Live hören
Jetzt läuft: Win The Game (Instrumental) von Drumagick

Der Schlagzeuger Günter 'Baby' Sommer

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Der Schlagzeuvirtuose Günter "Baby" Sommer

Erlebte Geschichten (19.08.2018)

Der Schlagzeuger Günter 'Baby' Sommer

Von Jochanan Shelliem

Orgelpfeifen, der Trichter eines Grammophons und Schrott, in seiner Werkstatt finden sich Klangkörper aller Art, die Günter 'Baby' Sommer seit Jahrzehnten gesammelt hat. 'Baby' nennt man den glatzköpfigen Trommler wegen seines innovativen Spiels nach dem Schlagzeuger von Louis Armstrong Baby Dodds.

Sommer, geboren 1943 in Radebeul an der Elbe, hat alle Phasen der DDR Zensur dem Jazz gegenüber miterlebt. Eben noch als musikalische Speerspitze des Kapitals verboten, wurde der Jazz mit der Ermordung Dr. Martin Luthers Kings als Freiheitsschrei des schwarzen Proletariats zum Exportschlager der Nation. Wobei sich die Insellage des Free Jazz in der DDR für die Entwicklung eines eigenen Stils als ideal erwies.

Dass der eloquente Percussionist im Duo mit Günter Grass und Christa Wolff auftrat, bei seinen "Hörkonzerten" in einem verhüllten Käfig trommelte und sein Publikum um die Sicht auf sein exotisches Instrumentarium beraubte, hat seinen Ruhm nur vermehrt.

Redaktion: Hildegard Schulte

Günter Baby Sommer, Schlagzeuger

WDR 5 Erlebte Geschichten 19.08.2018 24:03 Min. Verfügbar bis 15.08.2028 WDR 5

Download

Stand: 25.07.2018, 15:08