Der Kunsthistoriker und Landwirt Heinrich Schulze Altcappenberg

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Heinrich Thomas Altcappenberg

Erlebte Geschichten (09.02.2021)

Der Kunsthistoriker und Landwirt Heinrich Schulze Altcappenberg

Von Martina Meißner

Heinrich Schulze Altcappenberg lebte 40 Jahre lang in Berlin, er war Direktor des weltberühmten Kupferstichkabinetts. Als sein Bruder 2015 überraschend starb, entschied er sich, den landwirtschaftlichen Betrieb in Selm im südlichen Münsterland weiterzuführen - aus Verbundenheit mit dem Hof seiner Kindheit.

Der Hof Schulze Altcappenberg wurde erstmals im Jahre 1122 urkundlich erwähnt. Er ist bereits 1998 auf biologische Bewirtschaftung umgestellt worden - als einer der ersten im südlichen Münsterland.

Der Kunsthistoriker Heinrich Schulze Altcappenberg hatte zunächst mit der Vorstellung gehadert, sein Leben in Berlin gegen das Landleben einzutauschen. Inzwischen ist es ihm gelungen, alles miteinander zu verbinden.

Redaktion: Hildegard Schulte

Heinrich Schulze Altcappenberg, Kunsthistoriker und Landwirt

WDR 5 Erlebte Geschichten 09.02.2021 20:57 Min. Verfügbar bis 10.02.2099 WDR 5


Download

Stand: 19.01.2021, 16:20