Live hören
Jetzt läuft: Where is the love von Black Eyed Peas & Justin Timberlake
Wenn der Herbst naht, verwandelt sich die Wiese gegenüber vom Bauernladen Rennegarbe in Stemwede in ein Meer aus Kürbissen verschiedenster Formen und Farben.

Zwischen Hofromantik und Kinderspaß

Stand: 29.09.2023, 00:00 Uhr

  • Hofläden eröffnen Kürbissaison
  • Viele Mitmachaktionen für Kinder und Familien
  • Hofläden in ganz NRW bieten große Vielfalt

Zwischen Hofromantik und Kinderspaß

WDR 2 Raus in den Westen 01.10.2023 04:53 Min. Verfügbar bis 01.10.2025 WDR 2 Von WDR 2


Download

Der Herbst ist da und die bunte Jahreszeit macht die Höfe im Westen wieder zu echten Ausflugshighlights. Ob Kürbisschnitzen, Apfelernte oder Maislabyrinth – im Herbst gibt es auf den Bauernhöfen im Westen viel zu entdecken und ordentlich was zu tun.

Vom Westmünsterland bis in die Eifel

Hofläden gibt es überall und jeder Hof bietet ganz individuelle Angebote. Auf dem Hof Schulze Scholle im Westmünsterland bringt man am besten einen Korb mit, denn hier könnt ihr von Spargel über Heidelbeeren bis Kartoffeln und Äpfel nahezu das ganze Jahr selbst ernten.

Besonders ist hier auch der Märchenwald für Kinder. WDR 2 Hörerin Anja schwärmt außerdem vom leckeren Kuchen.

Auf dem Hof Ligges in Kamen (östliches Ruhrgebiet) könnt ihr Kürbisschnitzkurse buchen. Je nach Altersklasse sind die Schnitzereien leicht bis anspruchsvoll. Ornamente schnitzen geht ab 8 Jahren.

Ihr wollt euch lieber verirren? Auf dem Hielscher Hof in Leichlingen (Bergisches Land) ist das Maislabyrinth eröffnet, dieses Jahr mit Rätselstationen rund um das Thema "Wald".

Der WDR 2 Geheimtipp

Wer sich gerne bei Instagram inspirieren lassen möchte, findet bei den Münsterlandmamas tolle Hofläden rund um das Münsterland. Die drei Mamas Anja, Laura und Nadine stellen auf ihrem Kanal gerne kleine Ausflugsorte für Familien vor, die keine eigene Homepage haben. Hier findet ihr also echte Geheimtipps fürs Münsterland.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

DauerTagesausflug
KostenDie meisten familiengeführten Hofläden und Bauernhöfe sind eintrittsfrei. Bei einzelnen Attraktionen können jedoch Kosten entstehen. Für größere Erlebnisbauernhöfe muss man oft Tickets kaufen.
Mit KindernVor allem im Frühling, Sommer und Herbst gibt es für Kinder tolle Mitmachaktionen.
Mit dem HundHunde sind oft erlaubt, bitte vorher beim Hof individuell nachfragen.
WDR 2 JahreszeittippIn der Regel Frühling, Sommer und Herbst. Viele Höfe machen Winterpause.

Zwischen Hofromantik und Kinderspaß

 

Ein Pferd aus Kürbissen zieht eine Kutsche auf Hof Austermann

Kürbisse in allen Formen und Farben gibt es zum Beispiel auf dem Hof Austermann in Warendorf im Münsterland. Rund 60 Tonnen Kürbisse wurden hier in den letzten Wochen geerntet.

Kürbisse in allen Formen und Farben gibt es zum Beispiel auf dem Hof Austermann in Warendorf im Münsterland. Rund 60 Tonnen Kürbisse wurden hier in den letzten Wochen geerntet.

Kinder und Erwachsene können die Kürbisse hier selbst anmalen und es gibt eine große Kürbissausstellung. 

Für Last-Minute-Besucher: Im Bauernladen Rennegarbe in Stemwede (OWL) könnt ihr sogar nach Geschäftsschluss Kürbisse aussuchen und an der Selbstbedienungskasse bezahlen.

Im Maislabyrinth auf dem Hof Stertmann im Münsterland gibt es für die ganz mutigen Kids und Erwachsene die Horror-Gruselnächte im Labyrinth.