WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Die Zukunft der Arbeit – Sabine Pfeiffer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.09.2019 28:15 Min. Verfügbar bis 19.09.2020 WDR 5

Stehen in den Werkshallen der Zukunft noch Arbeiter*innen am Band oder werden sie von Robotik und Künstlicher Intelligenz (KI) ersetzt? Die Arbeitssoziologin Sabine Pfeiffer forscht seit vielen Jahren zum Wandel der Arbeitswelt.

Kommunikation Mensch und Maschine – Nicole Krämer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.09.2019 24:13 Min. Verfügbar bis 18.09.2020 WDR 5

Roboter unterstützen uns nur, glauben die einen. Roboter werden wie Menschen sein, nur besser, mutmaßen andere. Können wir uns dann auch in einen Roboter verlieben? Wir sprechen mit der Sozialpsychologin Nicole Krämer.

Suche nach dem Endlager - Wolfram König WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.09.2019 24:37 Min. Verfügbar bis 17.09.2020 WDR 5

Der Atomausstieg ist beschlossene Sache. Doch wohin mit dem hochradioaktiven Müll? Wie es um die Endlagersuche steht, erläutert Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit in der Redezeit.

DDR-Werte statt Selfie-Wahn – Michael Nast WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.09.2019 25:44 Min. Verfügbar bis 16.09.2020 WDR 5

Nach dem Mauerfall vor 30 Jahren erleben wir gerade erneut eine Zeit des Umbruchs: Die digitale Revolution. Was die Wiedervereinigung Deutschlands und das Internet gemeinsam haben, erläutert Autor Michael Nast in der Redezeit. Moderation: Ralph Erdenberger

Mythen der Ökonomie WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.09.2019 24:09 Min. Verfügbar bis 15.09.2020 WDR 5

Ludwig Erhard, das Wirtschaftswunder, die D-Mark, die Bundesbank: Schein und und Sein klaffen weit auseinander, wenn man die deutsche Wirtschaftsgeschichte auf die Fakten abklopft, berichtet Ulrike Herrmann in der Redezeit. Moderation: Jürgen Wiebicke

Der Stadtteil als Wohngemeinschaft – Davide Brocchi WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.09.2019 27:05 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR 5

Wie würden unsere Städte aussehen, wenn sie von den Bürgerinnen und Bürgern selbst gestaltet und regiert würden? Der Sozialwissenschaftler Davide Brocchi hat als Antwort einen "Tag des guten Lebens" initiiert.

Geschockte Gesellschaft WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.09.2019 24:20 Min. Verfügbar bis 11.09.2020 WDR 5

"Die Welt ist aus den Fugen geraten." Ein Satz, den man in letzter Zeit oft hört angesichts der globalen und regionalen Krisen. Der Publizist Sascha Lobo widerspricht. Seine These: Wir stecken mitten in einem Realitätsschock.

Über Hautfarbe, Herkunft und Heimat - Jackie Thomae WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 11.09.2019 27:35 Min. Verfügbar bis 10.09.2020 WDR 5

Zwei Halbbrüder, die nichts zu verbinden scheint. Außer der Hautfarbe. Jackie Thomae spürt in ihrem neuen Buch der Frage nach, wie wir zu den Menschen werden, die wir sind. In der Redezeit spricht sie über den Roman „Brüder“ – und über eigene Erfahrungen als Afro-Ex-DDR-Deutsche. Moderation: Elif Senel

Leben auf einem Selbstversorgerhof - Taliesin Matthes WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.09.2019 26:17 Min. Verfügbar bis 09.09.2020 WDR 5

Ein Pferd, Milchschafe, Ziegen und selbsterzeugter Strom: Taliesin Matthes lebt mit seiner Familie auf einem Hof mit Selbstversorgungskonzept. In der Redezeit erzählt der 17-Jährige, wie diese Lebensweise ihn geprägt hat und was das für seine Zukunft bedeutet.. Moderation: Thomas Koch

Hilferufe am Telefon - Frank Ertel WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.09.2019 25:05 Min. Verfügbar bis 08.09.2020 WDR 5

"Bevor Sie sich umbringen, rufen Sie mich an": Diese Zeitungsanzeige war 1956 der Anfang der Telefonseelsorge. Menschen zurück ins Leben zu holen, sieht auch Frank Ertel heute noch als sein Ziel an. Moderation: Sabine Brandi

Die Ebachs - Ein Leben in der Welt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.09.2019 27:05 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5

Nicole und Sasa Ebach sind zweifache Eltern und mit ihren beiden Söhnen Ben und Martin seit gut einem Jahr auf Weltreise. Die Eltern arbeiten online und können ihre Arbeit von überall auf der Welt erledigen. Moderation: Ralph Erdenberger

Kevin Kühnert: "Ich bin auch ein zweifelnder Mensch" WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.09.2019 28:19 Min. Verfügbar bis 04.09.2020 WDR 5

Kevin Kühnert gilt als großes politisches Talent und als der Hoffnungsträger für die schwächelnde SPD. Warum er sich gegen eine Kandidatur für das Amt des Parteichefs entschieden hat, erzählt er in der Redezeit.

Gebärdensprachpoesie - Franziska Winkler WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 04.09.2019 23:08 Min. Verfügbar bis 03.09.2020 WDR 5

Das Projekt "handverlesen" bringt gehörlose und hörende Künstler zusammen und inszeniert Poesie in Gebärdensprache. Franziska Winkler erzählt in der Redezeit mit Julia Schöning, wie man Literatur "in die Hand" nimmt.

Demenz - Leben im "Anderland" - Erich Schützendorf WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 03.09.2019 23:00 Min. Verfügbar bis 02.09.2020 WDR 5

Menschen mit fortgeschrittener Demenz leben in ihrer eigenen Welt. "Anderland" nennt Erich Schützendorf diese Umgebung. Der Pädagoge erklärt im Gespräch mit Anja Backhaus, wie man ins "Anderland" reist und warum sich der Weg lohnt.

Was unser Besitz über uns verrät – Susanne Mayer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 02.09.2019 23:29 Min. Verfügbar bis 01.09.2020 WDR 5

Als Susanne Mayer ihr Elternhaus auflösen musste, war sie einen Sommer lang mit den Hinterlassenschaften ihrer Eltern konfrontiert. In der Redezeit berichtet die Autorin, was Gegenstände über Menschen erzählen und wie sie damit umgeht. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Hütten und Paläste – Rolf Seelmann-Eggebert WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.08.2019 26:31 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5

Rolf Seelmann-Eggebert ist "der" Experte, wenn es um europäische Königshäuser geht. Eine Reporterlegende. In der Redezeit berichtet er auch über seine Zeit in Afrika. Moderation: Sabine Brandi

Höhlenforscher kauft Tunnel – Stefan Voigt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 29.08.2019 26:13 Min. Verfügbar bis 28.08.2020 WDR 5

Wissenschaftler Stefan Voigt hat ein ganzes Höhlensystem nahe seiner Geburtsstadt gekauft. In der Redezeit erzählt der Schwelmer, wie er eine archäologische Einzigartigkeit schützen und der Öffentlichkeit näher bringen möchte. Moderation: Jürgen Wiebicke

Physik für alle! – Judith und Marcus Weber WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.08.2019 24:20 Min. Verfügbar bis 27.08.2020 WDR 5

Für Judith und Marcus Weber ist Physik eine Naturwissenschaft mit hohem Unterhaltungswert. Die Journalistin und der Physiker erklären in der Redezeit, wie man mit einfachen Experimenten Eindruck machen und Spaß haben kann. Moderation: Ralph Erdenberger

Schule leiten mit Leib und Seele – Wolfgang Gottstein WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.08.2019 27:19 Min. Verfügbar bis 26.08.2020 WDR 5

Mit Herz und aus tiefster Überzeugung war Wolfgang Gottstein 30 Jahre lang Schulleiter. In der Redezeit spricht er über Probleme und Lösungen für die Schulen von heute. Moderation: Julia Schöning

Umkämpfte Zone – Ines Geipel WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 26.08.2019 34:55 Min. Verfügbar bis 25.08.2020 WDR 5

Die Schriftstellerin, Poetik-Professorin und frühere Weltklassesprinterin Ines Geipel schildert am Beispiel ihrer Familiengeschichte auf sehr persönliche und analytische Weise, wie die Erfahrung zweier Diktaturen die deutsche Gesellschaft prägen. Moderation: Elif Senel

Über Eidechsen – Joachim Sartorius WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.08.2019 21:09 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5

Sie sind scheu, schnell und seit Jahrtausenden vom Menschen unabhängig. Gerade das macht Eidechsen für Joachim Sartorius so faszinierend. Der Berliner Schriftsteller hat den Reptilien jetzt ein ganzes Buch gewidmet. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Rosalie for Future – Rosalie Münz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.08.2019 28:23 Min. Verfügbar bis 21.08.2020 WDR 5

Die Aachener Abiturientin Rosalie Münz ist eine der Aktivistinnen von "Fridays for Future" in Nordrhein-Westfalen. Mit Anja Backhaus spricht sie über die Erfahrung, ein zentraler Teil der Klima-Bewegung zu sein. Moderation: Anja Backhaus

Die Rheinische Kartoffelkönigin – Anna Müller WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.08.2019 19:35 Min. Verfügbar bis 20.08.2020 WDR 5

Anna Müller ist 2019 zur Rheinischen Kartoffelkönigin gekürt worden. Ein Jahr lang wird die 21-jährige Landwirtstochter "Botschafterin der Rheinischen Kartoffel" sein. In der Redezeit erzählt sie, warum sie Erdäpfel nicht nur als Beilage liebt. Moderation: Sabine Brandi

Der rechte Rand von Deutschland – Matthias Quent WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.08.2019 27:44 Min. Verfügbar bis 19.08.2020 WDR 5

"Nicht die Rechtsradikalen sind am Zug, sondern wir Demokraten." Der Soziologe Matthias Quent fordert in der Redezeit mehr Engagement gegen extreme Rechte. Denn diese, sagt Quent, streben nicht nur in Ostdeutschland an die Macht.

Jana Hensel - Geschichten aus Ostdeutschland WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.08.2019 27:01 Min. Verfügbar bis 18.08.2020 WDR 5

Für den Westen ist der Osten nach dem Erstarken der AfD ein Problem geworden. Die Autorin Jana Hensel ist in der DDR aufgewachsen und beschreibt in ihrem Buch das ostdeutsche Lebensgefühl zwischen Wut, Trotz und Aufbruch. Moderation: Julia Schöning

Union Berlin - Stadionsprecher Christian Arbeit WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.08.2019 24:50 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5

Union Berlin ist in die erste Bundesliga aufgestiegen. Wird sich der Verein trotzdem seine Einzigartigkeit bewahren können? Moderation: Sabine Brandi

Provenienzforschung - Viola König WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.08.2019 27:45 Min. Verfügbar bis 14.08.2020 WDR 5

Darf ein Auktionshaus Totenköpfe aus ehemaligen Kolonien versteigern? Dürfen Museen solche Exponate präsentieren? Warum der Umgang mit "Beutekunst" so schwierig ist, erklärt die Ethnologin Viola König im Gespräch mit Anja Backhaus.

Ein Land im Identitätsstress – Naika Foroutan WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.08.2019 27:31 Min. Verfügbar bis 13.08.2020 WDR 5

Obwohl das Grundgesetz Gleichberechtigung verspicht, werden Migrant*innen und ihre Nachfahren in Deutschland strukturell benachteiligt. Die Sozialwissenschaftlerin Naika Foroutan spricht in der Redezeit über diesen Widerspruch und die Gefahr für die Demokratie. Moderation: Anja Backhaus

Hebamme im Jemen - Dorothea Müller WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.08.2019 25:21 Min. Verfügbar bis 12.08.2020 WDR 5

Sie wollen Leben schenken, doch das Wunder einer Geburt birgt für werdende Mütter im Jemen eine tödliche Gefahr. Dorothea Müller war für Ärzte ohne Grenzen in dem arabischen Kriegsland, um den Frauen beizustehen. Moderation: Thomas Koch

Soziale Bewegungen und der Klimaschutz – Tadzio Müller WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.08.2019 22:59 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 WDR 5

Noch nie sei die Chance auf Klimarettung so groß gewesen wie jetzt durch "Fridays for Future", sagt der Politologe Tadzio Müller. In der Redezeit erläutert er, warum er wieder Hoffnung hegt und was der Begriff Klimagerechtigkeit für ihn bedeutet. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Frauen in Saudi-Arabien – Susanne Koelbl WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 08.08.2019 28:01 Min. Verfügbar bis 07.08.2020 WDR 5

Saudi-Arabien ist ein Land im Umbruch. Ob Tourismus, Vormundschaftsgesetz, Führerschein für Frauen oder Kleidungsregeln – vieles steht zur Disposition. Das sorgt für Unsicherheit und Irritation, sagt die Journalistin Susanne Koelbl in der Redezeit. Moderation: Julia Schöning

Kreativpotential Ostdeutschland – Adriana Lettrari WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.08.2019 26:55 Min. Verfügbar bis 06.08.2020 WDR 5

"Raus aus der Problemzone Ost!", fordert die Kommunikationswissenschaftlerin Adriana Lettrari. Denn Ostdeutsche, insbesondere die sogenannten Wendekinder, haben ein großes Potential, in Deutschland gesellschaftliche Umbrüche zu gestalten. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Über den Tastsinn – Martin Grunwald WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.08.2019 26:24 Min. Verfügbar bis 05.08.2020 WDR 5

Der Tastsinn ist eine biologische Ursprache sagt Martin Grunwald, Pionier der Haptikforschung. Der Leipziger Wahrnehmungspsychologe berichtet, warum Berührung für Menschen überlebenswichtig ist. Moderation: Julia Schöning

Das Internet vergisst nie – Ralf von Diericke WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.08.2019 22:01 Min. Verfügbar bis 04.08.2020 WDR 5

Wer seinen eigenen Namen googelt, findet meist nicht viel über die eigene Person, vor allem keine Dinge, die vor Jahrzehnten passiert sind. Bei Ralf von Diericke ist das anders. In der Redezeit erzählt er, wie sein altes Leben ihn verfolgt. Moderation: Thomas Koch

Die Vertreibung der Pontosgriechen – Mirko Heinemann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 02.08.2019 27:33 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 WDR 5

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebten etwa eine Million Griechen im Norden der heutigen Türkei – alle wurden vertrieben. In der Redezeit spricht der Journalist Mirko Heinemann über "Potenziale der Versöhnung" zwischen Griechen und Türken. Moderation: Elif Senel

Interkulturelle Paare – Michael Jeismann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 01.08.2019 26:16 Min. Verfügbar bis 31.07.2020 WDR 5

Mit der Globalisierung steigt auch die Zahl der Paare mit unterschiedlicher Herkunft – auf der ganzen Welt. "Interkulturelle Paare sind das Kaleidoskop jeder Gesellschaft", sagt der Historiker Michael Jeismann in der Redezeit. Moderation: Sabine Brandi

Die Veränderung von Raum und Stadt - Martina Löw WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 31.07.2019 24:32 Min. Verfügbar bis 30.07.2020 WDR 5

Die Stadtsoziologin Martina Löw erforscht, wie sich Räume und Städte durch Digitalisierung verändern. Und sie kennt Konzepte der Zukunft wie die "Smart City" und wie sie die Gesellschaft verändern werden.

Erfolg durch Selbsterkenntnis – Peter Boltersdorf WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.07.2019 26:09 Min. Verfügbar bis 29.07.2020 WDR 5

Peter Boltersdorf ist überzeugt: "Wer seine Persönlichkeit kennt und weiß, was ihn motiviert, versteht sich besser und kommt mit sich und seinem Umfeld besser zurecht." Dieses Credo erläutert der Aachener Motivationscoach in der Redezeit. Moderation: Thomas Koch

Was macht die Grünen so erfolgreich? - Felix Banaszak WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 29.07.2019 26:31 Min. Verfügbar bis 28.07.2020 WDR 5

Seit anderthalb Jahren ist Felix Banaszak, 29, Landesvorsitzender der Grünen NRW. Was kann ein so junger Parteichef bewirken? In der Redezeit spricht er über Werte, Visionen und die Möglichkeiten der Realpolitik.

Kommt das Migrationsmuseum? – Ahmet Sezer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 26.07.2019 22:29 Min. Verfügbar bis 25.07.2020 WDR 5

Die Bundesrepublik ist ein Einwanderungsland – spätestens seit der Anwerbung der "Gastarbeiter" in den 1950er und 1960er Jahren. Ahmet Sezer ist 1977 aus der Türkei gekommen und berichtet, wie er seit langem für ein Migrationsmuseum kämpft. Moderation: Achim Schmitz-Forte.

Die Erfindung des Weltraums WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 25.07.2019 18:40 Min. Verfügbar bis 24.07.2020 WDR 5

Prof. Dr. Alexander C.T. Geppert forscht und lehrt Weltraumgeschichte und Astrokultur. Gegenwärtig vollendet er eine umfassende Kulturgeschichte des Weltraums. In der Redezeit sagt der Weltraum-Historiker: "Der Weltraum ist eine Erfindung". - Moderation: Achim Schmitz-Forte

Indiens junge Frauen – Rita Erben WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 24.07.2019 24:13 Min. Verfügbar bis 23.07.2020 WDR 5

Rita Erben reiste 2007 nach Indien – und blieb. Die Journalistin lebt nun seit über zehn Jahren in Auroville im Süden Indiens und hat zwei Kinder adoptiert. So ungewöhnlich wie ihre Geschichte ist auch das Land, das sie gewählt hat. Moderation: Elif Senel

Stefan Waggershausen – Liedermacher WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.07.2019 23:55 Min. Verfügbar bis 22.07.2020 WDR 5

Stefan Waggershausen war in den 1980er Jahren einer der erfolgreichsten deutschen Liedermacher. In der Redezeit blickt er auf die Anfänge seiner analogen Karriere und erzählt, wie digitale Medien die Musikszene verändern. Moderation: Sabine Brandi

Wie die Angst der Macht nutzt – Rainer Mausfeld WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.07.2019 26:30 Min. Verfügbar bis 21.07.2020 WDR 5

Macht und Angst gehören zusammen, so eine der Thesen des Wahrnehmungsforschers Rainer Mausfeld. Wie Furcht die Demokratie gefährden kann und was dagegen helfen kann, erläutert der Wissenschaftler in der Redezeit. Moderation: Elif Senel

Was ist gutes Unternehmertum? – Günter Faltin WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.07.2019 27:40 Min. Verfügbar bis 18.07.2020 WDR 5

Er gilt als Vater der "Teekampagne". In der Redezeit erzählt Unternehmer Günter Faltin unter anderem über dieses Projekt, bei dem Arbeiter, Plantagenbesitzer, Importeure und Kunden gemeinsam in einem Boot sitzen. Moderation: Ralph Erdenberger

Die Sommer unserer Kindheit – Hans Markowitsch WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.07.2019 23:13 Min. Verfügbar bis 17.07.2020 WDR 5

Die Erinnerungen an unsere ersten Lebensjahre sind besonders – doch sie täuschen uns häufiger, als wir meinen, erzählt Gedächtnisforscher Hans Markowitsch in der Redezeit. Erlebtes erscheint uns nachher schöner, als es tatsächlich war.. Moderation: Elif Senel

Gewitterwolken "impfen"? – Otto-Wilhelm Umstätter WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.07.2019 21:28 Min. Verfügbar bis 16.07.2020 WDR 5

Um die Ernte vor Hagelschlag zu schützen, impft Otto-Wilhelm Umstätter Gewitterwolken mit Aceton-Silberjodlösung. In der Redezeit berichtet der ehrenamtliche Hagelabwehrflieger von seinen Erfahrungen. Moderation: Sabine Brandi

Raumfahrt für den Frieden - Harald Lesch WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.07.2019 39:25 Min. Verfügbar bis 15.07.2020 WDR 5

Er war noch ein Kind, als er vor dem Fernseher gebannt zuschaute, wie Neil Armstrong den Mond betrat und das Jahrtausendereignis hat ihn nachhaltig geprägt. Harald Lesch wurde Astrophysiker. Moderation: Achim-Schmitz Forte

Nachhaltig reisen - Dirk Reiser WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.07.2019 26:04 Min. Verfügbar bis 14.07.2020 WDR 5

Schulferien in NRW – und an den Flughäfen herrscht Ausnahmezustand. Wie passt das mit der aktuellen Klimadebatte zusammen? Eigentlich überhaupt nicht, sagt Tourismusforscher Dirk Reiser. Aber beim Thema Urlaub spielt Nachhaltigkeit kaum eine Rolle.. Moderation: Jürgen Wiebicke

Was ist los im Osten? - Cornelius Pollmer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.07.2019 26:44 Min. Verfügbar bis 11.07.2020 WDR 5

Mit den Menschen ins Gespräch kommen und die vielfältigen Lebensrealitäten der ostdeutschen Provinz kennenlernen: Mit diesem Ziel wanderte SZ-Redakteur Cornelius Pollmer durch die Mark Brandenburg. In der Redezeit berichtet er von seinen zum Teil skurrilen Erfahrungen.