechers kandidierte, weil es ihm nach eigenen Bekunden schwer fiel, die gesamte Partei zu repräsentieren. Heute ist Trampert im linken Milieu weiter aktiv vor allem als Publizist.

Rainer Trampert, Grünen-Funktionär

WDR 5 Erlebte Geschichten 12.11.2017 23:46 Min. WDR 5

Download

Redaktion: Mark vom Hofe

Stand: 10.11.2017, 14:20