Ursula Noack, Kabarettistin (Todestag 13.02.1988)

Ursula Noack, Kabarettistin (Todestag 13.02.1988)

WDR ZeitZeichen | 13.02.2018 | 14:52 Min.

"Der 5. Mann bei der Münchner Lach- und Schießgesellschaft" - so nannte einst "Der Spiegel" die Kabarettistin Ursula Noack: "Immer präsent, immer präzise, dabei auch immer einen Tick zu belehrend". Ursula Noack selbst nannte ihren Job in der legendären Truppe "komprimierte Schauspielerei". Autorin: Ariane Hoffmann

Download

Aktuelle Folgen

Klaus Peter Schreiner, Ursula Noack und Klaus Havenstein, 1967

Ursula Noack, Kabarettistin (Todestag 13.02.1988)

WDR ZeitZeichen | 13.02.2018 | 14:52 Min.

"Der 5. Mann bei der Münchner Lach- und Schießgesellschaft" - so nannte einst "Der Spiegel" die Kabarettistin Ursula Noack: "Immer präsent, immer präzise, dabei auch immer einen Tick zu belehrend". Ursula Noack selbst nannte ihren Job in der legendären Truppe "komprimierte Schauspielerei". Autorin: Ariane Hoffmann  |  audio

Französische Nationalbibliothek

Étienne-Louis Boulleé, frz. Architekt (Geburtstag 12.02.1728)

WDR ZeitZeichen | 12.02.2018 | 14:57 Min.

Leuchttürme, die kilometerhoch in den Himmel ragen, monumentale Bibliotheken und Stadien für hunderttausende Besucher und ein Denkmal für den Physiker Isaac Newton, das kugelrund ist und mehr als hundert Meter Durchmesser hat: Etienne Louis Boullée imaginierte Ende des 18. Jahrhundert Architektur, die damals niemand hätte bauen können. Autor: Jörg Biesler  |  audio

Leon Foucault bei seinem Pendelversuch 1852

Léon Foucault, französischer Physiker (Todestag 11.02.1868)

WDR ZeitZeichen | 11.02.2018 | 14:52 Min.

Physiker, Journalist, Erfinder - ein Ausnahmetalent, dieser Jean Bernard Léon Foucault. Doch die offizielle Wissenschaft schneidet ihn, hat der Sohn eines Verlegers doch nie studiert. Tatsächlich versteht der Autodidakt von Mathematik ziemlich wenig. Aber die Gesetze der Physik begreift er intuitiv, er forscht sozusagen aus dem Bauch heraus. Berühmt wird Léon Foucault durch sein "Foucaultsches Pendel". Es zeigt, wie die Erde sich dreht. Autor: Wolfgang Burgmer  |  audio

Mehr Geschichte

Werbeplakat 1938, eine Dame im weißen Badeanzug mit einem Kofferradio

1923: Start des deutschen Rundfunks

WDR 4 Meilensteine und Legenden | 13.02.2018 | 03:01 Min.

Das Radio ist auch im Internetzeitalter eines der beliebtesten Medien. Als am 29. Oktober 1923 der deutsche Rundfunk startete, grassierte die Inflation und kaum jemand besaß ein Rundfunkgerät. Doch nach dem 2. Weltkrieg installierten die westlichen Siegermächte den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der bis heute Millionen Hörern Tag für Tag Unterhaltung und Informationen liefert. Autor: Ferdinand Quante.  |  audio

WDR 2 Stichtag

Ursula Noack, Kabarettistin (Todestag 13.02.1988)

WDR 2 Stichtag | 13.02.2018 | 04:13 Min.

Blond, attraktiv, intelligent und komisch - das war Ursula Noack. Die Grande Dame des deutschen Kabaretts. Ihre Karriere begann sie als Theaterschauspielerin und fand Ende der 1940er Jahre zum Kabarett. Berühmt wurde sie als "5. Mann" der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Ursula Noack starb heute vor 30 Jahren. Autor: Ariane Hoffmann.  |  audio

WDR 2 Stichtag

Erste Modenschau in Paris (am 12.02.1858)

WDR 2 Stichtag | 12.02.2018 | 04:14 Min.

Und was tragen Sie so? Haute Couture oder Prêt-à-porter? Die Frage ist heute besonders spannend, Rosenmontag! Also - ist ihr Einhornkostüm in Handarbeit gefertigt oder industriell hergestellt? Sind Sie modisch ganz weit vorn oder sitzen sogar in der ersten Reihe der wichtigsten Laufsteg Events? Autor: Anke Rebbert.  |  audio