Live hören
Insa Wilke mit Büchern über neue feministische Praxis
'Der auferstandene Heiland erscheint Magdalena'. (Johannes 20,16) Holzschnitt (spätere Kolorierung) von Julius Schnorr von Carolsfeld (1794-1874) - Aus: Die Bibel in Bildern, Leipzig1860, Bl.221

Ostertriumph mit Monteverdi und Emmausjünger mit Telemann

In seinem "Jahrgang ohne Rezitativ“ entwirft Telemann die fantasievolle Kantate "Brannte nicht unser Herz“, die die Begegnung Jesu mit den Emmausjüngern reflektiert. Italienisches wie Monteverdis "Pascha concelebranda“ feiert den österlichen Triumph Christi.

Ostertriumph mit Monteverdi und Emmausjünger mit Telemann

WDR 3 Geistliche Musik 01.04.2024 01:23:01 Std. Verfügbar bis 01.04.2025 WDR 3


Die Musikstücke der Sendung

07:04 bis 08:30 Uhr
Komponist:inTitel / DauerInterpret:innen
Heinrich SchützIch weiß, daß mein Erlöser lebt, SWV 393
(für 7 Stimmen)
(2'38'')
Weser-Renaissance Bremen
Leitung: Manfred Cordes
Georg Philipp TelemannBrannte nicht unser Herz in uns, TVWV 1:131 (Kantate zum 2. Ostertag)
(14'47'')
Johanna Winkel, Sopran
Margot Oitzinger, Alt
Georg Poplutz, Tenor
Peter Kooij, Bass
Kölner Akademie
Leitung: Michael Alexander Willens
Leonora d'Este (zugeschrieben)Haec dies quam fecit Dominus (Ostermotette)
(5'50'')
Musica Secreta
Leitung: Laurie Stras
Nicola Antonio PorporaRegina Caeli
(für Singstimme, Streicher und Basso continuo)
(9'04'')
Anthea Pichanick, Alt
Les Accents
Leitung: Thibault Noally
Claudio MonteverdiPascha concelebranda (für Singstimmen und Instrumente)
(9'19'')
Deborah Cachet, Sopran
Éva Zaicik, Mezzosopran
Nicholas Scott, Tenor
Jan van Elsacker, Tenor
Marc Mauillon, Bariton
Benoît Arnould, Bariton
Le Poème Harmonique
Leitung: Vincent Dumestre
Johann Sebastian BachChrist lag in Todesbanden, BWV 695 (Choralfantasie)
(3'22'')
Benjamin Alard, an der Quentin-Blumenroeder-Orgel im Temple du Foyer de l'Âme, Paris
Johann Sebastian BachErfreut euch, ihr Herzen, BWV 66 (Kantate zum 2. Ostertag)
(26'20'')
Bernard Landauer, Countertenor
Christoph Prégardien, Tenor
Klaus Mertens, Bass
Amsterdam Baroque Choir & Orchestra
Leitung: Ton Koopman
Giovanni GabrieliCanzon IX, C 203
(1'00'')
Oltremontano
Leitung: Wim Becu

Redaktion: Susanne Rump