Das Kulturmagazin

WDR 3 Mosaik

Schon am Morgen wissen, was in der Kulturwelt passiert. Gleich zum Frühstück sind Sie umfassend über die aktuellen Ereignisse in der Kultur informiert.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Düsseldorfer Schauspielhaus zeigt "Glaube, Liebe, Fußball"

Düsseldorfer Schauspielhaus zeigt "Glaube, Liebe, Fußball" WDR 3 Mosaik 24.05.2024 04:02 Min. Verfügbar bis 24.05.2025 WDR 3

Der Platz vor dem Düsseldorfer Schauspielhaus wird Fanzone zur EM – und Spielstätte für das Open-Air-Theaterstück "Glaube, Liebe, Fußball". Warum dort Fußball und Theater für 90 Minuten sehr gut zusammenpassen, verrät Christoph Ohrem.


Grundgesetz: Lektüre unbedingt lohnenswert

Grundgesetz: Lektüre unbedingt lohnenswert WDR 3 Mosaik 24.05.2024 04:49 Min. Verfügbar bis 24.05.2025 WDR 3

Die öffentliche Diskussion über das Grundgesetz beschränkt sich meist auf wenige Paragraphen. Doch es gibt viel mehr zu entdecken - und zu verteidigen, sagt Rechtswissenschaftler Alexander Thiele.


Vorwürfe gegen Kölner Generalmusikdirektor François-Xavier Roth

Vorwürfe gegen Kölner Generalmusikdirektor François-Xavier Roth WDR 3 Mosaik 23.05.2024 05:42 Min. Verfügbar bis 23.05.2025 WDR 3

Gegen den Gürzenich-Kapellmeister und Generalmusikdirektor der Stadt Köln Francois-Xavier Roth sind Vorwürfe der sexuellen Belästigung öffentlich geworden. WDR-Redakteurin Ida Hermes ordnet ein, was bisher bekannt ist.


Die Kunstfreiheit im Grundsetz: Alles ist erlaubt?

Die Kunstfreiheit im Grundsetz: Alles ist erlaubt? WDR 3 Mosaik 23.05.2024 04:23 Min. Verfügbar bis 23.05.2025 WDR 3

Vor 75 Jahren ist das Grundgestez der Bundesrepulbik Deutschland verabschiedet worden. Ein verbrieftes Grundrecht ist die Kunstfreiheit. Ist alles erlaubt oder gibt es Grenzen - Peter Grabowski berichtet.


Düsseldorfer Malkasten hat neuen Vorsitzenden

Düsseldorfer Malkasten hat neuen Vorsitzenden WDR 3 Mosaik 22.05.2024 06:31 Min. Verfügbar bis 22.05.2025 WDR 3

Der Düsseldorfer Malkasten ist einer der ältesten Künstlervereine in Deutschland. Als Nachfolger des bildenden Künstlers Tony Cragg hat Christoph Westermeier den Vorsitz übernommen. Der Verein muss jünger und diverser werden, sagt der 40-jährige Fotograf im Gespräch.


Brauchen wir mehr Klimaschutz im Grundgesetz?

Brauchen wir mehr Klimaschutz im Grundgesetz? WDR 3 Mosaik 22.05.2024 04:04 Min. Verfügbar bis 22.05.2025 WDR 3

Das Grundgesetz ist seit seiner Verabschiedung vor 75 Jahren häufig geändert worden. Umstritten ist, ob die Verfassung an die Herausforderungen des Klimawandels angepasst werden muss. Beitrag von Christoph Zimmermann.


Dorothee Oberlinger eröffnet das "zamus: early music festival"

Dorothee Oberlinger eröffnet das "zamus: early music festival" WDR 3 Mosaik 21.05.2024 07:07 Min. Verfügbar bis 21.05.2025 WDR 3

Dorothee Oberlinger wird als "Magierin auf der Blockflöte" oder "Königin der Blockflöte" bezeichnet. Heute eröffnet sie das Festival für Alte Musik in Köln mit einer Uraufführung. Wir sprechen mit ihr über das Stück und "alte" oder "early" Musik.


75 Jahre Grundgesetz - Die Entstehung

75 Jahre Grundgesetz - Die Entstehung WDR 3 Mosaik 21.05.2024 04:36 Min. Verfügbar bis 21.05.2025 WDR 3

Das Grundgesetz wird 75 Jahre alt. Es trägt einen Namen, der aus einer Verlegenheit entsprang. Es war nur als Provisorium gedacht – und hat sich als die stabilste Verfassung erwiesen, die Deutschland je hatte. Hans-Christoph Zimmermann zeichnet seine Entstehung nach.


Shakespeares "Sommernachtstraum" begeistert in Köln

Shakespeares "Sommernachtstraum" begeistert in Köln WDR 3 Mosaik 18.05.2024 05:51 Min. Verfügbar bis 18.05.2025 WDR 3

Es ist eine bunte und heitere Premiere von Shakespeares Sommernachtstraum am Schauspielhaus in Köln. Und am Ende der Aufführung unter der Regie von Jan Bosse schließt sich der Kreis im Zeichen der Liebe. Isabelle Stier war dabei.


70 Jahre Haager Konvention

70 Jahre Haager Konvention WDR 3 Mosaik 14.05.2024 07:06 Min. Verfügbar bis 14.05.2025 WDR 3

Wer schützt in bewaffneten Konflikten das kulturelle Erbe? Das regelt die Haager Konvention. Am 14. Mai 1954 unter dem Dach der UNESCO verabschiedet, wird sie jetzt 70 Jahre alt. Doch ihr Gehalt bleibt aktuell. Ein Gespräch mit Cornelia Wegerhoff.


Museum to go: Das "MuseumMobil"

Museum to go: Das "MuseumMobil" WDR 3 Mosaik 14.05.2024 04:30 Min. Verfügbar bis 14.05.2025 WDR 3

Ein mobiles Museum der Stiftung Haus der Geschichte NRW tourt durchs Land. Die Museumsmacher sammeln in ganz NRW immaterielles und materielles Erbe für ein neues Museum im Behrensbau in Düsseldorf. Eine Reportage von Claudia Friedrich.


Denis Scheck empfiehlt Lene Albrechts "Weiße Flecken"

Denis Scheck empfiehlt Lene Albrechts "Weiße Flecken" WDR 3 Mosaik 13.05.2024 05:13 Min. Verfügbar bis 13.05.2025 WDR 3

Auf die Spuren der deutschen Kolonialgeschichte in Togo begibt sich Lene Albrechts Roman "Weiße Flecken". Es geht u.a. um Albrechts Familiengeschichte und um Schwarz-Weiß-Denken. Unbedingt empfehlenswert, sagt Literaturkritiker Denis Scheck.


"De Pott" in Rotterdam – Museum, Depot und Wahrzeichen

"De Pott" in Rotterdam – Museum, Depot und Wahrzeichen WDR 3 Mosaik 13.05.2024 04:37 Min. Verfügbar bis 13.05.2025 WDR 3

In Rotterdam beherbergt ein spektakuläres, öffentlich zugängliches Museumsdepot die Kunstsammlung Boijmans Van Beuningen. Während der Schließung des Haupthauses sind dort ausgewählte Werke zu sehen – innovativ gehängt. Cornelia Wegerhoff erzählt die Erfolgsgeschichte.


Franz Dodel und sein Endlos-Gedicht

Franz Dodel und sein Endlos-Gedicht WDR 3 Mosaik 10.05.2024 07:29 Min. Verfügbar bis 10.05.2025 WDR 3

Seit 2002 schreibt Franz Dodel an einem Endlos-Gedicht unter dem Titel "Nicht bei Trost". Franz Dodel erklärt, welchen Trost der Schriftsteller und Theologe meint und was es bedeutet, ohne Deadline zu arbeiten.


Demos und Buhrufe – Israel steht im ESC-Finale

Demos und Buhrufe – Israel steht im ESC-Finale WDR 3 Mosaik 10.05.2024 06:15 Min. Verfügbar bis 10.05.2025 WDR 3

Demos auf den Straßen, Buhrufe vor der Bühne: Israels Beitrag hat beim Eurovision Song Contest mit Kritik zu kämpfen – doch das Publikum hat Sängerin Eden Golan ins Finale gewählt. André Schünke berichtet vor Ort aus Malmö.


ESC: Komponieren mit KI?

ESC: Komponieren mit KI? WDR 3 Mosaik 08.05.2024 04:30 Min. Verfügbar bis 08.05.2025 WDR 3

Musikschaffende können sich schon jetzt beim Komponieren von Künstlicher Intelligenz unterstützen lassen. Das hat Einfluss auf urheberrechtliche Fragen, über die sich auch die Organisatoren des ESC Gedanken machen müssen. Beitrag von Carlotta Rölleke


Beethovens Neunte zu hören wie vor 200 Jahren

Beethovens Neunte zu hören wie vor 200 Jahren WDR 3 Mosaik 08.05.2024 07:12 Min. Verfügbar bis 08.05.2025 WDR 3

Historische Instrumente, der Chor vor dem Orchester stehend, Stückfolge wie bei der Uraufführung: Bei "Resound Beethoven" war die Neunte Symphonie ganz neu zu hören. Anna Chernomordik über das Konzert in der historischen Stadthalle Wuppertal.


Özdamars Roman "Ein von Schatten begrenzter Raum" auf der Bühne

Özdamars Roman "Ein von Schatten begrenzter Raum" auf der Bühne WDR 3 Mosaik 08.05.2024 07:48 Min. Verfügbar bis 08.05.2025 WDR 3

Eine junge Schauspielerin flieht 1971 aus der Türkei und findet in der Fremde in Europa innere Zuflucht am Theater. Gespräch mit Nuran David Calis, der Emine Sevgi Özdamars Geschichte über Grenzen und Selbstermächtigung erstmals auf die Bühne bringt.


"Resound Beethoven 9" in Wuppertal

"Resound Beethoven 9" in Wuppertal WDR 3 Mosaik 07.05.2024 05:37 Min. Verfügbar bis 07.05.2025 WDR 3

Beethovens Neunte feiert 200. Geburtstag. In Wuppertal ist dieses Schlüsselwerk der Musikgeschichte erstmals wieder in der Besetzung und Chor-Aufstellung zu erleben, die Beethoven selbst vorgegeben hat - live übertragen in 20 Länder. Gespräch mit WDR 3-Musikchefin Andrea Zschunke.


Start einer Weltkarriere: ABBA beim ESC

Start einer Weltkarriere: ABBA beim ESC WDR 3 Mosaik 07.05.2024 04:16 Min. Verfügbar bis 07.05.2025 WDR 3

Bands, die den European Song Contest gewonnen haben, sind meist schnell wieder vergessen. Die damals noch unbekannte schwedische Gruppe ABBA aber startete mit dem Sieg beim ESC vor 50 Jahren eine Weltkarriere. Arne Bartram erinnert an den Auftritt und die Folgen.


Denis Scheck empfiehlt Jana Scheerers "Die Rassistin"

Denis Scheck empfiehlt Jana Scheerers "Die Rassistin" WDR 3 Mosaik 06.05.2024 05:44 Min. Verfügbar bis 06.05.2025 WDR 3

Eine Unidozentin liest im Gynäkologenstuhl auf dem Handy von einem Rassismuseklat, den sie selbst ausgelöst hat. Eine gelungene Campussatire, in der jeder und jede seine und ihre Watschen bekommt, findet Denis Scheck.


20 Jahre Langen Foundation auf der Raketeninsel Hombroich

20 Jahre Langen Foundation auf der Raketeninsel Hombroich WDR 3 Mosaik 06.05.2024 07:46 Min. Verfügbar bis 06.05.2025 WDR 3

Eine Jubiläumsausstellung zeigt Stücke aus dem Besitz der weitverzweigten Sammlerdynastie. Und erzählt, wie es kam, dass der Museumsbau von Tadao Andō seit 2004 in Neuss steht und nicht im Tessin. Christiane Vielhaber berichtet.


Jüdische Gemeinde in Malmö in Sorge vor ESC-Finale

Jüdische Gemeinde in Malmö in Sorge vor ESC-Finale WDR 3 Mosaik 06.05.2024 03:26 Min. Verfügbar bis 06.05.2025 WDR 3

Malmö war schon vor dem Hamas-Angriff vom 7. Oktober bekannt für häufige antisemitische Vorkommnisse. Die dortige jüdische Gemeinde blickt vor dem Eurovision Song Contest mit Sorge auf die Stimmung in der Austragungsstadt - Sofie Donges berichtet.


Ruhrfestspiele starten mit Esther Kinsky und Neuem Zirkus

Ruhrfestspiele starten mit Esther Kinsky und Neuem Zirkus WDR 3 Mosaik 04.05.2024 06:52 Min. Verfügbar bis 04.05.2025 WDR 3

Nach der Eröffnungsrede der Autorin und Übersetzerin Esther Kinsky zeigte die australische Kompagnie "Gravity & other Myths" die Deutschlandpremiere ihres Stücks "The Pulse" über den Rhythmus des Lebens. Stefan Keim berichtet.


Das Shakespeare Festival Neuss startet

Das Shakespeare Festival Neuss startet WDR 3 Mosaik 02.05.2024 07:00 Min. Verfügbar bis 02.05.2025 WDR 3

Im Globe Theater Neuss bringen in den kommenden Wochen wieder 13 internationale Kompanien Shakespeares Texte zum Leben. Festival-Intendantin Maja Delinic über Highlights und Schwerpunkte ihres Programms.


Zum Tod von Paul Auster - Gespräch mit Denis Scheck

Zum Tod von Paul Auster - Gespräch mit Denis Scheck WDR 3 Mosaik 02.05.2024 07:05 Min. Verfügbar bis 02.05.2025 WDR 3

Der US-amerikanische Schriftsteller Paul Auster mischte in seinen Romanen meisterhaft Realität und Fitktion. Jetzt ist er im Alter von 77 Jahren gestorben. Kritiker Denis Scheck würdigt sein Werk und berichtet von persönlichen Begegnungen mit dem Autor.


Italien: Bedroht die Regierung Meloni die Pressefreiheit?

Italien: Bedroht die Regierung Meloni die Pressefreiheit? WDR 3 Mosaik 02.05.2024 05:46 Min. Verfügbar bis 02.05.2025 WDR 3

Nach ihrem Antritt hat Melonis Mitte-Rechts-Koalition rasch Führungspersonal des öffentlich-rechtlichen Senders RAI ausgetauscht. Zuletzt gab es sogar direkte Einflussnahme auf redaktionelle Inhalte. Elisabeth Pongratz berichtet.


"Hexenjagden" – Historische und aktuelle Fakten

"Hexenjagden" – Historische und aktuelle Fakten WDR 3 Mosaik 30.04.2024 07:38 Min. Verfügbar bis 30.04.2025 WDR 3

Die Walpurgisnacht gehört spätestens seit Goethe den vermeintlichen Hexen – sofern sie der Verfolgung entkommen konnten. Warum die Hexenjagd ausgerechnet im Zeitalter der Renaissance einsetzte und was das Klima damit zu tun hat, erklärt der Hexenforscher Johannes Dillinger.


Das Fotobuch für die Pressefreiheit

Das Fotobuch für die Pressefreiheit WDR 3 Mosaik 30.04.2024 04:43 Min. Verfügbar bis 30.04.2025 WDR 3 Von Cornelia Wegerhoff

Wer sich morgens beim Blick in die Zeitung ein Bild von der aktuellen Nachrichtenlage machen will, dem hilft auch oft ein Bild, ein Foto! Seit 30 Jahren dokumentiert das jährliche Fotobuch der Organisation "Reporter ohne Grenzen" die Ereignisse weltweit. Cornelia Wegerhoff hat es angesehen.


Kurzfilmtage Oberhausen im Debattengewitter

Kurzfilmtage Oberhausen im Debattengewitter WDR 3 Mosaik 30.04.2024 04:30 Min. Verfügbar bis 30.04.2025 WDR 3 Von Stefan Keim

Weil Festivalleiter Lars Henrik Gass Solidarität mit Israel zeigt, haben viele arabische Produzenten ihre Filme zurückgezogen. Dennoch präsentieren die Kurzfilmtage Oberhausen auch in der 70. Ausgabe ein spannendes internationales Programm. Stefan Keim berichtet.


Denis Scheck empfiehlt "Der Untergang der Wager" von David Grann

Denis Scheck empfiehlt "Der Untergang der Wager" von David Grann WDR 3 Mosaik 29.04.2024 06:12 Min. Verfügbar bis 29.04.2025 WDR 3

David Grann erzählt von einem der berühmtesten Schiffe der maritimen Geschichte: einem britischen Kriegsschiff, das 1741 vor der Küste Südamerikas strandet. Die Beschreibungen von Hunger, Mord und Meuterei zeigen uns viel über die Natur des Menschen, sagt Denis Scheck.


Ruhrmuseum: "Unterwegs mit Marga Kingler"

Ruhrmuseum: "Unterwegs mit Marga Kingler" WDR 3 Mosaik 29.04.2024 04:29 Min. Verfügbar bis 29.04.2025 WDR 3

Sie war eine der ersten Frauen in der Männerdomäne Pressefotografie und genoss einen legendären Ruf. Jetzt zeigt das Ruhrmuseum in Essen über 160 Fotografien aus dem Nachlass Marga Kinglers. Diana Zulfoghari berichtet.


Pressefreiheit weltweit bedroht

Pressefreiheit weltweit bedroht WDR 3 Mosaik 29.04.2024 05:09 Min. Verfügbar bis 29.04.2025 WDR 3 Von Marianne Allweiss /Nina Barth / Rebecca Barth

Unter welchen Bedingungen können Medienvertreter ihre gesellschaftliche Aufgabe wahrnehmen? In repressiven Regimen wie in freien Demokratien gilt: Es ist schwierig. Unsere Korrespondentinnen berichten aus der Slowakei, der Ukraine und den USA.


Dichterin und Übersetzerin Esther Kinsky empfiehlt "Vaters Meer"

Dichterin und Übersetzerin Esther Kinsky empfiehlt "Vaters Meer" WDR 3 Mosaik 27.04.2024 02:07 Min. Verfügbar bis 27.04.2025 WDR 3

Eine Reisende durch Landschaften und Kulturen ist die Schriftstellerin und Übersetzerin Esther Kinsky. Wohl auch aus diesem Grund liegt auf ihrem Nachttisch ein Buch, das zwischen zwei Kulturen angesiedelt ist: Deniz Utlus "Vaters Meer".


Kant: Was ist ein guter Mensch und gibt es das Böse?

Kant: Was ist ein guter Mensch und gibt es das Böse? WDR 3 Mosaik 24.04.2024 04:51 Min. Verfügbar bis 24.04.2025 WDR 3

Anlässlich des 300. Geburtstages des deutschen Philosophen Immanuel Kant geht es heute um seinen kategorischen Imperativ. Ein Leitsatz, der anleitet, das moralisch Richtige zu tun. Mit diesem Anspruch war Kant zu jeder Zeit umstritten. Susanne Fritz zu der Frage: Was ist ein guter Mensch?


Kant - der freudlose Spießer aus Königsberg?

Kant - der freudlose Spießer aus Königsberg? WDR 3 Mosaik 23.04.2024 04:36 Min. Verfügbar bis 23.04.2025 WDR 3 Von Herwig Katzer

Kant galt als pedantischer Intellektueller, der viele Schrullen kultivierte - und seine Heimatstadt nie verließ. Doch aus Sicht seiner Biografen führte der Königsberger ein aufregendes Leben: als humoriger Gesprächspartner - und auf "intellektuellen Reisen".


„Eine Geschichte der Boheme“ von Andreas Schwab

„Eine Geschichte der Boheme“ von Andreas Schwab WDR 3 Mosaik 23.04.2024 04:54 Min. Verfügbar bis 23.04.2025 WDR 3 Von Nicole Strecker

Sie verweigern sich der Leistungsgesellschaft, suchen die künstlerische Subkultur und lieben Skandale: die Bohemiens und Bohemiennes. Ihre Geschichte erzählt der Historiker Andreas Schwab. Nicole Strecker hat mit ihm und anderen Kennern der Boheme gesprochen.


Denis Scheck empfiehlt: "Diese Buch gehört dem König 2.0" von Doris Vogel

Denis Scheck empfiehlt: "Diese Buch gehört dem König 2.0" von Doris Vogel WDR 3 Mosaik 22.04.2024 05:19 Min. Verfügbar bis 22.04.2025 WDR 3

Doris Vogel hat mit dem Band "Dieses Buch gehört dem König 2.0" ihr Lyrikdebüt vorgelegt. Ihre Gedichte drehen sich um das Leben von Elvis Presley, das durch Ruhm und Abstürze gekennzeichnet ist. Denis Scheck sieht darin ein feinstkalibriertes Analyseinstrument mit überraschenden Einsichten in ein faszinierendes Phänomen der Popkultur.


Zum 300. Geburtstag von Immanuel Kant

Zum 300. Geburtstag von Immanuel Kant WDR 3 Mosaik 22.04.2024 05:23 Min. Verfügbar bis 22.04.2025 WDR 3

Vor 300 Jahren, am 22. April 1724 wurde der große deutsche Aufklärer Immanuel Kant im preußischen Königsberg geboren. Anlass für Ausstellungen, Konferenzen und Bücher über den Philosophen. Im Mosaikgespräch Professor Marcus Willaschek, Autor des Buches: "Kant, die Revolution des Denkens".


Premiere in Detmold: "Quälbarer Leib" von Amir Gudarzi

Premiere in Detmold: "Quälbarer Leib" von Amir Gudarzi WDR 3 Mosaik 20.04.2024 06:29 Min. Verfügbar bis 20.04.2025 WDR 3

Der im Iran geborene Autor Amir Gudarzi erzählt in "Quälbarer Leib - ein Körpergesang" von politischen Fehlern, die den islamistischen Terror begünstigt haben. Jan Steinbach inszeniert die Uraufführung am Landestheater Detmold. Stefan Keim berichtet.


Jan Haft empfiehlt "Wunder des Lebendigen" von Jean-Henri Fabre

Jan Haft empfiehlt "Wunder des Lebendigen" von Jean-Henri Fabre WDR 3 Mosaik 20.04.2024 02:28 Min. Verfügbar bis 20.04.2025 WDR 3

Jan Haft ist einer der erfolgreichsten Dokumentar- und Naturfilmer Deutschlands. Zu den bekanntesten seiner Produktionen zählen Filme wie "Mythos Wald", "Das geheime Leben der Bäume" und "Magie der Moore". Auf seinem Nachttisch liegt ein Buch über die vielfältige Welt der Insekten.


Deutscher Pavillon auf der Biennale in Venedig

Deutscher Pavillon auf der Biennale in Venedig WDR 3 Mosaik 19.04.2024 07:00 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 3

Die 60. Kunstbiennale von Venedig öffnet ihre Pforten für das Publikum. Unsere Kritikerin Claudia Dichter war für uns vor Ort und schildert Eindrücke aus dem deutschen Pavillon, der von Yael Bartana und Ersan Mondtag bespielt wird.


Deutscher Jazzpreis 2024 verliehen

Deutscher Jazzpreis 2024 verliehen WDR 3 Mosaik 19.04.2024 03:22 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 3

Über 1.000 Bewerbungen gab es für den vierten Deutschen Jazzpreis. Er zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen, die die deutsche Musikbranche zu vergeben hat. Sarah Mürter war bei der Verleihung in Köln dabei.


Gespräch mit dem Leiter der Abtei Brauweiler Mark Steinert

Gespräch mit dem Leiter der Abtei Brauweiler Mark Steinert WDR 3 Mosaik 19.04.2024 04:56 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 3

Die Abtei Brauweiler beherbergt heute das Amt für Denkmalpflege sowie ein Archivberatungs- und Fortbildungszentrum des LVR. Leiter Mark Steinert im Gespräch über die Aufgaben, denen sich das Zentrum widmet, den Klostergarten und das Jubiläums-Programm.


Computerspielpreis: Geld und Sichtbarkeit

Computerspielpreis: Geld und Sichtbarkeit WDR 3 Mosaik 18.04.2024 05:02 Min. Verfügbar bis 18.04.2025 WDR 3

Die Entwicklung eines AAA-Spiels kann dreistellige Millionensummen kosten. Preisgelder von insgesamt 800.000 Euro, die der Deutsche Computerspielpreis zu vergeben hat, fallen da kaum ins Gewicht. Warum der Preis für die deutsche Games-Industrie wichtig ist, erklärt Tobias Nowak.


Arbeitsanstalt Brauweiler - die Jahre 1933 bis 1945

Arbeitsanstalt Brauweiler - die Jahre 1933 bis 1945 WDR 3 Mosaik 18.04.2024 04:37 Min. Verfügbar bis 18.04.2025 WDR 3

Der dunklen Phase zwischen 1933 und 1945 widmet sich auf dem Gelände des heutigen Kulturzentrums Abtei Brauweiler eine NS-Gedenkstätte, die zur Zeit renoviert und erweitert wird. Peter Grabowski über die Geschichte des Ortes und das neue Konzept der Ausstellung.


Düsseldorf: Schauspieler Yaroslav Ros

Düsseldorf: Schauspieler Yaroslav Ros WDR 3 Mosaik 17.04.2024 04:59 Min. Verfügbar bis 17.04.2025 WDR 3

Der ukrainische Schauspieler Yaroslav Ros floh 2022 aus Russland. Seitdem spielt er am Düsseldorfer Schauspielhaus. Nun ist er in "Novecento oder Die Legende vom Ozeanpianisten" zu sehen. Elisabeth Luft stellt ihn vor.


Brand in historischer Börse in Kopenhagen: Wahrzeichen zerstört

Brand in historischer Börse in Kopenhagen: Wahrzeichen zerstört WDR 3 Mosaik 17.04.2024 07:24 Min. Verfügbar bis 17.04.2025 WDR 3

Die rund 400 Jahre alte Börse in Kopenhagen ist fast abgebrannt. Ein "Notre-Dame-Moment" für die Dänen, urteilt Architekturhistoriker Nikolaus Bernau. Die Börse mit ihrer markanten Turmspittze gilt als Wahrzeichen Kopenhagens.


Abtei Brauweiler: Wie ein Kloster zum Kulturort wird

Abtei Brauweiler: Wie ein Kloster zum Kulturort wird WDR 3 Mosaik 17.04.2024 04:23 Min. Verfügbar bis 17.04.2025 WDR 3

Die Abtei Brauweiler in Pulheim feiert dieses Jahr ihr 1000-jähriges Bestehen. Das ehemalige Benediktinerkloster ist heute vor allem auch ein Ort der Kultur – mit Konzerten, Kunstausstellungen, Lesungen und Theatervorführungen.


Moderne Papierrestaurierung in Archiven, Bibliotheken und Museen

Moderne Papierrestaurierung in Archiven, Bibliotheken und Museen WDR 3 Mosaik 16.04.2024 07:12 Min. Verfügbar bis 16.04.2025 WDR 3

Wie können historische Handschriften, Notenblätter oder Urkunden zeitgemäß repariert und erhalten werden? Restauratoren aus ganz Deutschland tagen dazu jetzt in Münster. Ein Gespräch mit der Kölner Restauratorin Nadine Thiel.