Symbolbild: Feuerwehr-Schriftzug auf dem Windschutzscheibe eines Löschfahrzeuges

Waldbrand: Großübung der Feuerwehr bei Horn-Bad Meinberg

Stand: 08.07.2023, 06:00 Uhr

Bei Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe übt die Feuerwehr am Samstag die Bekämpfung eines großen Waldbrands. Es sind hunderte Feuerwehrleute im Einsatz.

"Waldbrand im Naturpark Eggegebirge". Dieser Alarm geht am Samstagmorgen an die Feuerwehren aus den Kreisen Lippe, Höxter und Paderborn. Es ist nur eine Übung, aber sie wird den Einsatzkräften viel abverlangen. Nicht zuletzt wegen der erwarteten mehr als 30 Grad.

Die Feuerwehrleute simulieren am Berg Velmerstot unter anderem das Löschen von Sträuchern und Bäumen. Insgesamt sollen mehr als 500 Rettungskräfte an der Übung teilnehmen. Dazu kommen rund 120 Einsatzfahrzeuge und ein Löschhubschrauber der Polizei.

Feuerwehr-Übung sorgt für Einschränkungen

Die Übung läuft von 8 bis 14 Uhr. In dieser Zeit gibt es "Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs zwischen Horn, Veldrom, Kempen-Feldrom und Altenbeken", warnt der Kreis Lippe. Auch die Wanderparkplätze im Eggegebirge sind zeitweise gesperrt.

Großübung der Feuerwehr im Kreis Lippe

Nachrichten Lokalzeit OWL 07.07.2023 00:42 Min. Verfügbar bis 07.07.2024


Weitere Themen