Live hören
Jetzt läuft: Der Ritter Dando von Eddi & Dän

Mister Pumpernickel

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Chris Howland - Engländer mit deutschem Witz

Mister Pumpernickel

Von Ursula Deutschendorf

Chris Howland, der Engländer mit deutschem Witz. Er lernte Imker, wollte aber sein Leben nicht auf der Insel mit Bienen verbringen.

Chris Howland, der in einem halben Jahr 80 Jahre alt wird und in London geboren wurde, trieb es schon in jungen Jahren aufs Festland und ans Mikrofon. 1946 kam er mit 18 nach Hamburg zum englischen Soldatensender, zwei Jahre später war er Nachrichtensprecher und Chef der Musikabteilung - und "Discjockey", was in Deutschland noch unbekannt war.

Er war der erste Gastarbeiter im deutschen Fersehen

Chris Howland

Sein Markenzeichen, radebrechendes Deutsch, setzte er ab 1954 als Plattenplauderer beim WDR fort. Und bald war es kein großer Schritt mehr zum Fernsehen: Howland machte sich und Musik populär mit der Sendung "Musik aus Studio B", die er immerhin 62 Mal präsentierte, als Heinrich Pumpernickel. Mit "Vorsicht Kamera" wagte er sich so weit in die Privat- und gar Intimsphäre der Menschen vor, dass die Sendung abgesetzt wurde und Chris Howland nach steilem Aufstieg relativ unsanft landete. Nach Besinnung auf Mallorca in den 70ern mit Witzbüchern kehrte er wieder in die Musikplauderei zurück - bis heute.

Redaktion: Mark vom Hofe