Live hören
Jetzt läuft: Solanie von Trio Hut up

Erlebte Geschichten mit Horst Pätzold

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Erlebte Geschichten mit Horst Pätzold

Von Peter Crome


Horst Pätzold, Jahrgang 1926, hat im Laufe seines Lebens seine Nischen gefunden; sie lagen im wahrsten Sinne des Wortes im Gras - und sie ermöglichten es Pätzold, zwei Diktaturen zu überstehen, die des Nazi-Regimes und die der SED-Führung.

Horst Pätzold ist Agrarwissenschaftler - von 1969 bis 1991 lehrte er an der Universität Rostock am Lehrstuhl für Graslandkunde. Er stammt aus Koppelow im Kreis Güstrin in Mecklenburg-Vorpommern. Sein Fachgebiet, das Gras, half ihm "zu überwintern" - wenn es ihm auch schwer fiel, an der Hochschule die nötige kritische Distanz zur herrschenden Politik zu wahren.

Hochschullehrer in Rostock und der Dritten Welt

Aber er schaffte es, obwohl aus Gutsbesitzerkreisen kommend, und erfüllte sich seinen Lebenswunsch, als sprachkundiger Spezialist für Graslandkunde Lehre und Forschung auch in der Dritten Welt, in Afrika und Asien, zu betreiben.


Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Horst Pätzold (03.10.2003)