MRT, Patentierung (am 05.02.1974)

MRT, Patentierung (am 05.02.1974)

WDR ZeitZeichen 05.02.2019 14:08 Min. Verfügbar bis 02.02.2099 WDR 5

Unterschiedliches Gewebe, genauer, unterschiedliche Atomkerne schwingen unterschiedlich, wenn man sie gewissermaßen magnetisch anstößt. Und so lässt sich menschliches Gewebe auf einem Monitor unterschiedlich darstellen. Der amerikanische Arzt Raymond Damadian war Miterfinder dieser MRT-Technik - er entwickelte ein Gerät für den Ganzkörper-Scan eines Menschen. Am 05. Februar 1974 erhielt er dafür ein Patent. Autor: Wolfgang Meyer

Download