In Iserlohn sind bei einem schweren Verkehrsunfall in der Innenstadt am Wochenende fünf Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei überschlug sich ein Auto nach dem Überholen und traf dabei einen unbeteiligten Fußgänger.

Schwerer Unfall in Iserlohn: Auto erfasst Fußgänger 

Stand: 21.11.2022, 07:32 Uhr

In Iserlohn sind bei einem schweren Verkehrsunfall in der Innenstadt am Wochenende fünf Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei überschlug sich ein Auto nach dem Überholen und traf dabei einen unbeteiligten Fußgänger.

Fahranfänger überholt anscheinend ohne Anlass

In Iserlohn sind bei einem schweren Verkehrsunfall in der Innenstadt am Wochenende fünf Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei überschlug sich ein Auto nach dem Überholen und traf dabei einen unbeteiligten Fußgänger.

Ein Rettungshubschrauber flog Verletzte in Krankenhäuser.

Der 18-jährige Unfallfahrer aus Hemer und seine zwei Beifahrer waren am späten Samstagabend auf der Baarstraße stadtauswärts unterwegs. Dann überholte der Fahranfänger mit seinem Auto das Auto eines 21-jährigen Iserlohners. Wie Zeugen beschreiben, ohne jeden Anlass. 

Beim Überholvorgang scherte der 18-Jährige dann zu früh wieder ein, touchierte den überholten Wagen und überschlug sich. Dabei erfasste sein Auto einen 26-jährigen Fußgänger auf dem Bürgersteig, der ebenso wie der 18-jährige Fahrer lebensgefährlich verletzt wurde. 

Hubschrauber im Einsatz

Die beiden lebensgefährlich verletzten wurden unter anderem mit einem Hubschrauber in Krankenhäuser nach Hagen und Dortmund gebracht. Die Baarstraße war mehr als sechs Stunden lang gesperrt.

Bei den beiden Beifahrern des Unfallverursachers wurde einer ebenfalls schwer, der andere leicht verletzt. Der 21-jährige Iserlohner aus dem überholten Fahrzeug wurde auch leicht verletzt.

Der WDR berichtet über dieses Thema im Radio in der Lokalzeit Südwestfalen am 21.11.2022.

Schwerer Unfall in Iserlohn: Auto erfasst Fußgänger 

00:34 Min. Verfügbar bis 21.11.2023