Live hören
Jetzt läuft: Sleep alone von Iggi Kelly
Anton Schmaus, Chefkoch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft (Archivfoto 2019)

Maultaschen à la Nationalmannschaft

Stand: 21.06.2024, 13:16 Uhr

Zur Belohnung für den Sieg der DFB-Elf gegen Ungarn in Stuttgart gab es Maultaschen - eine Kreation von Anton Schmaus, dem Chefkoch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der ARD hat er das Rezept verraten.

Von Anton Schmaus, Chefkoch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Zutaten für den Nudelteig

  • 550g Weizenmehl Type 550
  • 170g Voll-Ei
  • 25g Eigelb
  • 25ml Olivenöl
  • 60ml Wasser
  • 15g Salz

Zubereitung

Alle flüssigen Zutaten mixen. Das Mehl dann anschließend mit der Flüssigkeit in einer Küchenmaschine verkneten. Gegebenenfalls nochmals etwas Wasser hinzugeben, falls der Teig zu trocken sein sollte. Dann den Teig in Folie einschlagen und ca. 6 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Maultaschenfüllung

  • 250g Kalbsbrät (sehr fein gewolftes Kalbfleisch)
  • 250g Kalbshack
  • 125g geräucherter Rinderspeck
  • 125g Rinderpastrami
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1/2 Stange Lauch
  • 250g blanchierter und ausgedrückter Spinat (alternativ TK-Spinat)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Ei
  • 1 Brötchen in Milch eingeweicht
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran

Die Zwiebeln und den Lauch grob würfeln und in etwas Butter leicht anschwitzen, dann den Rinderspeck und das Pastrami hinzugeben und ebenfalls etwas mit anschwitzen. Das Ganze nun kräftig mit Salz, Pfeffer würzen und etwas Majoran und Muskat hinzugeben.

Nun Spinat, grob gehackte Petersilie und geschnittenen Schnittlauch hinzugeben und kräftig durchrühren. Die Masse dann aus dem Topf nehmen, das eingeweichte Brötchen hinzugeben und alles durch den Fleischwolf und die feine Scheibe drehen. Anschließend die gewolfte Masse mit dem Brät, dem Hackfleisch und dem Ei vermengen und nach eigenem Geschmack nochmals mit Salz & Pfeffer nachwürzen.

Zubereitung

Den Nudelteig gleichmäßig dünn (ca. 3-5 mm) ausrollen und die Füllung mit Hilfe eines Spritzbeutels gleichmäßig auftragen. Den Teig dann einschlagen und dann mit Hilfe eines Teigrades in gleich große Maultaschen schneiden. 

Wasser mit kräftig Salz aufkochen und die Maultaschen darin ca. 2-3 Minuten kochen und dann anschließend in Eiswasser abschrecken.

Die Maultaschen können dann in Butter gebraten oder in einer Rinderbrühe serviert werden.

Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!