Hintergrund in Serie

WDR 5 Tiefenblick

Mehrteilige Dokus, Reportagen und Serien, die in die Tiefe gehen. Was ist normal, was ist verrückt? Stille im Alltag finden? Sterbehilfe - ja oder nein? WDR 5 Tiefenblick recherchiert komplexe Themen, die zum Nachdenken anregen, aus unterschiedlichen Perspektiven. Hier anhören und downloaden.

Die Macht ... stößt auf Widerstand (8/8)

Die Macht ... stößt auf Widerstand (8/8) WDR 5 Tiefenblick 31.07.2021 27:56 Min. Verfügbar bis 15.06.2026 WDR 5

Widerstand gegen den Nationalsozialismus, die friedliche Revolution am Ende der DDR und die junge Protestbewegung gegen den Raubbau an der Natur: Wenn Menschen aufbegehren, können sie die Macht kippen. Aber was macht Widerstand erfolgreich? Wie wird aus einer Einzelkämpferin eine große Bewegung? Welche Macht hat der alte Tanker Greenpeace? Welche Rolle spielt ziviler Ungehorsam, welche Mittel sind gerechtfertigt, um Macht anzugreifen? // Von Eva Wolfangel / SWR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Die Macht ... und ihr Missbrauch (2/8)

Die Macht ... und ihr Missbrauch (2/8) WDR 5 Tiefenblick 19.06.2021 27:41 Min. Verfügbar bis 15.06.2026 WDR 5

Macht erlaubt Menschen frei zu handeln. Das kann förderlich sein oder fatal. Denn wo es ein Machtgefälle gibt, missbrauchen die Stärkeren oft ihre Position. Wo verläuft die Grenze? Eltern beenden mit einem Machtwort die Zeit der Kinder am Computer. Polizisten greifen auf Demonstrationen vielleicht unangemessen hart durch. Ist das eine Charakterfrage? Wer Macht hat, trägt Verantwortung - auch für Fälle der Machtextreme. // Von Silvia Plahl / SWR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Die Macht ... der Religion (7/8)

Die Macht ... der Religion (7/8) WDR 5 Tiefenblick 24.07.2021 27:51 Min. Verfügbar bis 15.06.2026 WDR 5

Vor 50 Jahren gehörten neun von zehn Deutschen einer christlichen Kirche an. Noch heute verweist das Grundgesetz auf eine Verantwortung vor Gott. Vor allem in ethischen Fragen hat das Wort der Kirchen Gewicht. Doch der Einfluss schwindet. Die Hälfte der Deutschen ist kein Kirchenmitglied mehr. Gleichzeitig wächst die Zahl der Muslime, auch der Buddhismus hat Zulauf. Weltweit spielt Religion in vielen Konflikten eine zentrale Rolle. // Von Dirk Asendorpf / SWR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Ekstase statt Askese - Lebe deinen Traum! (1/3)

Ekstase statt Askese - Lebe deinen Traum! (1/3) WDR 5 Tiefenblick Teil 1 von 3 22.05.2021 29:29 Min. Verfügbar bis 21.05.2022 WDR 5 Von Achim Nuhr

Deutsche Jugendliche reisen in den 70er Jahren ins indische Poona, um dort den Guru Bhagwan zu treffen, der seine Lehren über die Welt verbreiten möchte. Bald errichtet der Kölner Robert Doetsch mit vielen anderen jungen Menschen eine riesige Kommune. In Bhagwan-eigenen Diskotheken feiern die Jünger fast täglich mit Tausenden anderen Jugendlichen wilde Partys - mitten im Erzbistum Köln. // Von Achim Nuhr / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Ekstase statt Askese - Vertreibung aus dem Paradies (2/3)

Ekstase statt Askese - Vertreibung aus dem Paradies (2/3) WDR 5 Tiefenblick 29.05.2021 29:29 Min. Verfügbar bis 29.05.2022 WDR 5 Von Achim Nuhr

Anfang der 80er Jahre haben sich die "Sannyasins" des Gurus Bhagwan in Köln fest etabliert: Im Belgischen Viertel, wo über 400 Anhänger in 30 Wohnungen wohnen, gehören die orangenen Kutten zum Straßenbild. Viele arbeiten in einschlägigen Restaurants, Diskos, Werkstätten. Immer wieder brechen Gruppen in die USA auf, um dem inzwischen dort residierenden Guru beim Aufbau einer gigantischen Weltkommune zu helfen. // Von Achim Nuhr / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Ekstase statt Askese - Willkommen im Mainstream (3/3)

Ekstase statt Askese - Willkommen im Mainstream (3/3) WDR 5 Tiefenblick 05.06.2021 29:29 Min. Verfügbar bis 05.06.2022 WDR 5 Von Achim Nuhr

Robert Doetsch und seine Freunde müssen entscheiden, wie es mit ihrer Kölner Kommune weitergeht. Die Gruppe verdammt Bhagwans engste Mitarbeiter, die inzwischen wegen Mordversuchen und Verschwörung gesucht werden, bleibt dem Guru aber treu. Lukrative Kölner Objekte wie die prächtig laufenden Diskotheken werden aufgeteilt, das bestehende Osho UTA Institut Cologne entsteht. // Von Achim Nuhr / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Knonau reichts (1/4) Es brennt

Knonau reichts (1/4) Es brennt WDR 5 Tiefenblick Knonau reichts Teil 1 von 4 24.04.2021 28:56 Min. Verfügbar bis 26.05.2022 WDR 5 Von Franziska Engelhardt und Stefanie Müller-Frank

Folge 1 – Das denkmalgeschützte Haus von Karl brennt in einer Nacht ab. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus, im Dorf selbst hält man sich lieber raus und schweigt. Auch der Messie soll sich an die Regeln halten. Doch der sieht rot. // Franziska Engelhardt und Stefanie Müller-Frank / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Knonau reichts (2/4) Sammelwut

Knonau reichts (2/4) Sammelwut WDR 5 Tiefenblick Knonau reichts Teil 2 von 4 02.05.2021 29:13 Min. Verfügbar bis 26.05.2022 WDR 5 Von Franziska Engelhardt und Stefanie Müller-Frank

Folge 2 – Beim Schützenfest im Dorf traut sich dann doch jemand über die angestaute Wut im Dorf zu reden. Wie wurde Karl überhaupt zum Messie? Und was kann man dagegen tun? Die Familie ist ratlos, die Behörden überfordert. // Von Franziska Engelhardt und Stefanie Müller-Frank / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Knonau reichts (3/4) Offene Rechnungen

Knonau reichts (3/4) Offene Rechnungen WDR 5 Tiefenblick Knonau reichts Teil 3 von 4 08.05.2021 28:58 Min. Verfügbar bis 26.05.2022 WDR 5 Von Franziska Engelhardt und Stefanie Müller-Frank

Folge 3 – Karl kommt aus der Haft frei - und die Bewohner von Knonau haben Angst davor, was jetzt passiert. Er hat kein Zuhause mehr und hohe Schulden bei der Gemeinde. Aber einfach weg zu ziehen, kommt für Karl nicht Frage. // Von Franziska Engelhardt und Stefanie Müller-Frank / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Knonau reichts (4/4) Gegen alle Widerstände

Knonau reichts (4/4) Gegen alle Widerstände WDR 5 Tiefenblick Knonau reichts Teil 4 von 4 15.05.2021 25:28 Min. Verfügbar bis 26.05.2022 WDR 5 Von Franziska Engelhardt und Stefanie Müller-Frank

Folge 4 – Karls Konten sind gesperrt, das Grundstück soll zwangsversteigert werden. Doch noch wohnt er dort in einem Wohnwagen. Seine Kinder versuchen, ihn vor dem Ruin zu bewahren. Zur Not auch gegen Karls Willen. // Von Franziska Engelhardt und Stefanie Müller-Frank / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Alle für eine - Argentiniens Frauen sagen "Basta!" (1/4)

Alle für eine - Argentiniens Frauen sagen "Basta!" (1/4) WDR 5 Tiefenblick 06.03.2021 29:19 Min. Verfügbar bis 06.03.2099 WDR 5 Von Karen Naundorf

In Argentinien macht die Bewegung "Nicht eine weniger" massiv Druck: Gegen Gewalt an Frauen und gegen Machismus. Dadurch hat sich in Justiz und Gesellschaft viel verändert. Doch in der Pandemie steigt die Zahl der Frauenmorde wieder an. // Von Karen Naundorf / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Alle für eine - Kenias ungleiche Frauen (2/4)

Alle für eine - Kenias ungleiche Frauen (2/4) WDR 5 Tiefenblick 06.03.2021 29:34 Min. Verfügbar bis 06.03.2099 WDR 5 Von Bettina Rühl

Kenia ist sozial tief gespalten. Während die gebildete, städtische Elite Gleichberechtigung selbstverständlich findet, können Frauen auf dem Land kaum eigenen Entscheidungen treffen. Dabei hat Kenia eine Geschlechterquote im Parlament. // Von Bettina Rühl / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Alle für eine - Türkinnen gegen Gewalt (3/4)

Alle für eine - Türkinnen gegen Gewalt (3/4) WDR 5 Tiefenblick 06.03.2021 29:24 Min. Verfügbar bis 06.03.2099 WDR 5 Von Susanne Güsten

In der Türkei haben Frauen auch unter der islamisch-konservativen Regie-rung Erdogans mehr Rechte, mehr Macht und mehr Selbstbestimmung. Doch in den traditionellen Familienrollen wird das kaum umgesetzt. Männer drohen offen mit Gewalt. // Von Susanne Güsten / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Alle für eine - Niederländische Teilzeitfeministinnen (4/4)

Alle für eine - Niederländische Teilzeitfeministinnen (4/4) WDR 5 Tiefenblick 06.03.2021 29:26 Min. Verfügbar bis 06.03.2099 WDR 5 Von Kerstin Schweighöfer

Die Niederländerinnen gelten als emanzipiert und selbstbewusst. Doch nirgendwo in der EU arbeiten die Frauen so wenig wie hier. Schuld ist die hohe Teilzeitquote, seitdem werden die Niederländerinnen als "Teilzeitfeministinnen" verspottet. // Von Kerstin Schweighöfer / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Brexitannia (1/4): Der Feind im Inneren

Brexitannia (1/4): Der Feind im Inneren WDR 5 Tiefenblick Teil 1 von 4 06.12.2020 29:32 Min. Verfügbar bis 04.12.2099 WDR 5 Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani

Robert Tonks will verstehen, wie es zum EU-Austritt kommen konnte. Besonders die ehemaligen Bergarbeiter-Regionen waren Brexit-Hotspots. Robert selbst stammt aus einer solchen Region. Warum stimmten so viele Ex-Bergarbeiter für den Brexit? // Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani / Regie: Zakaria Rahmani / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Brexitannia (2/4): Auf der Suche nach Middle England

Brexitannia (2/4): Auf der Suche nach Middle England WDR 5 Tiefenblick Teil 2 von 4 13.12.2020 29:02 Min. Verfügbar bis 04.12.2099 WDR 5 Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani

Der Brexit entschied sich in den abgehängten und armen Gebieten des Landes, hieß es 2016. Doch es stellte sich heraus, dass seine Befürworter auch woanders saßen: in Middle England. Das Problem: Der Ort ist auf keiner Karte zu finden. // Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani / Regie: Zakaria Rahmani / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Brexitannia (3/4): God Save the NHS

Brexitannia (3/4): God Save the NHS WDR 5 Tiefenblick Teil 3 von 4 20.12.2020 28:30 Min. Verfügbar bis 04.12.2099 WDR 5 Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani

Einprägsamstes Motiv der Brexit-Kampagne war zweifelsohne der rote Bus mit dem Versprechen, die EU-Millionen direkt in den nationalen Gesundheitsdienst NHS zu investieren. Warum traf Johnson gerade mit dieser Aktion den Nerv vieler Briten? // Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani / Regie: Zakaria Rahmani / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Brexitannia (4/4): Rule Britannia!

Brexitannia (4/4): Rule Britannia! WDR 5 Tiefenblick Teil 4 von 4 27.12.2020 29:27 Min. Verfügbar bis 04.12.2099 WDR 5 Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani

"Die Briten wollten eigentlich nie wirklich Mitglied der EU sein!" Was ist dran, an diesem Vorwurf? Welche Rolle spielte die nostalgische Sehnsucht nach dem Empire? Und was bedeutet der Brexit in Zeiten von Corona für die Zukunft der Insel? // Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani / Regie: Zakaria Rahmani / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Oury Jalloh (1/5) - Die Leiche ist schuld

Oury Jalloh (1/5) - Die Leiche ist schuld WDR 5 Tiefenblick: Oury Jalloh Teil 1 von 5 17.05.2020 30:52 Min. Verfügbar bis 11.05.2026 WDR 5

Folge 1: Kaum eine Stunde nach der Entdeckung der verkohlten Leiche haben sich die Verantwortlichen der Dessauer Polizei festgelegt: Der Mann in der Zelle soll sich selbst angezündet haben. Sie werden an dieser Version festhalten; über viele Jahre und Gerichtsverhandlungen hinweg, gegen jede Logik und immer neue Indizien. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. // Von Margot Overath / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Oury Jalloh (2/5) - Auf den Bauch gelegt

Oury Jalloh (2/5) - Auf den Bauch gelegt WDR 5 Tiefenblick: Oury Jalloh Teil 2 von 5 24.05.2020 26:42 Min. Verfügbar bis 11.05.2026 WDR 5

Folge 2: Unter öffentlichem Druck lässt die Strafverfolgungsbehörde das Feuer rekonstruieren - ohne Brandbeschleuniger ist es nicht zu erklären. Ein Leitender Oberstaatsanwalt will wegen Mordverdacht ermitteln - und wird von seinem Vorgesetzten ausgebremst. Neue Erkenntnisse kommen ans Licht - Oury Jalloh muss vor seinem Tod schwer misshandelt worden sein. Beamte berichten anonym, wie autoritäre Strukturen und brutale Polizeitraditionen fortleben. // Von Margot Overath / WDR 2020


Oury Jalloh (3/5) - Der Bürger schlief tief und fest

Oury Jalloh (3/5) - Der Bürger schlief tief und fest WDR 5 Tiefenblick: Oury Jalloh Teil 3 von 5 31.05.2020 29:40 Min. Verfügbar bis 11.05.2026 WDR 5

Folge 3: Der asylsuchende Oury Jalloh war nicht der erste Tote in und um das Dessauer Polizeirevier. Die Autorin klappt längst geschlossene Akten wieder auf und begibt sich mit Kriminalisten und Forensikern auf Spurensuche - Dabei stößt sie auf erschreckende Parallelen zum aktuellen Fall. // Von Margot Overath / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Oury Jalloh (4/5) - Opfer minderer Bedeutung

Oury Jalloh (4/5) - Opfer minderer Bedeutung WDR 5 Tiefenblick: Oury Jalloh Teil 4 von 5 07.06.2020 29:05 Min. Verfügbar bis 11.05.2026 WDR 5

Folge 4: Rechtsradikalismus und Rassismus sind keine Besonderheiten Dessaus. Doch Hinweise auf solche Tendenzen - auch innerhalb der Polizei - waren hier nicht gern gesehen. Die Autorin fragt, welche Strukturen Korpsgeist und dem Decken von Gewalt Vorschub leisten - und immer wieder zu Opfern auch anderswo führen. // Von Margot Overath / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Oury Jalloh (5/5) - Das höhere Gut

Oury Jalloh (5/5) - Das höhere Gut WDR 5 Tiefenblick: Oury Jalloh Teil 5 von 5 14.06.2020 31:13 Min. Verfügbar bis 11.05.2026 WDR 5

Folge 5: Aufwendige Ermittlungen gegen einen staatlichen Apparat oder Einstellung des Verfahrens? Vor diese Alternative gestellt entscheidet sich die Generalstaatswaltschaft von Sachsen Anhalt für Letzteres. Und das oberste Gericht folgt ihr. Die Selbstmordthese wird wieder belebt - und die Uhr 15 Jahre zurückgedreht. Im Landtag wird die Frage laut, was für den Rechtsstaat schlimmer sei - Dass Polizisten einen Menschen verbrennen , oder dass es herauskommt? // Von Margot Overath / WDR 2020


Gesundheit treibt die Wirtschaft an (1/4)

Gesundheit treibt die Wirtschaft an (1/4) WDR 5 Tiefenblick 12.05.2019 26:30 Min. Verfügbar bis 24.09.2099 WDR 5 Von Martin Hubert

Das Wirtschaftswachstum der kapitalistischen Staaten erlahmt. Das Gesundheitswesen wächst und erweist sich als Motor der Ökonomie. Unternehmen arbeiten fiebrig an der Medizin der Zukunft mithilfe von großen Datenmengen und KI-Systemen. Die Methoden - diverse Daten zusammenzuführen - stammen vom Militär. Führt Big Data zur Dauerüberwachung der Patienten und zur Ökonomisierung der Medizin? // Von Martin Hubert / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Unternehmen konkurrieren um neue Therapien (2/4)

Unternehmen konkurrieren um neue Therapien (2/4) WDR 5 Tiefenblick 19.05.2019 27:02 Min. Verfügbar bis 24.09.2099 WDR 5 Von Martin Hubert

Präzisionsmedizin in der Krebstherapie ist die große Hoffnung für Erkrankte. Individuell und gezielt möchten Ärzte den Tumor eines Patienten behandeln. Unternehmen bieten neue Instrumente für Diagnose und Therapie an, die sie zuvor aus großen Datenmengen gewonnen haben. Start-ups und Pharmafirmen konkurrieren um ihre Pfründe. // Von Martin Hubert / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Künstliche Intelligenz bedroht ärztliche Kompetenz (3/4)

Künstliche Intelligenz bedroht ärztliche Kompetenz (3/4) WDR 5 Tiefenblick 26.05.2019 27:39 Min. Verfügbar bis 24.09.2099 WDR 5 Von Martin Hubert

Radikale Verfechter der Big-Data-Medizin verkünden: Je mehr Daten wir in Systeme der Künstlichen Intelligenz eingeben, desto überlegener werden sie gegenüber dem Arzt. Kritiker raten zur Vorsicht und entwerfen eine Medizin, bei der Künstliche Intelligenz ein Instrument des Arztes bleibt - gerade auch in der Psychiatrie, wo es um Geist und Seele geht. // Von Martin Hubert / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Smarte Medizin braucht Selbstbestimmung (4/4)

Smarte Medizin braucht Selbstbestimmung (4/4) WDR 5 Tiefenblick 02.06.2019 26:25 Min. Verfügbar bis 24.09.2099 WDR 5 Von Martin Hubert

In der Medizin der Zukunft sollen Daten so reibungslos wie möglich fließen: vom Patienten zur Krankenkasse, zum Arzt, zur Klinik, zu Forschern. Was passiert, wenn der Patient in einer vernetzten Klinik behandelt wird und seine Patientenakte offenlegen muss? Kann er davon profitieren und gleichzeitig seine Datenautonomie behalten? // Von Martin Hubert / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Yoga im System (3/3) - Yoga im Hier und Jetzt

Yoga im System (3/3) - Yoga im Hier und Jetzt WDR 5 Tiefenblick 30.10.2021 29:20 Min. Verfügbar bis 05.11.2099 WDR 5 Von Peter Kaiser

Yoga ist omnipräsent, vor allem im urbanen Raum. Dabei ist aus dem einst hinduistisch religiösen System ein Lifestyle-Produkt geworden, eine Art Werkzeugkasten für ein glückliches Leben. Vor allem für das zahlungskräftige Publikum. // Von Peter Kaiser / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de


Yoga im System (2/3) - Yoga in der DDR

Yoga im System (2/3) - Yoga in der DDR WDR 5 Tiefenblick 30.10.2021 29:22 Min. Verfügbar bis 05.11.2099 WDR 5

Wer bis weit in die 1980er Jahre Yoga in der DDR betrieb, riskierte lange Haftstrafen. Denn Yoga galt als staatszersetzend und konspirativ. Erst wenige Monate vor dem Ende der DDR waren Asanas in den Medien präsent. // Von Peter Kaiser / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de


Yoga im System (1/3) - Yoga unterm Hakenkreuz

Yoga im System (1/3) - Yoga unterm Hakenkreuz WDR 5 Tiefenblick 30.10.2021 29:29 Min. Verfügbar bis 05.11.2099 WDR 5 Von Peter Kaiser

In den 1930er Jahren eröffnet in Berlin-Schöneberg Deutschlands erste Yoga-Schule. Wenige Jahre später will Heinrich Himmler die SS zu einem Kämpferorden formen und die Wewelsburg zur Yoga-Kshatriya - Ordensburg umbauen. Geschichte eines Missverständnisses. // Von Peter Kaiser / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de


Gegen Gewalt - "Resilienz" Mehr als ein Modewort? (2/3)

Gegen Gewalt - "Resilienz" Mehr als ein Modewort? (2/3) WDR 5 Tiefenblick 02.10.2021 29:29 Min. Verfügbar bis 02.10.2099 WDR 5 Von Beate Hinrichs

Das "Stehaufmännchen" gilt als Symbol für eine kostbare Eigenschaft, die seit einiger Zeit einen Beratungsboom entfacht hat: die Resilienz. Sie hilft, auch schmerzhafte Erfahrungen gut zu verarbeiten. Manche Menschen haben sie einfach, aber man kann sie auch erlernen. // Von Beate Hinrichs / WDR 2017/ www.radiofeature.wdr.de


Gegen Gewalt - Therapie für Täter ? (3/3)

Gegen Gewalt - Therapie für Täter ? (3/3) WDR 5 Tiefenblick 02.10.2021 29:26 Min. Verfügbar bis 02.10.2099 WDR 5 Von Beate Hinrichs

Die meisten sind normale Jugendliche oder Männer und kommen aus allen Schichten: Sexualstraftäter. Wenige begeben sich freiwillig in Therapie - dabei kann die helfen, Gewaltkreisläufe zu durchbrechen. Vor allem bei übergriffigen Jugendlichen sind die Erfolgsaussichten groß. Sie professionell zu behandeln, ist eine Investition in eine Gesellschaft mit weniger Gewalt. // Von Beate Hinrichs / WDR 2017 / www.radiofeature.wdr.de


Gegen Gewalt - Einmal Opfer, immer Opfer? (1/3)

Gegen Gewalt - Einmal Opfer, immer Opfer? (1/3) WDR 5 Tiefenblick 02.10.2021 28:51 Min. Verfügbar bis 02.10.2099 WDR 5 Von Beate Hinrichs

"Opfer" sind bemitleidenswert, durch Gewalt zerstört, können nie wieder lachen - so das Klischee. "Opfer" sind Loser, die man treten darf - so das Schimpfwort. Viele wollen raus aus der Opferrolle. Was hilft Betroffenen, die nicht mehr Opfer sein wollen? // Beate Hinrichs / WDR 2017/ www.radiofeature.wdr.de


Der nackte Mensch - Die Vermessung der Seele (1/3)

Der nackte Mensch - Die Vermessung der Seele (1/3) WDR 5 Tiefenblick 02.10.2021 24:57 Min. Verfügbar bis 02.10.2099 WDR 5 Von Christiane Miethge und Max Lebsanft

Künstlichen Intelligenzen sind menschliche Gefühle fremd. Noch. Aber Tech-Firmen entwickeln längst Programme, die erkennen, wenn jemand lügt. Ein Startup behauptet sogar, anhand von Gesichtserkennung Persönlichkeitsmerkmale ausmachen und so zum Beispiel Terroristen schon vor der Tat identifizieren zu können. // Von Christiane Miethge und Max Lebsanft / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de


Der nackte Mensch - Das entblößte Gehirn (2/3)

Der nackte Mensch - Das entblößte Gehirn (2/3) WDR 5 Tiefenblick 02.10.2021 22:10 Min. Verfügbar bis 02.10.2099 WDR 5 Von Christiane Miethge und Max Lebsanft

Shoppen ohne zu shoppen – mit Neuromarketing. Eine Software erfüllt unsere Bedürfnisse, bevor sie uns selbst bewusst sind und ohne uns überhaupt fragen zu müssen. Das ist eine Zukunftsvision. Aber Gehirndaten werden längst nicht mehr nur von Forschern gesammelt, sondern auch von Tech-Unternehmen und Werbeagenturen. //Christiane Miethge und Max Lebsanft / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de


Der nackte Mensch - Der durchleuchtete Körper (3/3)

Der nackte Mensch - Der durchleuchtete Körper (3/3) WDR 5 Tiefenblick 02.10.2021 24:48 Min. Verfügbar bis 02.10.2099 WDR 5 Von Christiane Miethge und Max Lebsanft

Firmen haben mit der kommerziellen Auswertung unserer Gen-Daten begonnen. Biomediziner entwickeln den "Digitalen Zwilling", an dem zum Beispiel Medikamente getestet werden können. Die smarte Präzisionsheilkunde hat ihren Preis. Wer Geld hat, kann anonym bleiben, alle anderen zahlen mit ihren Daten. // Christiane Miethge und Max Lebsanft / BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de


Der Anhalter (Epilog): Endstation

Der Anhalter (Epilog): Endstation WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter Teil 7 von 7 10.02.2019 08:36 Min. Verfügbar bis 09.10.2022 WDR 5 Von Stephan Beuting und Sven Preger

Der "Anhalter" Heinrich Kurzrock ist am Donnerstag, den 7. Februar 2019 gestorben. Deshalb teilen die Autoren Sven Preger und Stephan Beuting an dieser Stelle ihre Gefühle und Erinnerungen an Heinrich.


Der Anhalter (6/6): Feierabend

Der Anhalter (6/6): Feierabend WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter Teil 6 von 7 10.02.2019 29:15 Min. Verfügbar bis 09.10.2022 WDR 5

Im Januar 2017 nimmt die Stiftung "Anerkennung und Hilfe" offiziell ihre Arbeit auf. Mehr als 50 Jahre nach Missbrauch und Gewalt in deutschen Psychiatrien soll sie die Psychiatrie-Geschädigten wie Anhalter Heinrich finanziell unterstützen. Doch ganz so einfach ist das Verfahren nicht. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Der Anhalter (5/6): Zahltag

Der Anhalter (5/6): Zahltag WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter Teil 5 von 6 03.02.2019 29:25 Min. Verfügbar bis 09.10.2022 WDR 5

Ein Anhalter und seine Geschichte, damit hat alles angefangen. Am Kölner Verteilerkreis. Doch was wird nun aus Heinrich, dem Psychiatriegeschädigten? Stellen sich die Täter von damals heute ihrer Verantwortung? Denn Heinrich hätte da noch diesen einen, großen Wunsch. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de


Der Anhalter (4/6): Mitfahrgelegenheiten

Der Anhalter (4/6): Mitfahrgelegenheiten WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter Teil 4 von 7 27.01.2019 29:15 Min. Verfügbar bis 09.10.2022 WDR 5

Nach seiner Kindheit in der Psychiatrie des St. Johannes-Stifts in Marsberg, hat Heinrich Kurzrock auf der Straße gelebt. Ein Leben als Anhalter. Absetzen, neu einsteigen, weiterfahren, immer wieder. Hier hat Heinrich vor allem eines gelernt: Überleben. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de


Der Anhalter (3/6): So ein Schwachsinn

Der Anhalter (3/6): So ein Schwachsinn WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter Teil 3 von 7 20.01.2019 29:15 Min. Verfügbar bis 09.10.2022 WDR 5

Heinrich Kurzrock stellt sich seiner Vergangenheit. Er betritt das Klinikgelände des ehemaligen St. Johannes Stiftes. Heute ist es eine moderne Kinder- und Jugendpsychiatrie. Doch in den 50er und 60er Jahren war es für Heinrich die Hölle. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de


Der Anhalter (2/6): Geschlossene Anstalt

Der Anhalter (2/6): Geschlossene Anstalt WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter Teil 2 von 7 13.01.2019 29:14 Min. Verfügbar bis 09.10.2022 WDR 5

Satt und sauber. Das war häufig das Motto in Kinder- und Jugendpsychiatrien im Nachkriegs-Deutschland. Es ging weniger um das Wohl des Kindes, sondern vor allem um Ruhe und Ordnung. Ein geschlossenes System, in dem die Angst regierte. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de


Der Anhalter (1/6): Letzte Ausfahrt Zürich

Der Anhalter (1/6): Letzte Ausfahrt Zürich WDR 5 Tiefenblick: Der Anhalter Teil 1 von 7 06.01.2019 27:48 Min. Verfügbar bis 09.10.2022 WDR 5

Heinrich hat schon viel zu lange gelebt, sagt er, ist schon viel zu viel gereist. Jetzt eben nur noch diese eine Reise, die letzte, nach Zürich zu Dignitas. Heinrich will Schluss machen - und benötigt Sterbehilfe. // Von Stephan Beuting und Sven Preger / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de