Live hören
Jetzt läuft: Sulkhan Tsintsadze - Miniaturen
Geiz und Geld

Geiz und Geld

Stand: 03.08.2023, 17:22 Uhr

Bei Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf: Manuela Reichart stellt neue Bücher vor, in denen es um pekuniäre Wahrheiten geht.

"Glückspilzbank" heißt der neue Roman von Michael Stauffer', über ein Schweizer Geldinstitut, das reichen Anlegern ungewöhnliche Geschäfte anbietet. Zauberei und Hypnose sind auch im Portfolio.

Auf dem Sterbebett gibt der bankrotte Vater der Tochter einen einzigen Rat: Das Geld nicht verschwenden. Ivo Andrić erzählt in "Das Fräulein" von den Folgen.

Maurice Höfgen klärt in seinem Buch "Teuer" über Inflation, ihre Profiteure und das Versagen der Politik auf.

Der Verleger Axel von Ernst weiß, dass man mit Büchermachen nicht reich werden kann. Oder doch?

Themen der Sendung

Michael Stauffer: Glückspilzbank, Roman, Atlantis Verlag, Zürich, 2023, 176 S., 22.- Euro
(Autor im Gespräch)

Ivo Andrić : Das Fräulein, Roman, Deutsch von Edmund Schneeweis, überarbeitet von Katharina Wolf-Grießhaber, mit einem Nachwort von Michael Martens, Zsolnay Verlag, Wien, 2023, 270 S., 28.- Euro
(Rezension von Jörg Plath)

Maurice Höfgen: Teuer! Die Wahrheit über Inflation, ihre Profiteure und das Versagen der Politik, dtv, München, 2023, 240 S., 20.- Euro
(Rezension im Gespräch mit Philipp Krohn)

Kann man als Verleger eigentlich viel Geld verdienen? -  Essay von Axel von Ernst

Hinweis auf:

Marielle und Mike Schäfer: Love & Money, dtv, München, 2023, 381 S., 13.- Euro

WDR 3 Gutenbergs Welt - Geiz und Geld

WDR 3 Gutenbergs Welt 05.08.2023 45:58 Min. Verfügbar bis 02.08.2024 WDR 3


Download