Live hören
Jetzt läuft: Florence Price - Three short songs: The broken Bowl
Ali Doğan Gönültaş

Klang der Muttersprache: Von Burjatisch bis Zazaki

Wir können nicht alle der mehr als 7.000 Sprachen der Welt lernen, aber wir können uns von ihrem Klang berauschen lassen, sagt Babette Michel und entführt am UNESCO-Tag der Muttersprache in Sprachklangwelten, von Burjatisch über Romanes bis Zazaki.

Viele Sprachen der sogenannten Minderheiten sind bedroht: Die samischen Sprachen, die kurdischen Sprachen, das Zazaki, das Mordwinische, das Burjatische, die Sprachen der indigenen Völker in Brasilien u.v.m. WDR 3 open: World bringt sie zum Klingen. Sie lernen den Klangforscher und Musiker Ali Doğan Gönültaş kennen, der in verschiedenen Sprachen Anatoliens singt. Sie hören modernen samischen Joik von Kajsa Balto, mordwinische Lieder der Band Merema, burjatische Legenden der Band Shono, uigurischen Muqamgesang von Ayshemgul Memet, jiddische Sprachklänge von Daniel Kahn und Songs in Romanes von Romengo aus Ungarn. Ein Fest der Sprachen und Klänge.

Klang der Muttersprache: Von Burjatisch bis Zazaki

WDR 3 open: World 21.02.2024 59:18 Min. Verfügbar bis 21.02.2025 WDR 3 Von Babette Michel


Iso Kaari Irehte (Bear Trap Rhythm) | 3:56
Oki feat. Umeko Ando

Kirste Máret | 3:30
Kajsa Balto

Bostano | 2:40
Ali Doğan Gönültaş

Entercime | 3:02
Ali Doğan Gönültaş

Mastyan chi, paro chi | 2:54
Merema

Shyakshata | 4:20
Merema

Pamé Dawöro | 2:58
Marlui Miranda

Araruna | 3:08
Marlui Miranda

Morgndike Simkhes | 5:04
Daniel Kahn & Jake Shulman-Ment

Alenurkhan | 3:35
Ayshemgul Memet

Kolkhozoy Traktor | 3:32
Shono

Yokhor | 2:20
Shono

Náj Má Sélá | 4:21
Romengo

Móri Dzseni | 4:12
Romengo

Lávutári | 3:32
Romengo

Moderation: Babette Michel
Redaktion: Simon Al-Odeh