Erlebte Geschichten mit Hans Gronewold

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Erlebte Geschichten mit Hans Gronewold

Von Albert Wiedenhöfer

Begonnen hat alles mit einer Thekenmannschaft von Frauen aus Köln-Dellbrück, die unbedingt regelmäßig in einer Liga Fußball spielen wollten. Die SSG Bergisch-Gladbach nahm die Damen in ihre Reihen, die Vorstandsmitglied Hans Gronewold dann betreute.

Es war der Beginn einer überragenden Erfolgsgeschichte: Bis heute ist Bergisch-Gladbach 09 Rekordmeister im deutschen Damenfußball. Von 1977 bis 1989 wurden die Damen neunmal Deutsche Meister. Hans Gronewold trieb in diesen Jahren hinter den Kulissen die Entwicklung des Frauenfußballs in Deutschland voran; er forderte die Bundesliga, er fordert einen DFB-Pokal, er forderte eine Nationalmannschaft – und setzte sich mit allem durch.

Ein Mann mit vielen Frauen unterwegs

Ständig war er mit seinen Frauen unterwegs, zu Heimspielen in Bergisch-Gladbach, zu denen zeitweise bis zu 10.000 Zuschauer kamen, zu Auswärtsspielen, zu einem internationalen Turnier in Taiwan, bei dem die SSG Bergisch-Gladbach 09 die noch nicht existierende Nationalmannschaft vertrat – und das Turnier mehrmals gegen die besten Nationalmannschaften der Welt gewann.

Redaktion: Mark vom Hofe

Erlebte Geschichten: Hans Gronewold (29.06.2008)

Verfügbar bis 30.12.2099