Zornfried

Absperrung im nebeligen Waldgebiet.

Zornfried

Von Jörg-Uwe Albig

Jan Brock ist freier Reporter. Sein Prinzip: Was es gibt, darüber muss man schreiben. Nun muss er über die Neue Rechte schreiben. Denn er ist auf die schwülstigen Texte Storm Linnés gestoßen.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 8. Dezember 2020 zum Download zur Verfügung.

Zornfried - Reporter auf Recherche bei der Neuen Rechten (1/2)

WDR 3 Hörspiel Teil 1 von 2 02.12.2019 31:29 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 3 Von Jörg-Uwe Albig

Download

Zornfried - Im Bann von deutschem Wald und Deutschtümelei (2/2)

WDR 3 Hörspiel Teil 2 von 2 03.12.2019 34:01 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 3 Von Jörg-Uwe Albig

Download

Die Gedichte des rechten Poeten widern Brock ebenso an wie sie ihn faszinieren. Er macht sich auf in den Spessart. Auf Burg Zornfried will er mehr über Linné und andere völkische Vordenker recherchieren. Doch zwischen Schaumwein, weihevollen Tafelrunden und Exkursen über die Hierarchien des artenreinen deutschen Waldes verwischen sie zunehmend: die Grenzen zwischen teilnehmender Beobachtung und beobachtender Teilnahme.

Der Autor und Journalist Jörg-Uwe Albig nimmt in seiner Satire die neurechten Bewegungen unserer Gegenwart in den Fokus – und die Medien, die deren Treiben mit sensationsfreudigem Eifer begleiten.

Besetzung 
Erzähler / BrockChristoph Bach
SchierlingWilfried Hochholdinger
ZerwienMira Partecke
SteinbühlBenjamin Höppner
MatzekMatthias Buss
KrathmannDaniel Breitfelder
LinnéFrank Musekamp
Brigitte SchierlingTanja Schleiff
ZitatorinEsther Hausmann
Wachmann 1David Vormweg
Wachmann 2Nils Kretschmer
Frau 1Lisa-Marie Seidel
Frau 2Signe Zurmühlen
Frau 3Lou Zöllkau


Von Jörg-Uwe Albig
Technische Realisation: Daniel Dietmann und Benedikt Bitzenhofer
Regie: Hannah Georgi
Redaktion: Christina Hänsel
Produktion: WDR 2019

Ausstrahlung: 2. und 3. Dezember 2019 in WDR 3

Stand: 06.11.2019, 11:48