WDR 3 Gespräch am Samstag

Horizont erweitern

WDR 3 Gespräch am Samstag

Ob es um die Wurzeln unserer freiheitlichen Gesellschaft geht, um die Arbeit von Künstlern oder die Entscheidungsprozesse Kreativer, die Einfluss haben auf unser Leben: Immer samstags zwischen 8.05 Uhr und 9.00 Uhr haben Kulturschaffende, Dichter und Denker aus den unterschiedlichsten Bereichen die Möglichkeit, ausführlich aus ihrem Sachgebiet zu berichten. "Mosaik" nimmt sich Zeit: für das Gespräch über Themen, die uns bewegen, die unser Denken befördern und unseren Horizont erweitern.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Samstagsgespräch mit der norwegischen Autorin Erika Fatland WDR 3 Gespräch am Samstag 12.10.2019 30:54 Min. Verfügbar bis 11.10.2020 WDR 3

Norwegen, Gastland der Frankfurter Buchmesse, besitzt eine lebendige Literatur- und Buchszene. Raul Mörchen spricht mit Erika Fatland, die über ihre vielfältigen Reiseerfahrungen bemerkenswerte Bücher veröffentlicht.

Samstagsgespräch mit der norwegischen Autorin Erika Fatland WDR 3 Gespräch am Samstag 12.10.2019 30:54 Min. Verfügbar bis 11.10.2020 WDR 3

Norwegen, Gastland der Frankfurter Buchmesse, besitzt eine lebendige Literatur- und Buchszene. Raul Mörchen spricht mit Erika Fatland, die über ihre vielfältigen Reiseerfahrungen bemerkenswerte Bücher veröffentlicht.

Samstagsgespräch mit der norwegischen Autorin Erika Fatland WDR 3 Gespräch am Samstag 12.10.2019 30:54 Min. Verfügbar bis 11.10.2020 WDR 3

Norwegen, Gastland der Frankfurter Buchmesse, besitzt eine lebendige Literatur- und Buchszene. Raul Mörchen spricht mit Erika Fatland, die über ihre vielfältigen Reiseerfahrungen bemerkenswerte Bücher veröffentlicht.

Samstagsgespräch mit der norwegischen Autorin Erika Fatland WDR 3 Gespräch am Samstag 12.10.2019 30:54 Min. Verfügbar bis 11.10.2020 WDR 3

Norwegen, Gastland der Frankfurter Buchmesse, besitzt eine lebendige Literatur- und Buchszene. Raul Mörchen spricht mit Erika Fatland, die über ihre vielfältigen Reiseerfahrungen bemerkenswerte Bücher veröffentlicht.

Samstagsgespräch mit dem Weltraummediziner Hanns-Christian Gunga WDR 3 Gespräch am Samstag 05.10.2019 36:09 Min. Verfügbar bis 04.10.2020 WDR 3

Als Mediziner betreut Hanns-Christian Gunga Missionen im All, untersucht die Arbeitsbedingungen in Bergwerken und auf Hochebenen. Ein Gespräch mit Michael Struck-Schloen.

Samstagsgespräch: Gelbe Schmetterlinge und die Herren Diktatoren WDR 3 Gespräch am Samstag 28.09.2019 40:42 Min. Verfügbar bis 27.09.2020 WDR 3

"Gelbe Schmetterling und die Herren Diktatoren" heißt das Buch von Michi Strausfeld. Ein Gespräch mit der Grand Dame der lateinamerikanischen Literatur in Deutschland.

Samstagsgespräch mit der Ethnologin Nanette Snoep WDR 3 Gespräch am Samstag 21.09.2019 34:03 Min. Verfügbar bis 20.09.2020 WDR 3

Die Niederländerin Nanette Snoep ist seit Januar Direktorin des Rautenstrauch-Joest-Museums in Köln. Sie setzt neue Akzente und plädiert für einen neuen Umgang mit dem kolonialen Erbe. Daniel Finkernagel spricht mit ihr.

Samstagsmosaik mit dem Sänger Matthias Goerne WDR 3 Gespräch am Samstag 07.09.2019 41:42 Min. Verfügbar bis 06.09.2020 WDR 3

Der Bariton Matthias Goerne zählt zu Deutschlands führenden Sängern auf internationalen Konzertpodien und in der Oper. Auch als Lehrer tritt er hin und wieder in Erscheinung. Gespräch mit Kornelia Bittmann.

Samstagsgespräch mit dem Schachexperten Christian Mann WDR 3 Gespräch am Samstag 31.08.2019 30:25 Min. Verfügbar bis 30.08.2020 WDR 3

Schach gilt als "königliches Spiel" und fasziniert Menschen seit Jahrhunderten. Michael Struck-Schloen spricht mit Althistoriker und Schach-Meister Christian Mann, der eine kurze Geschichte des Schachsspiels geschrieben hat.

Samstagsmosaik zur Provenienzforschung WDR 3 Gespräch am Samstag 24.08.2019 29:39 Min. Verfügbar bis 23.08.2020 WDR 3

Woher stammen die Bilder und Objekte, die sich in unseren Museen befinden? Spätestens seit dem Fall Gurlitt, in dem es um NS-Raubkunst ging, ist diese Frage virulent. Christel Wester ist ihr nachgegangen.

Samstagsgespräch zur Ruhrtriennale WDR 3 Gespräch am Samstag 17.08.2019 36:15 Min. Verfügbar bis 16.08.2020 WDR 3

Die Ruhrtriennale ist das das renommierteste Theaterfestival in NRW. Die Dramaturginnen Juliane Votteler und Julia Naunin erläutern im Gespräch mit Moderatorin Kornelia Bittmann die Schwerpunkte des Programms.

Samstagsgespräch mit Humangeograph Jürgen Hasse WDR 3 Gespräch am Samstag 10.08.2019 36:09 Min. Verfügbar bis 09.08.2020 WDR 3

In seinem Buch „Räume der Kindheit“ untersucht der Humangeograph Jürgen Hasse, wie Kinder die Welt entdecken. Raoul Mörchen spricht mit ihm darüber, was Räume mit uns machen und wir mit Räumen.

Samstagsgespräch mit dem Komponisten Moritz Eggert WDR 3 Gespräch am Samstag 03.08.2019 37:35 Min. Verfügbar bis 02.08.2020 WDR 3

Mit dem Komponisten und Pianisten Moritz Eggert wirft das Samstagsmosaik einen Blick auf die Opernspielpläne in NRW. Eine aktuelle Studie besagt: Komponistinnen werden kaum gespielt und Komponisten sind alt oder tot.

Dirk Kaftan im Samstagsgespräch WDR 3 Gespräch am Samstag 27.07.2019 38:44 Min. Verfügbar bis 26.07.2020 WDR 3

Seit der Spielzeit 2017/18 ist Kaftan Generalmusikdirektor beim Beethoven Orchester in Bonn. Michael Struck-Schloen im Gespräch mit dem Mann, der im nächsten Jahr das Beethovenfest und alles was dazugehört, meistern muss

Rafik Schami im Samstagsgespräch WDR 3 Gespräch am Samstag 20.07.2019 41:15 Min. Verfügbar bis 19.07.2020 WDR 3

In seinem neuem Roman taucht in Damaskus die Leiche eines römischen Kardinals auf. Ein mysteriöser Kriminalfall, in dem der Autor Syrien kurz vor der Arabellion portraitiert. Raoul Mörchen im Gespräch mit Rafik Schami.

Mosaik-Samstagsgespräch: Als die Natur noch sprach WDR 3 Gespräch am Samstag 13.07.2019 34:05 Min. Verfügbar bis 12.07.2020 WDR 3

Karl-Heinz Göttert, Kölner Literaturwissenschaftler, begibt sich in seinem neuen Buch auf einen Streifzug durch die Geschichte der Naturvorstellungen. Ein Studiogespräch mit Karl-Heinz Göttert.

Samstagsgespräch mit dem Musiker und Fotografen Till Brönner WDR 3 Mosaik 06.07.2019 27:16 Min. Verfügbar bis 05.07.2020 WDR 3

Jazz-Musiker Till Brönner tauschte seine Trompete mit einer Fotokamera und reiste durch das Ruhrgebiet. Wie portraitiert man einen Landstrich im ständigen Wandel? Darüber spricht er mit Kornelia Bittmann.

Samstagsgespräch mit Andrea Wulf WDR 3 Gespräch am Samstag 29.06.2019 32:06 Min. Verfügbar bis 28.06.2020 WDR 3

Über zehn Jahre ist Andrea Wulf den Spuren Alexander von Humboldts gefolgt. Für ihre Bücher über den Welterforscher und Universalgelehrten wurde ihr die Lichtenberg-Medaille verliehen. Ein Gespräch mit Raoul Mörchen.

Samstagsgespräch mit der Schriftstellerin Barbara Honigmann WDR 3 Gespräch am Samstag 22.06.2019 37:44 Min. Verfügbar bis 21.06.2020 WDR 3

Die Schriftstellerin Barbara Honigmann spricht mit Michael Struck-Schloen über ihr neues Buch, in dem sie den Lebensspuren ihres Vaters folgt.

Samstagsgespräch mit Peter Gorschlüter WDR 3 Gespräch am Samstag 15.06.2019 34:39 Min. Verfügbar bis 14.06.2020 WDR 3

Seit einem Jahr ist Peter Gorschlüter Direktor am Museum Folkwang in Essen. Jetzt hat er das Haus komplett umgeräumt. Im Gespräch mit Daniel Finkernagel zieht er Bilanz und verrät seine weiteren Pläne.

Samstagsgespräch mit der Organistin Iveta Apkalna WDR 3 Gespräch am Samstag 08.06.2019 33:10 Min. Verfügbar bis 07.06.2020 WDR 3

Die aus Lettland stammende Musikerin hat dazu beigetragen, der Orgel ein neues Image als spannendes und modernes Konzertinstrument zu geben. Kornelia Bittmann im Samstagsgespräch mit der Organistin Iveta Apkalna.

Michael Pauen im WDR 3 Samstagsgespräch WDR 3 Gespräch am Samstag 01.06.2019 33:09 Min. Verfügbar bis 31.05.2020 WDR 3

Der Philosoph Michael Pauen erzählt von seinem neuen Buch "Macht und soziale Intelligenz". Darin geht es um die Frage, warum moderne Gesellschaften zu scheitern drohen? Und ob wir Menschen wirklich Egoisten sind? "Soziale Intelligenz, so Plauen, ist die Fähigkeit, die Beziehungen in einer Gruppe so zu regeln, dass das Zusammenleben gut funktioniert und möglichst wenige Konflikte entstehen."

Samstagsgespräch mit der Schauspielerin Sandra Hüller WDR 3 Gespräch am Samstag 25.05.2019 36:43 Min. Verfügbar bis 24.05.2020 WDR 3

Kinofilmen wie "Toni Erdmann" verdankt sie ihre Berühmtheit, aber dem Theater blieb Sandra Hüller immer treu. Demnächst ist sie als "Hamlet" in Bochum sehen. Michael Struck-Schloen hat mit Sandra Hüller gesprochen.

Samstaggespräch mit dem Schauspieler Joachim Król WDR 3 Gespräch am Samstag 18.05.2019 35:23 Min. Verfügbar bis 17.05.2020 WDR 3

Ein Gespräch mit Joachim Król über Ost und West, deutsch-deutsche Vorurteile und das Ruhrgebiet als größter "Wendeverlierer". Raoul Mörchen befragt den Schauspieler über sein neues Buch und sein Leben zwischen den Welten.

Samstagsgespräch mit Werner Bätzing WDR 3 Gespräch am Samstag 11.05.2019 37:11 Min. Verfügbar bis 10.05.2020 WDR 3

Zum 150. Jahrestag des Deutschen Alpenvereins befragt Raoul Mörchen den Kulturgeographen und Alpenkenner Werner Bätzing über die Alpen als gefährdete Kulturlandschaft, die auch als Frühwarnsystem des Klimawandels gilt.

Samstagsgespräch mit dem Dokumentarfilmer Martin Baer WDR 3 Gespräch am Samstag 04.05.2019 37:54 Min. Verfügbar bis 03.05.2020 WDR 3

Unsere Welt verwandelt sich in ihr eigenes Abbild. Kameras ersetzen unsere Augen. Wir filmen und fotografieren uns wie nie zuvor: Daniel Finkernagel im Gespräch mit Martin Baer

Samstagsgespräch mit Olaf Kröck WDR 3 Gespräch am Samstag 27.04.2019 37:39 Min. Verfügbar bis 26.04.2020 WDR 3

Die Ruhrfestspiele in Recklinghausen haben einen neuen Intendanten: Der Dramaturg Olaf Kröck hat seiner ersten Ausgabe das Motto "Poesie und Politik" gegeben. Michael Struck-Schloen spricht mit ihm über das Programm.

Samstagsgespräch mit Sönke Lentz WDR 3 Gespräch am Samstag 20.04.2019 33:27 Min. Verfügbar bis 19.04.2020 WDR 3

Das Bundesjugendorchester ist ein nationales Kultur-Aushängeschild, das vor 50 Jahren etabliert wurde. Sönke Lentz ist sein Projektleiter und spricht mit Michael Struck-Schloen.

Samstagsgespräch mit Johanna Reich WDR 3 Gespräch am Samstag 13.04.2019 37:06 Min. Verfügbar bis 12.04.2020 WDR 3

Welche Chancen haben junge Künstler und insbesondere Künstlerinnen auf der Art Cologne und generell im Kunstbetrieb? Darüber spricht Daniel Finkernagel mit der Kölner Künstlerin Johanna Reich.

Samstagsgespräch mit Jakob Hein WDR 3 Gespräch am Samstag 23.03.2019 26:39 Min. Verfügbar bis 22.03.2020 WDR 3

Jakob Hein führt ein Doppelleben: Er ist Psychiater, aber auch Bestsellerautor von meist komischen Büchern. Michael Struck-Schloen spricht mit ihm über die Wechselwirkungen des Arztberufs und des Schreibens.

Samstagsgespräch mit der Schriftstellerin Nora Bossong WDR 3 Gespräch am Samstag 09.03.2019 32:59 Min. Verfügbar bis 08.03.2020 WDR 3

Nora Bossong gehört zu den vielseitigsten Autorinnen der jüngeren Generation, sie schreibt Romane, Gedichte, Essays und Reportagen. Raoul Mörchen spricht mit ihr über ihren aktuellen Gedichtband "Kreuzzug mit Hund".

Museumsdirektor Gerhard Finckh im Samstagsgespräch WDR 3 Gespräch am Samstag 02.03.2019 32:56 Min. Verfügbar bis 01.03.2020 WDR 3

Gerhard Finckh hat das das Wuppertaler Von der Heydt-Museum zu einer international beachteten Adresse gemacht. Dennoch kämpft das Haus mit Geldmangel. Ende April geht Finckh in den Ruhestand. Eine Bilanz.

Samstagsgespräch mit Roger Vontobel WDR 3 Gespräch am Samstag 23.02.2019 37:02 Min. Verfügbar bis 23.02.2020 WDR 3

Zu Gast im Samstagsgespräch ist der Schweizer Theaterregisseur Roger Vontobel. Am Schauspiel Düsseldorf hat sein Hamlet eine furiose Premiere erlebt - mit Christan Friedel als singendem Hamlet. Kornelia Bittmann im Gespräch mit Roger Vontobel.

Samstagsgespräch mit Doron Rabinovici WDR 3 Gespräch am Samstag 09.02.2019 41:17 Min. Verfügbar bis 09.02.2020 WDR 3

Ist in Europa, vielleicht sogar weltweit der Antisemitismus auf dem Vormarsch? Daniel Finkernagel spricht mit dem österreichischen Schriftsteller, Publizisten und Historiker Doron Rabinovici über diese und weitere Fragen.

Samstagsgespräch mit Philipp Oswalt WDR 3 Gespräch am Samstag 02.02.2019 41:33 Min. Verfügbar bis 02.02.2020 WDR 3

1919 gründete Walter Gropius in Weimar die Kunstschule, die heute synonym für die Avantgarde der Klassischen Moderne steht. Michael Struck-Schloen im Gespräch mit Philipp Oswalt, dem früheren Leiter der Stiftung Bauhaus.

Samstagsgespräch mit dem Historiker Christopher Clark WDR 3 Gespräch am Samstag 26.01.2019 31:27 Min. Verfügbar bis 26.01.2020 WDR 3

Wie sehr wandelt dich die Legitimation von 'Macht' im Laufe der Jahrhunderte? Zu diesem Thema hat der Historiker sein neues Buch geschrieben. Christopher Clark im Gespräch mit Daniel Finkernagel.

Samstagsgespräch mit der Schriftstellerin Angela Steidele WDR 3 Gespräch am Samstag 19.01.2019 41:08 Min. Verfügbar bis 19.01.2020 WDR 3

Die Kölner Schriftstellerin Angela Steidele erzählt historische Lebensgeschichten von Frauen, die Frauen lieben. Damit erforscht sie immer auch Sozial- und Sittengeschichte. Heute ist sie zu Gast im Samstagsmosaik.

Samstagsgespräch mit der Literaturwissenschaftlerin Ethel Matala WDR 3 Gespräch am Samstag 12.01.2019 38:11 Min. Verfügbar bis 12.01.2020 WDR 3

Ethel Matala de Mazza wirft in ihrem Buch "Der populäre Pakt" einen Blick auf die enge Verwandtschaft zwischen Operette und Feuilleton. Im WDR3 Mosaik spricht sie mit Kornelia Bittmann über Offenbach und das Feuilleton der kleinen Dinge.

Samstagsgespräch mit Caroline Link WDR 3 Gespräch am Samstag 29.12.2018 34:16 Min. Verfügbar bis 29.12.2019 WDR 3

Caroline Link ist die einzige deutsche Regisseurin, die bisher mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Nun hat sie die Kindheitserinnerungen von Hape Kerkeling verfilmt. Raoul Mörchen spricht mit ihr über ihren neuen Film.

Samstagsgespräch mit Schritstellerin Judith Schalansky WDR 3 Gespräch am Samstag 22.12.2018 33:16 Min. Verfügbar bis 22.12.2019 WDR 3

Für ihren Prosaband "Verzeichnis einiger Verluste" wurde die Schriftstellerin Judith Schalansky gerade mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet. Ein Gespräch mit der Büchermacherin über Verluste und Vergessen.

Samstagsgespräch: Barbara Stollberg-Rilinger WDR 3 Gespräch am Samstag 08.12.2018 39:43 Min. Verfügbar bis 08.12.2019 WDR 3

Die Wissenschaft ist immer noch in Männerhand. Das Wissenschaftskolleg zu Berlin aber hat nun eine Rektorin. Michael Struck-Schloen spricht mit ihr über Frauenförderung, Maria Theresia und Geschichtswissenschaft.

Winfried Bönig im Samstagsgespräch WDR 3 Gespräch am Samstag 01.12.2018 32:06 Min. Verfügbar bis 01.12.2019 WDR 3

In der Advents- und Weihnachtszeit haben Organisten in ihrem Beruf Hochkonjunktur. Das weiß Winfried Bönig nur zu gut. Er ist seit 2001 Domorganist in Köln und leitet auch den Studiengang "Katholische Kirchenmusik".

Samstagsgespräch mit Filmregisseur Philip Gröning WDR 3 Gespräch am Samstag 24.11.2018 36:41 Min. Verfügbar bis 24.11.2019 WDR 3

Kulturschaffende, Dichter und Denker aus den unterschiedlichsten Bereichen haben hier die Möglichkeit, ausführlich aus ihrem Sachgebiet zu berichten. "Mosaik" nimmt sich Zeit: für das Gespräch über Themen, die uns bewegen, die unser Denken befördern und unseren Horizont erweitern.

Thomas Fischer im Gespräch WDR 3 Gespräch am Samstag 17.11.2018 38:58 Min. Verfügbar bis 17.11.2019 WDR 3

Zum Abschluss der ARD-Themenwoche Gerechtigkeit ist der Jurist Thomas Fischer zu Gast in WDR 3. Als ehemaliger Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof spricht er über Strafrecht und Gerechtigkeit.

Sabine Hossenfelder: Das hässliche Universum WDR 3 Gespräch am Samstag 03.11.2018 35:44 Min. Verfügbar bis 03.11.2019 WDR 3

Ist das Universum hässlich? Die Suche nach Schönheit eine Sackgasse der Physik? Physikerin Sabine Hossenfelder beschäftigt sich in ihrem Buch mit beidem. Daniel Finkernagel im Samstagsgespräch mit Sabine Hossenfelder.

Natascha Wodin im Samstagsgespräch WDR 3 Gespräch am Samstag 27.10.2018 33:46 Min. Verfügbar bis 27.10.2019 WDR 3

Natascha Wodins Eltern wurden von den Nazis als Zwangsarbeiter aus der Sowjetunion nach Deutschland verschleppt. In ihren Büchern begibt sich die Autorin, die 1945 in einem Lager in Fürth geboren wurde, auf Spurensuche.

Samstagsgespräch mit Hermann Schmidt-Rahmer WDR 3 Gespräch am Samstag 20.10.2018 34:37 Min. Verfügbar bis 20.10.2019 WDR 3

Er will ein Theater der gesellschaftspolitischen Auseinandersetzung und so schreibt er sich seine Stücke oft selbst. Der Theaterregisseur Hermann Schmidt-Rahmer im Samstagsgespräch von WDR 3 Mosaik.