WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Ethnologin in Afrika – Heike Behrend WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.11.2020 24:02 Min. Verfügbar bis 23.11.2021 WDR 5

Heike Behrend ist in ihren Feldstudien tief in die Lebenswelt afrikanischer Kulturen eingetaucht. Die Ethnologin blickt zurück auf ihre ersten Reisen Ende der 70er Jahre und den Herausforderungen, in einen Dialog mit den Einheimischen zu treten. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Mit dem Rad in die Zukunft - Jana Kühl WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.11.2020 24:22 Min. Verfügbar bis 20.11.2021 WDR 5

Ein Auto hat sie nicht. Aber für jede Gelegenheit das passende Fahrrad: Jana Kühl ist seit dem 1. November bundesweit die erste Professorin für Radverkehrsmanagement. Moderation: Julia Schöning-Winters

Sabrina Janesch über Flucht und Vertreibung WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.11.2020 23:55 Min. Verfügbar bis 19.11.2021 WDR 5

Vertreibung und Flucht im Zweiten Weltkrieg werden in der Literatur immer häufiger zum Thema – heute aus der Perspektive der Enkelgeneration In der Redezeit mit Jürgen Wiebicke spricht Autorin Sabrina Janesch über Traumata und neu entdeckte Heimat.

Grüne Lebens-Ökobilanz – Dirk Gratzel WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.11.2020 24:10 Min. Verfügbar bis 18.11.2021 WDR 5

Dirk Gratzel will mit einer neutralen CO2-Bilanz aus dem Leben scheiden. Dafür macht sich der Unternehmer aus Aachen selbst zum Forschungsobjekt – und ist nun der erste Mensch, dessen gesamter ökologischer Fußabdruck berechnet wurde. Moderation: Ralph Erdenberger

Ein Klimatribunal - Andres Veiel WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.11.2020 22:37 Min. Verfügbar bis 17.11.2021 WDR 5

"Ökozid": Der Justizthriller über das Klima von Andres Veiel stellt grundlegende Fragen in Bezug auf den Klimawandel und das Rechtssystem und rechnet mit der Politik der Regierungen unter Kanzlerin Merkel ab. Moderation: Achim Schmitz-Forte

"Vegan ist ungesund" - Gordon Prox und Aljosha Muttardi WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.11.2020 24:52 Min. Verfügbar bis 16.11.2021 WDR 5

Ironisch, unterhaltsam, informativ: Anders als der Titel vermuten lässt, machen sich Gordon Prox und Aljosha Muttardi in ihrem Youtube-Kanal nicht über Veganer lustig. Vielmehr laden sie ein, den Fleischkonsum zu überdenken und mal pflanzliche Alternativen zu probieren – immer mit einer Portion Selbstironie. Moderation: Anja Backhaus

Gefühle machen Geschichte – Ute Frevert WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.11.2020 22:37 Min. Verfügbar bis 13.11.2021 WDR 5

Was in der politischen Kultur der Bundesrepublik seit dem 20. Jahrhundert fast durchgängig fehlte, war eine staatliche Gefühlspolitik. Aber Emotionen beeinflussen Geschichte, betont die Historikerin Ute Frevert. Moderation: Ralph Erdenberger

Islam neu denken – Mouhanad Khorchide WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.11.2020 23:31 Min. Verfügbar bis 12.11.2021 WDR 5

Islam ist nicht Unterwerfung und Gewalt, sondern Liebe, sagt der Münsteraner Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide im Gespräch mit Thomas Koch, die Lehren Mohammeds würden instrumentalisiert. Moderation: Thomas Koch

Karneval trotzt Corona – Pit Hupperten WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 11.11.2020 17:59 Min. Verfügbar bis 11.11.2021 WDR 5

Der 11. im 11. ohne Karneval – ein Trauerspiel für alle wahren Karnevalist*innen. Keine Feier, keine Bühne, keine Musik. So einen Karnevalsauftakt hat Pit Hupperten, Sänger und Gitarrist der urkölschen Band "De Bläck Fööss" noch nie erlebt. Moderation: Julia Schöning-Winters

Herrschaft der Schlechtesten – Ilija Trojanow WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.11.2020 24:52 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Bei Politik und Korruption lässt sich Schein und Wahrheit schwer unterscheiden. Was sind Fake-News, was passiert dazwischen? Im Roman "Doppelte Spur" schildert der Autor Ilija Trojanow eine Geschichte der Verflechtungen, sein Material: die Realität. Moderation: Elif Şenel

Die Satirikerin Ella Carina Werner WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.11.2020 21:55 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5

Ella Carina Werner ist Schriftstellerin, Satirikerin, Titanic-Redakteurin und eine der wenigen Frauen in Deutschland, die ihr Geld mit Humor verdienen. Denn Satire war lange eine Männerdomäne. Ändert sich das jetzt? Moderation: Achim Schmitz-Forte

Romy und Alain – Thilo Wydra WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.11.2020 23:46 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Die Beziehung zwischen Romy Schneider und Alain Delon, der am 8. November 85 wird, dauerte nur fünf Jahre, wirkt aber bis heute nach. Der Autor und Filmwissenschaftler Thilo Wydra hat das Leben und die Liebe des ikonischen Traumpaars akribisch recherchiert. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Tierisch – Kat Menschik und Dr. Mark Benecke WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.11.2020 26:10 Min. Verfügbar bis 05.11.2021 WDR 5

Kat Menschik und Mark Benecke berichten in der Redezeit vom "großen Spaß" ihrer Zusammenarbeit: Wer das Buch der renommierten Zeichnerin und des berühmten Medizinwissenschaftlers betrachtet hat, wird womöglich nie wieder Tintenfischtentakeln essen wollen. Moderation: Anja Backhaus

Berührungslose Gesellschaft – Elisabeth von Thadden WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 03.11.2020 27:52 Min. Verfügbar bis 03.11.2021 WDR 5

Menschen brauchen Berührungen, um zu überleben. Aber Nähe macht uns auch verwundbar. Die Journalistin Elisabeth von Thadden fragt, können wir den Kontrollverlust aushalten und freiwillig Nähe zulassen oder droht uns eine "berührungslose Gesellschaft"?

Demokratie in Hongkong – Alexander Görlach    WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 02.11.2020 23:31 Min. Verfügbar bis 02.11.2021 WDR 5

Hongkong mehr Aufmerksamkeit zu schenken ist für Alexander Görlach wichtig. Dort entscheidet sich für den Demokratieforscher der künftige Kurs der Machthaber. Werde China nicht in Schranken gewiesen, könnten weitere Demokratien fallen. Moderaton: Jürgen Wiebicke

"Arisierung" eines Kochbuchs - Karina Urbach WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.10.2020 22:31 Min. Verfügbar bis 30.10.2021 WDR 5

Die Historikerin Karina Urbach hat über ihre jüdische Großmutter geforscht, die im Wien der Zwanzigerjahre eine Spitzenköchin war. Urbach erzählt, wie die Nazis das Kochbuch ihrer Großmutter "arisierten". Moderation: Julia Schönig-Winters

Flüchtlinge im Kaukasus – Jan Zychlinski WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 29.10.2020 20:29 Min. Verfügbar bis 29.10.2021 WDR 5

Seit Jahrzehnten sind Millionen Menschen im Kaukasus auf der Flucht. Das Erbe der sowjetischen Vergangenheit lässt die Region nicht zur Ruhe kommen. Der Sozialwissenschaftler Jan Zychlinski hat die Geflüchteten fotografiert. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Die Macht der Farben – Axel Buether WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.10.2020 27:36 Min. Verfügbar bis 28.10.2021 WDR 5

Farben sind das wichtigste Kommunikationssystem in der Natur, prägen aber auch Alltag und Kultur des Menschen. Wie Farben unser Verhalten steuern und unser Wohlbefinden beeinflussen, untersucht der Wuppertaler Forscher Axel Buether. Moderation: Ralph Erdenberger

Rechtsextreme Heilsversprechen – Klaus Dörre WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.10.2020 24:35 Min. Verfügbar bis 27.10.2021 WDR 5

In Deutschland gibt es ein Arbeiter-Milieu, dass sich von der Politik abgewertet fühlt. Dahinter steht ein nicht eingelöstes Aufstiegsversprechen, sagt der Soziologe Klaus Dörre – und zieht Parallelen zu Anhängern Donald Trumps. Moderation: Jürgen Wiebicke

Kreativität als Lebenselixir – Melanie Raabe WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 26.10.2020 20:33 Min. Verfügbar bis 26.10.2021 WDR 5

Jeder Mensch ist kreativ, sagt die Bestseller-Autorin Melanie Raabe in der Redezeit. Kreativität ist für sie der Schlüssel zu einem guten Leben: Sie mache mutiger und stärker – und man könne sie trainieren wie einen Muskel. Moderation: Elif Şenel

Lebensqualität für Sterbende – Claudia Bausewein WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.10.2020 26:12 Min. Verfügbar bis 23.10.2021 WDR 5

Claudia Bausewein gilt als Pionierin der Palliativmedizin in Deutschland. Die Leitlinie der Chefärztin einer Münchner Palliativstation ist es, allen Bedürfnissen Sterbender gerecht zu werden – medizinisch, sozial und spirituell. Moderation: Ralph Erdenberger

Was für Grenzen brauchen wir? Gerald Knaus WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.10.2020 24:05 Min. Verfügbar bis 22.10.2021 WDR 5

Moria, Libyen, Lampedusa: Schlagworte, die "hässliche" Bilder hervorrufen. Und die, sagt Gerald Knaus, sind politisch gewollt. In der Redezeit plädiert der Migrationsforscher für eine menschlichere Flüchtlingspolitik und durchlässigere Grenzen. Moderation: Ralph Erdenberger

Egoismus und Gemeinsinn – Erik Flügge WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.10.2020 24:02 Min. Verfügbar bis 21.10.2021 WDR 5

Erik Flügge träumt von einem Deutschland "ohne Grenzen im Denken und ohne grenzenlosen Hass". Er arbeitet aktiv an der Umsetzung dieser Vorstellung, ist Politik- und Wahlkampfberater unter anderem für die SPD. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Arbeitsschutz im Home-Office – Sabria David WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.10.2020 23:01 Min. Verfügbar bis 20.10.2021 WDR 5

Wie sieht moderner Arbeitsschutz aus? Wie gehen wir kompetent mit Medien um? Die Medienforscherin Sabria David spricht mit Anja Backhaus über die Herausforderung Home Office und darüber, wie unsere digitale Welt zukünftig aussehen sollte.

Was Stadtbäume über uns verraten – Caroline Ring WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.10.2020 23:25 Min. Verfügbar bis 19.10.2021 WDR 5

Manche Bäume sind so verwurzelt in einer Stadt, dass sie ihre eigene Postadresse haben. Caroline Ring ist durch Deutschland gereist und hat Stadtbäume besucht. Die Evolutionsbiologin erklärt, wie Bäume unsere Kulturgeschichte widerspiegeln. Moderation: Jürgen Wiebicke

Der Homo Hygienicus – Matthias Burchardt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.10.2020 26:54 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Abstand, Desinfektionsmittel und Masken. Das Jahr 2020 markiert die Geburtststunde des 'Homo Hygienicus'. Der Philosoph und Publizist Matthias Burchardt skizziert seine Entstehungsgeschichte und fordert die Rückkehr zum 'Homo Humanus'. Moderation: Ralph Erdenberger

Einsamkeit ist keine Krankheit – Jakob Simmank WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.10.2020 23:28 Min. Verfügbar bis 15.10.2021 WDR 5

Einsamkeit sei eine Krankheit und pandemisch, mitunter sogar tödlich, heißt es allerorts. Nein!, meint der Mediziner und Wissenschaftsjournalist Jakob Simmank – Einsamkeit ist ein Gefühl, das zum Menschsein dazu gehört. Also alles halb so schlimm? Moderation: Elif Şenel 

Geld bestimmt die Medizin – Dr. Umes WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.10.2020 22:58 Min. Verfügbar bis 14.10.2021 WDR 5

Nicht der Mensch stehe im Mittelpunkt der Medizin, sondern das Geld, sagt Herzchirurg Dr. Umeswaran Arunagirinathan, der sich selbst Dr. Umes nennt. Er fordert, dass die Gesundheit der Patienten und auch der Ärzte oberste Priorität hat. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Hope Street – Campino WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.10.2020 26:51 Min. Verfügbar bis 13.10.2021 WDR 5

In seiner Autobiographie erzählt der Sänger der Toten Hosen von seiner frühen Leidenschaft für die Liverpooler Reds, von seiner deutsch-englischen Familie und seiner besonderen Verbundenheit zu England. Moderation: Thomas Koch

Wie die Literatur zum Publikum kommt – Almuth Voß WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.10.2020 25:32 Min. Verfügbar bis 12.10.2021 WDR 5

Lesungen, Schreibförderung, Beratung von Autor*innen: Almuth Voß ist Leiterin des Literaturhauses in Bonn und erzählt, wie diese Kulturinstitution sich um die Vermittlung von Literatur der Gegenwart bemüht und das Gespräch über Literatur fördert.

Immer kampfbereit – Imke Duplitzer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.10.2020 23:17 Min. Verfügbar bis 09.10.2021 WDR 5

Die erfolgreiche Degenfechterin Imke Duplitzer gilt als unbequeme Sportlerin, die Missstände öffentlich kritisiert und für ihr Engagement gegen Homophobie und Sexismus im Sport bekannt ist. Moderation: Julia Schöning

Mit Feinsinn politisch — Bodo Wartke WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 08.10.2020 27:48 Min. Verfügbar bis 08.10.2021 WDR 5

Er gilt als Gentleman unter den Kabarettisten, als feinsinniger Poet und charmanter Pianist. In seinen Liedern bereitet Bodo Wartke der Liebe und dem Alltag der Menschen eine Bühne – und immer häufiger auch politischen Themen. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Aus dem Netz das Beste machen – Hajo Schumacher WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.10.2020 21:59 Min. Verfügbar bis 07.10.2021 WDR 5

Nach 25 Jahren im und mit dem Internet wird es für Hajo Schumacher Zeit, digital erwachsen zu werden. In der Redezeit mahnt der Journalist: Nur mit digitalem Wissen können wir selbst entscheiden, was uns nützt im Netz – und was uns schadet. Moderation: Elif Senel

Fußball: eine Liebe in Gefahr? Arnd Zeigler WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.10.2020 21:45 Min. Verfügbar bis 06.10.2021 WDR 5

"Wir erleben im Fußball gerade eine Zeitenwende", sagt Arnd Zeigler. Das liege auch an den coronabedingten Geisterspielen. In der Redezeit erklärt der Autor und Moderator, wie Fans trotz widriger Umstände Spaß am Fußball haben können. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Faszination Wissenschaft – Herlinde Koelbl WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.10.2020 28:32 Min. Verfügbar bis 05.10.2021 WDR 5

Die Fotografin Herlinde Koelbl ist um die Welt gereist, um herausragende Wissenschaftler*innen zu portraitieren. Seitdem ist die von dem Berufsstand fasziniert: "Die Gesichter zeigen eine innere Erfüllung". Moderation: Jürgen Wiebicke

Die Last der Aufgaben – Christine Syrek WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 02.10.2020 22:08 Min. Verfügbar bis 02.10.2021 WDR 5

Einen Berg Arbeit vor sich her zu schieben, ist kein gutes Gefühl. Die Wirtschaftspsychologin Christine Syrek forscht zur Frage, warum ständiger Druck zum modernen Arbeitsleben dazugehört und wie wir konstruktiv damit umgehen können. Moderation: Elif Senel

Mensch Politiker – Peter Tauber WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 01.10.2020 24:52 Min. Verfügbar bis 01.10.2021 WDR 5

Jahrelang pflegte der frühere CDU-Generalsekretär Peter Tauber das Selbstbild der Unbesiegbarkeit – bis er eines Tages auf der Intensivstation landete und nur knapp überlebte. Moderation: Julia Schöning-Winters

Vom Unternehmergeist – Dirk Roßmann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.09.2020 24:40 Min. Verfügbar bis 30.09.2021 WDR 5

Dirk Roßmann, 1946 in Hannover geboren, hat als erster Unternehmer in Deutschland Drogerien in Selbstbedienung eröffnet. Sein Weg zum Selfmade-Milliardär war voller Hindernisse. Moderation: Ralph Erdenberger

30 Jahre Deutsche Einheit – Birgit Lahann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 29.09.2020 21:22 Min. Verfügbar bis 29.09.2021 WDR 5

Nach dem Mauerfall ist die Hamburger Journalistin Birgit Lahann immer wieder durch die ehemalige DDR gereist und hat die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Folgen der Wende dokumentiert. Wie blickt sie heute auf die Wiedervereinigung? Moderation: Achim Schmitz-Forte

Als Film zur Kunst wurde – Michael Beckmann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.09.2020 25:07 Min. Verfügbar bis 28.09.2021 WDR 5

Michael Beckmann leitet das filmforum Duisburg, das älteste Kommunale Kino Deutschlands. In der Redezeit spricht er über die Geschichte des Kommunalen Kinos und über Kinos in der Krise. Denn Corona zwingt die Betreiber, neue Wege zu beschreiten. Moderation: Thomas Koch

40 Jahre Oktoberfestattentat – Ulrich Chaussy WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 25.09.2020 25:45 Min. Verfügbar bis 25.09.2021 WDR 5

Am 26. September 1980 explodierte eine Bombe vor dem Haupteingang des Münchner Oktoberfestes. 13 Menschen starben, über 200 Personen wurden verletzt, 68 davon schwer. Das Attentat gilt als schwerster Anschlag in der Bundesrepublik. Moderation: Ralph Erdenberger

Bestseller-Autorin Carmen Korn WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 24.09.2020 22:34 Min. Verfügbar bis 24.09.2021 WDR 5

Dreißig Jahre lang schrieb sie Krimis, doch erst mit ihren historischen Romanen eroberte Carmen Korn die Besten-Listen. Nun erscheint ihr neues Werk, diesmal über das Schicksal dreier Familien in den fünfziger Jahren. Moderation: Thomas Koch

Leidenschaft für Artenschutz – Hannah Emde WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.09.2020 24:12 Min. Verfügbar bis 23.09.2021 WDR 5

Hannah Emde liebt (fast) alle Tiere, egal ob groß, klein, niedlich oder gefährlich. Auch wenn sie als Tierärztin oft einen eher sachlich-professionellen Zugang zu ihnen hat. Mit ihrem Verein "Nepada Wildlife" setzt sie sich für Artenschutz ein. Moderation: Elif Senel

Der Aufstieg der Frida Kahlo – Maren Gottschalk WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.09.2020 22:23 Min. Verfügbar bis 22.09.2021 WDR 5

Frida Kahlo ist eine der bekanntesten Malerinnen der Welt und eine Ikone der Frauenbewegung. Über die bewegte Zeit der Mexikanerin in New York und Paris 1938/39 hat Maren Gottschalk einen Roman geschrieben – und erzählt davon in der Redezeit. Moderation: Julia Schöning

Schauspielerin Katharina Maria Schubert WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.09.2020 22:59 Min. Verfügbar bis 21.09.2021 WDR 5

Katharina Marie Schubert liebt es widersprüchliche Figuren zu spielen. So wie die Mutter, die im ZDF-Film "Totgeschwiegen" das Verbrechen des Sohns vertuscht. Was sie an diesen gebrochenen Charakteren reizt, erzählt sie in der Redezeit. Moderation: Jürgen Wiebicke

Twittern auf Papier – Jan Böhmermann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.09.2020 22:45 Min. Verfügbar bis 18.09.2021 WDR 5

Jan Böhmermann hat seine Twitter-Tweets aus dem vergangenen Jahrzehnt in ein gebundenes Buch gepackt. Warum er das gemacht hat und was ihn aktuell sonst noch umtreibt, erzählt der TV-Satiriker und Entertainer in der Redezeit. Moderation: Elif Senel

Schutz vor Cybermobbing - Peter Sommerhalter WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.09.2020 22:12 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5

Peter Sommerhalter gibt Präventionskurse gegen Cybermobbing an Schulen und kennt das Leid der Opfer. Denn anders als beim Mobbing früher, fehlt der Schutzraum, das sichere Zuhause. Das Netz ist immer und überall, 24 Stunden lang. Moderation: Jürgen Wiebicke

Gefährliche "Cancel Culture"? – Sandra Kostner   WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.09.2020 25:54 Min. Verfügbar bis 16.09.2021 WDR 5

Statt in den Diskurs zu gehen, wird der anderen Meinung keinen Raum gegeben, sie wird "gecancelt". Das findet die Soziologin Sandra Kostner bedenklich. "Cancel Culture" sei nicht geeignet, um Rassismus und Sexismus zu überwinden. Moderation: Anja Backhaus

Musiker und Freigeist – Achim Reichel   WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.09.2020 25:22 Min. Verfügbar bis 15.09.2021 WDR 5

Achim Reichel war als Frontmann der Hamburger Band The Rattles Vorgruppe der Beatles und der Rolling Stones, später sang er Shantys wie "Aloha Heja He" und bereitete dem Krautrock den Boden. Jetzt hat er eine Autobiografie geschrieben. Moderation: Julia Schöning

Lob der langen Liebe – Werner Bartens WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.09.2020 22:45 Min. Verfügbar bis 14.09.2021 WDR 5

Immer mehr Paare lassen sich scheiden, nachdem sie schon Jahrzehnte miteinander verbracht haben. Eine lange Liebe zu leben scheint schwieriger denn je. Buchautor Werner Bartens rät zu mehr Toleranz, Respekt und ganz viel Aufmerksamkeit. Moderation: Thomas Koch