Live hören
Tamara Obrovac Transhistria Ensemble - Kazeta
Charlotte Greve

Neues von Charlotte Grewe, Theresia Philipp und Birgitta Flick

Thomas Mau stellt drei Saxophonistinnen vor, die sich auch als Komponistinnen einen Namen gemacht haben. Die Saxophonistin Charlotte Greve etwa bringt in diesen Tagen ihr neues Album „Release“ heraus.

Im April noch ist die in New York lebende Charlotte Greve mit dem Deutschen Jazzpreis in der Kategorie „Künstler des Jahres national“ ausgezeichnet worden. Jetzt veröffentlicht sie mit ihrem seit mehr als zehn Jahren bestehenden Quartett das Album „Release“. In Berlin lebt und arbeitet die Saxophonistin und Komponistin Birgitta Flick. Sie veröffentlicht ebenfalls mit ihrem Quartett das neue Album: „Miniatures and Fragments“. Und da die Saxophonistin Theresia Philipp am Wochenende mit dem WDR Jazzpreis geehrt wird, ist auch sie in dieser Sendung zu hören.

Neues von Charlotte Grewe, Theresia Philipp und Birgitta Flick

WDR 3 Jazz 15.06.2022 56:27 Min. Verfügbar bis 16.06.2023 WDR 3 Von Thomas Mau


Arrow | 7:34  
Lisbeth Quartett       

Le Mistral | 6:31  
Lisbeth Quartett    

Cycle | 5:18  
Birgitta Flick Quartet     

How deep is the ocean | 6:10  
Birgitta Flick Quartet    

Simple Truth | 7:05 
Theresia Philipp    

Memorabilia | 5:47  
Pablo Held    

Exit | 5:45  
Billy Mohler    

#Cuban American | 5:06  
Martin Bejerano       

Moderation: Thomas Mau
Redaktion: Tinka Koch