WDR 3 Audiothek

Aktuelle Kultur

Zwischenruf - Gegen sich selbst versichert

Hausratversicherung - Versicherungsbedingungen

Harvey Weinstein bietet Klägerinnen einen Deal an - 40 Millionen will er zahlen. Den Betrag soll die Versicherung seiner Firma übernehmen. Andrea Gerk überlegt, wogegen man sich noch so versichern könnte. Im Zwischenruf. | audio

Judith Schalansky trifft ihre Übersetzerinnen

Ein Portrait von Judith Schalansky.

Wie übersetzt man das Wort "Verzeichnis" und was ist ein "Holzfrevel"? Autorin Judith Schalansky trifft sich mit ihren Übersetzerinnen im Europäischen Übersetzer-Kollegium in Straelen. Daniela Ziemann war dabei. | audio

Theater als Geschichten-Tauschring

"Real Fake" von und mit dem Import Export Kollektiv

Diverser als sie kann die Jugendgruppe eines Stadttheaters kaum sein: Das Kölner Import Export Kollektiv schmeißt auf der Bühne eigene und fremde, ermutigende und verletzende Erfahrungen zusammen, und zieht daraus Stärke. Ein Beitrag von Fabian May. | audio

Ausstellung "Amos’ World" im Museum Abtei

Amos' World, Episode One, Video installation, 2017

In der Video-Installation "Amos’ World" setzt sich die belgisch-amerikanische Künstlerin Cécile B. Evans kritisch mit Visionen der architektonischen Moderne auseinander. Andrej Klahn berichtet. | audio

Literatur

Verena Mermer: Autobus Ultima Speranza

Verena Mermer: Autobus Ultima Speranza

In "Autobus Ultima Speranza" erzählt Verena Mermer von Arbeitsmigranten im Westen, die am Rande der Gesellschaft leben, auf dem Weg in ihre rumänische Heimat. // Gelesen von Yvon Jansen // Produktion: WDR 2019 - www.wdr3.de | audio

Thomas Girst - Alle Zeit der Welt

Thomas Girst - Alle Zeit der Welt. Geschichten über erstaunliche Dinge, die sehr viel Zeit brauchen

Thomas Girst versammelt in "Alle Zeit der Welt" Geschichten über Dinge, die viel Zeit brauchen. Eine Rezension von Oliver Pfohlmann. | audio

Jocelyne Saucier - Niemals ohne sie

Jocelyne Saucier - Niemals ohne sie

Saucier spielt in ihrem fast surrealen Roman mit Perspektiven, von einem Star-Ensemble großartig umgesetzt. Man taucht hörend ein in diesen Familien-Kosmos, mit komischen, erschreckenden Figuren und Begebenheiten. | audio

Albert Ostermaier: "Über die Lippen"

Albert Ostermaier - Über die Lippen

Alphabete der Liebe: Albert Ostermaiers neuer Gedichtband folgt dem Aufbau von Roland Barthes’ berühmten Buch „Fragmente einer Sprache der Liebe“. Eine Rezension von Dirk Hohnsträter. | audio

Musik

Jazz & World mit Mísia, Habanot Nechama, Ron Carter

Ron Carter

Unsere Moderatorinnen und Moderatoren laden Sie ein, in WDR 3 Jazz & World auf Entdeckungsreise zu gehen und die spannendsten Neuvorstellungen aus den Musiklandschaften des Frühlings zu hören. | audio

Maria Spering spricht über das Forum Alte Musik

Symbolbild Alte Musik: Hände halten alte Flöte

Das Forum Alte Musik in Köln ist eine Plattform für hochkarätige Ensembles der Alten Musik aus NRW und der Welt. Aus Anlass des 20. Geburtstages der Konzertreihe spricht Katrin Weller mit Kulturmanagerin Maria Spering. | audio

CD-Rezension: Brahms-Sinfonien

Cover: Paavo Järvi - Brahms; Bewertung: Interpretation: 5 Sterne, Repertoire: 3 Stern, Klang: 5 Sterne

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen hat mal wieder ein Großprojekt vollendet: diesmal handelt es sich um Aufnahmen aller sinfonischen Werke von Johannes Brahms. Antonia Ronnewinkel hat die neueste CD gehört. | audio

20 Jahre Forum Alte Musik Köln: Neue Perspektive

Theorbe

An einer Kölner Hauptschule geht ein ungewöhnliches Projekt in die Zielgerade: Die Schüler dokumentieren gemeinsam mit Regisseur Gerhard von Richthofen Ensembles der lokalen Alte-Musik-Szene. Ein Beitrag von Bernd Heyder. | audio