Marianne Pitzen, Gründerin des Bonner Frauenmuseums

Marianne Pitzen, Gründerin des Bonner Frauenmuseums

WDR 5 Erlebte Geschichten 19.04.2019 22:38 Min. Verfügbar bis 16.04.2099 WDR 5

"Die streitbare Prinzessin" so betitelte der Bonner Generalanzeiger die Künstlerin und Aktivistin Marianne Pitzen. 1981 gründete sie das weltweit erste Frauenmuseum in Bonn. Bereits als Kind entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Malen und streifte als Jugendliche durch die Museen. Dabei beobachtete sie, dass Frauen im Kunstbetrieb kaum vorkommen. Das zu ändern war ihr Ansporn für künstlerische und politische Aktionen. Autorin: Martina Meißner

Download