Erlebte Geschichten mit Abt Gregor Ulrich Henckel-Donnersmarck

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
 Abt Gregor Ulrich Henckel-Donnersmarck mit Papst Benedikt XVI

Erlebte Geschichten mit Abt Gregor Ulrich Henckel-Donnersmarck

Von Astrid Pietrus

Sein Neffe, Florian Henckel von Donnersmarck, ist möglicherweise bekannter, nachdem er mit "Das Leben der anderen" einen Oscar gewonnen hat.

Doch mit dieser Auszeichnung wuchs das Interesse an der Familie und Onkel Ulrich Maria Graf Henckel von Donnersmarck rückte rasch ins Blickfeld: Denn der 1943 in Breslau geborene Onkel Ulrich, machte erst alles, was von einem jungen strebsamen Mann aus besten Kreisen erwartet wird.

Auf das Adelige "von" verzichtet

Er besuchte die Hochschule für Welthandel in Wien, wurde Diplom-Kaufmann und war danach sieben Jahre lang im internationalen Transportgewerbe tätig, zuletzt als Manager. Bis er feststellte, ihm bleibe nicht genug Zeit für den Glauben: 1977 trat Gregor Ulrich Henckel Donnersmarck ins Kloster ein, studierte Theologie, legte die Priesterweihe ab und wurde schließlich Abt des Zisterzienserklosters Heiligenkreuz in Österreich.

Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Abt Gregor Ulrich Henckel-Donnersmarck (03.06.2010)

WDR 5 Erlebte Geschichten 23.06.2013 Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5