Live hören
Jetzt läuft: Humbug Mountain Song von Fruit Bats

Erlebte Geschichten mit Margarete Debus

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Aufnahme eines Laufs im vollbesetzten Berliner Olympiastadion 1936. - Veröffentlicht in: "Berliner Illustrierte Zeitung' - Olympisches Sonderheft 1936.

Erlebte Geschichten mit Margarete Debus

Von Maren Gottschalk

Mit siebzehn Jahren wurde die in Bad Godesberg aufgewachsene Margarete Debus als Sprinterinnen-Talent entdeckt und kam sofort in die Olympia-Auswahl-Mannschaft. Bei den Olympischen Spielen 1936 durfte sie zwar wegen ihres jugendlichen Alters nicht antreten, reiste aber mit nach Berlin, wo sie die ganzen Nazi-Größen aus der Nähe erlebte.

Danach wurde sie noch mehrfach Deutsche Meisterin im 200 Meter Lauf, doch der Krieg beendete ihre Karriere, bevor sie richtig in Gang gekommen war.


Aber Margarete Debus, Jahrgang 1918, besaß noch andere Talente.

Als promovierte Chemikerin gründete sie 1949 in Bonn eine Lackfabrik, die es heute noch gibt. Und die Chefin kommt jeden Tag in die Firma, mit weit über 90 Jahren.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Margarete Debus (05.06.2015)

WDR 5 Erlebte Geschichten 05.06.2015 Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5