Test: Mit dem Heißluft-Ballon unter der Müngstener Brücke

Lokalzeit Bergisches Land 22.08.2022 17:57 Min. Verfügbar bis 22.08.2023 WDR Von Timo Spicker

Müngstener Brücke feierte 125-jähriges Jubiläum

Stand: 28.08.2022, 20:24 Uhr

An diesem Wochenende wurde das 125-jährige Bestehen der Müngstener Brücke gefeiert. Nach Angaben der Veranstalter besuchten 40.000 Bürgerinnen und Bürger das Fest.

Von Timo Spicker

Zum 125-jährigen Bestehen gab es Attraktionen für Jung und Alt: Am Sonntag war das Programm ganz auf Familien ausgerichtet. Bei den Kindern waren Riesenseifenblasen zum Selbermachen besonders beliebt. Sie stiegen bei strahlendem Sonnenschein unter der Müngstener Brücke auf.

Trainspotter warten auf den perfekten Moment

Blick von Haus Müngsten hoch zur Müngstener Brücke

Haus Müngsten und Müngstener Brücke

Der Brückenpark war voll: Besucher schlängelten sich um Drehorgelspieler und Stelzenläufer. Wer eine Waffel oder etwas zu trinken wollte, musste Geduld mitbringen. Genauso wie die Zugfans, die weit hinten im Brückenpark ihre Fotoapparate ausgerichtet hatten, um ein Bild mit Seltenheitswert zu bekommen: Vom historischen Dampf-Zug, der drei Mal am Tag über die höchste Stahleisenbahnbrücke Deutschlands fuhr.

Mit der Dampflok zum Müngstener Brückenjubiläum

Lokalzeit Bergisches Land 26.08.2022 14:47 Min. Verfügbar bis 26.08.2023 WDR Von René Rabenschlag

Rallye für den Weltkulturerbe-Titel

Das Brückenjubiläum war auch der Startschuss für die zweite Auflage der Six Bridges Rallye. Am Samstagmorgen starteten im Brückenpark 21 Young- und Oldtimer zur 6.000 Kilometer langen Fahrt durch Europa. Ziel sind andere Bogenbrücken, die gemeinsam mit dem bergischen Wahrzeichen Weltkulturerbe werden wollen.

Premiere: Fesselballon-Start unter der Brücke

Ein junges Mädchen und mehrere Kinder tragen Klettergurte und klettern an der Müngstener Brücke

In windiger Höhe klettern

Am Samstagabend gaben die Bergischen Symphoniker vor Haus Müngsten ein Konzert. Premiere hatte zugleich ein Heißluftballon, der unter der von Scheinwerfern angestrahlten Müngstener Brücke aufstieg. Der Ballon war mit Seilen am Boden gesichert. Am Sonntag wurde die Aktion wiederholt. Das befürchtete Parkchaos blieb aus. Viele Besucherinnen und Besucher hielten sich offenbar an den Appell der Brückenfest-Organisatoren und reisten mit Bus und Bahn an.