Live hören
Jetzt läuft: Viva la vida von Coldplay
Das Waldfreibad Herpine in Halver

Das Waldfreibad Herpine in Halver

Stand: 14.07.2023, 00:01 Uhr

  • Herpine in Halver ist ein beliebtes Sommerausflugsziel
  • Das Bad feiert dieses Jahr seinen 90. Geburtstag
  • Jeden Montag bis Sonntag von 9.00 - 20.00 Uhr geöffnet

Von Anita Horn

Das Waldfreibad Herpine in Halver

WDR 2 Raus in den Westen 16.07.2023 06:14 Min. Verfügbar bis 16.07.2025 WDR 2 Von WDR 2


Download

Schwimmen im Wald?! Zumindest zwischen vielen Bäumen und mit tollem Ausblick - denn bei uns im Westen gibt es einige tolle Waldfreibäder mit Naturbecken oder azurblauen Pools, die Badespaß, Rutschen und Ruhemöglichkeiten zu bieten haben. Das Waldfreibad Herpine im sauerländischen Halver ist so eins.

Seit 90 Jahren gibt es das Waldfreibad und mehrmals stand der Betrieb auf der Kippe, doch dank der Gründung eines Fördervereins besteht dieser tolle Ort weiter und im Sommer kommen unzählige Familien und Kinder, um sich hier auszutoben - mit viel Lärm auch gerne auf der 40 Meter langen Wasserrutsche.

Früher wurde hier vor jeder Badesaison abgefischt, denn im Winter durften Forellen im Schwimmbecken weilen und wachsen. Heute gibt es diese Tradition nicht mehr. Dafür könnt ihr als Fördermitglied des Freundeskreises Waldfreibad Herpine e. V. für den Erhalt des Bads sorgen und Pate werden.

Der WDR 2 Geheimtipp

Waldfreibäder gibt es bei uns im Westen zahlreiche: Gudenhagen in Brilon, Hirschbeck in Warstein und in Bad Wünnenberg, eins in Anröchte, Much, Hilden, Dünnwald, an der Steinbachtalsperre in der Eifel, am Niederrhein in Walbeck, in Emsdetten im Münsterland und in Vlotho und Hörste in Ostwestfalen.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

Dauernur mal kurz oder einen ganzen Tag lang
Distanzein paar hundert Meter auf dem Freibadgelände
Schwierigkeitleicht
KostenKinder 3,00 Euro, Erwachsene 5,00 Euro. Es gibt auch spezielle Abendtarife, Gruppenrabatte und Saisonkarten.
Anreise mit dem AutoWaldfreibad Herpine | Herpiner Weg 17 | 58553 Halver. Es gibt eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen. An heißen Tagen oder bei einer späteren Anreise ist es ratsam, auf ein Auto zu verzichten. Alternativ können umliegende öffentliche Parkplätze genutzt werden.
Anreise mit Bus und BahnVon Lüdenscheid mit dem Bus ca. 45 min. bis Halver Karlshöhe und dann 10 min. zu Fuß. Mit ÖPNV ist das Waldfreibad Herpine nicht ganz leicht zu erreichen. Bildet am besten Fahrgemeinschaften oder nehmt ggf ein Taxi.
Mit KindernKinder lieben die Herpine. Es gibt ein Kinderplanschbecken, eine 40 Meter lange Wasserrutsche und wer mag, kann sich Strandkörbe und Spielzeug ausleihen.
Mit dem HundHunde sind nicht erlaubt
WDR 2 JahreszeittippSommer

Waldfreibäder im Westen

Bei uns im Westen gibt es viele tolle Waldfreibäder – teilweise mit azurblauem Poolwasser, manche aber auch mit grün schimmerndem Naturwasser. Mitten in der Natur lässt es sich dort besonders gut baden.

Das Waldfreibad Herpine in Halver

Im Waldfreibad Herpine in Halver gibt es eine 40 Meter lange Wasserrutsche, ein Kinderplanschbecken und viel Platz zum Austoben und Ausruhen. Das Bad feiert dieses Jahr seinen 90.Geburtstag.

Im Waldfreibad Herpine in Halver gibt es eine 40 Meter lange Wasserrutsche, ein Kinderplanschbecken und viel Platz zum Austoben und Ausruhen. Das Bad feiert dieses Jahr seinen 90.Geburtstag.

Das Bettenkamper Meer in Moers ist ein beliebtes Badeziel am Niederrhein. Ein Holzsteg lädt zum Sonnenbaden oder zu einem Sprung ins frische Wasser ein.

Das "Freibad am Rursee" - auch: "Naturfreibad Eiserbachsee" genannt - liegt an einem Vorbecken des Rurstausees. Zwar kein klassisches Freibad, aber auch umgeben von Wald.

Das Waldfreibad Gudenhagen in Brilon ist riesengroß und ein echter Geheimtipp. Hier lässt sich ein ganzer Tag verbringen und viel erleben.

Auch in Remscheid gibt es ein tolles Waldfreibad namens Eschbachtal.

Hier gibt es viel Platz für Sportschwimmer und für Kinder, die rutschen oder planschen möchten – eingebettet von Wald und Natur ein echter Genuss.

Der Drei-Meter-Turm am Freibad Steinbachtalsperre wird immer ganz schnell in Beschlag genommen. Ob einfache Sprünge mit den Füßen voran oder gekonnte Arschbomben – hier plitscht und platscht es sich sehr gut.

Habt ihr ein Lieblings-Waldfreibad bei uns im Westen? Wie oft wart ihr diesen Sommer schon dort? Fröhliches Schwimmen wünscht WDR 2 und das Raus in den Westen Team.