Live hören
Antonin Dvorak
00.03 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert
Ein Foto von der Schauspielerin Cynthia Micas.

Afrodeutsch

Stand: 28.03.2024, 11:44 Uhr

Als Schauspielerin Afrodeutsche sein - dabei trifft man ständig auf Widerstände. Als Afrodeutsche Schauspielerin sein - damit leistet man nicht genug antirassistischen Widerstand. Diese Äußerungen hört Cynthia Micas oft und will sie sich nicht gefallen lassen.

Von Cynthia Micas

Das Hörspiel steht zum Download zur Verfügung.

Afrodeutsch - POC-Schauspielerin erobert sich ihre Geschichte

WDR Hörspiel 21.12.2021 26:35 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR Online Von Cynthia Micas


Download

"Wie ist das denn so für dich?" - "Wie das für mich ist? Normal ist das! Normal, und scheiße, dass es das für dich nicht ist."

Cynthia Micas umkreist ihre Geschichte als junge afrodeutsche Frau und Schauspielerin in Deutschland. Sie geht den Spuren ihrer deutsch-mosambikanischen Eltern nach, lässt teilhaben an ihren Erfahrungen in der Theater-, Film- und Medienbranche und weist auf einen strukturellen Rassismus hin, der nicht zu überhören ist. Eine vielstimmige Suche nach einer afrodeutschen Identität zwischen Alltagsrassismus und Self-Empowerment.

Black Faust – Afrodeutsche Perspektiven im Kulturbetrieb

Im Anschluss an die Ursendung des Hörspiels "Afrodeutsch" senden wir die Zusammenfassung einer Gesprächsrunde mit der Schauspielerin und Autorin des Stückes Cynthia Micas. Weitere Gäste sind die Choreografin und Performerin Joana Tischkau und die Journalistin und Autorin Alice Hasters. Gemeinsam werfen sie einen Blick aus Schwarzer Perspektive auf den deutschen Kulturbetrieb. Wie prägt die Auseinandersetzung mit systemischem Rassismus das Schaffen afrodeutscher Künstler*innen? Wo stehen wir in dieser Debatte und wie können wir Fortschritte erzielen?

Black Faust - Afrodeutsche Perspektiven im Kulturbetrieb

WDR Hörspiel 16.11.2020 01:06:27 Std. Verfügbar bis 16.11.2099 WDR Online Von Cynthia Micas, Joana Tischkau und Alice Hasters


Download