Eine Illustration eines Buches und der Schriftzug "Lesestoff".

Die wichtigsten Buch-Neuerscheinungen im Podcast

Lesestoff – neue Bücher

Dein Literaturpodcast – immer die wichtigsten Neuerscheinungen. Egal ob Bestseller oder Geheimtipp, Lesestoff bietet Dir Orientierung im Bücherdschungel.

"Verräterkind" von Sorj Chalandon

"Verräterkind" von Sorj Chalandon Lesestoff – neue Bücher 02.12.2022 05:42 Min. Verfügbar bis 02.12.2023 WDR Online Von Andres Wirthensohn

Vergangenheitsbewältigung auf Französisch: Sorj Chalandon sucht in "Verräterkind" nach der Wahrheit über seinen Vater. Eine Rezension von Andreas Wirthensohn.


"Die Mauersegler" von Fernando Aramburu

"Die Mauersegler" von Fernando Aramburu Lesestoff – neue Bücher 01.12.2022 06:25 Min. Verfügbar bis 01.12.2023 WDR Online Von Peter Meisenberg

Toni, ein Studienrat Mitte fünfzig, will sich in genau einem Jahr umbringen. - Der Roman des spanischen Bestsellerautors Fernando Aramburu besteht aus den täglichen Protokollen, die Toni bis dahin schreibt. Am Schluss sind es aber 366 statt der vorgesehenen 365 Protokolle. Was ist am 365. Tag geschehen? - Eine Rezension von Peter Meisenberg.


"Taube und Wildente" von Martin Mosebach

"Taube und Wildente" von Martin Mosebach Lesestoff – neue Bücher 30.11.2022 04:47 Min. Verfügbar bis 30.11.2023 WDR Online Von Andrea Gerk

Misstrauen und Gier - Martin Mosebachs entwirft in seinem Roman "Taube und Wildente" das Sittenbild einer verkommenen Gesellschaft.


"Von Zeit zu Zeit" von Rafael Chirbes

"Von Zeit zu Zeit" von Rafael Chirbes Lesestoff – neue Bücher 29.11.2022 05:05 Min. Verfügbar bis 29.11.2023 WDR Online Von Stefan Berkholz

In den Tagebüchern von Rafael Chirbes begleitet der Leser den spanischen Schriftsteller auf der Suche nach dem Thema für sein literarisches Schaffen. In diesen Jahren von 1984 bis 2005 ringt er mit seinem Werk, ehe er mit zwei Romanen weltweit anerkannt wurde. Eine Rezension von Stefan Berkholz.


"Tomás Nevinson" von Javier Marías

"Tomás Nevinson" von Javier Marías Lesestoff – neue Bücher 28.11.2022 05:39 Min. Verfügbar bis 28.11.2023 WDR Online Von Simone Hamm

Eine Frage der Moral. Javier Marías letzter Roman Tomás Nevsion ist ein Meisterwerk.


"Die Malaya-Trilogie" von Anthony Burgess

"Die Malaya-Trilogie" von Anthony Burgess Lesestoff – neue Bücher 25.11.2022 07:01 Min. Verfügbar bis 25.11.2023 WDR Online Von Peter Meisenberg

In seinem ersten Roman überhaupt verarbeitete der später durch "A Clockwork Orange" bekannt gewordene Anthony Burgess seine Erfahrungen in der britischen Kolonie Malaya. Jetzt ist seine "Malaya-Trilogie" zum ersten Mal in deutscher Übersetzung erschienen. Eine Rezension von Peter Meisenberg.


"Königsmörder" von Robert Harris

"Königsmörder" von Robert Harris Lesestoff – neue Bücher 24.11.2022 05:28 Min. Verfügbar bis 24.11.2023 WDR Online Von David Eisermann

England, 1660. König Karl II. verzeiht den meisten seiner Untertanen. Sie hatten sich am Sturz seines Vaters beteiligt. Nur auf die eigentlichen Täter, die den alten König öffentlich hingerichtet hatten, wird unerbittlich die Jagd eröffnet. David Eisermann über Robert Harris' neuen Roman "Königsmörder".


"Der Passagier" von Cormac McCarthy

"Der Passagier" von Cormac McCarthy Lesestoff – neue Bücher 23.11.2022 05:27 Min. Verfügbar bis 23.11.2023 WDR Online Von Holger Heimann

"Der Passagier" von Cormac McCarthy erzählt von Geschwisterliebe und Wahnsinn, von Erbschuld und der Unergründlichkeit der Welt. Ein Buch voller Rätsel und Schönheit. Eine Rezension von Holger Heimann.


"An einem Freitag im April" von Donald Antrim

"An einem Freitag im April" von Donald Antrim Lesestoff – neue Bücher 22.11.2022 05:12 Min. Verfügbar bis 22.11.2023 WDR Online Von Andreas Wirthensohn

Donald Antrim erzählt eindringlich, wie er fast zum Selbstmörder wurde und mit der Todesnähe zu leben gelernt hat. Eine Rezension von Andreas Wirthensohn.


"Monterosso, mon amour" von Ilja Leonard Pfeijffer

"Monterosso, mon amour" von Ilja Leonard Pfeijffer Lesestoff – neue Bücher 21.11.2022 04:53 Min. Verfügbar bis 21.11.2023 WDR Online Von Stefan Berkholz

Der niederländische Schriftsteller Ilja Leonard Pfeijffer ist ein Meister des literarischen Versteckspiels. In einer kurzen Novelle hat er dies nun erneut unter Beweis gestellt. Eine Rezension von Stefan Berkholz.


"Der Briefwechsel" von Bachmann / Aichinger & Eich

"Der Briefwechsel" von Bachmann / Aichinger & Eich Lesestoff – neue Bücher 18.11.2022 05:41 Min. Verfügbar bis 18.11.2023 WDR Online Von Stefan Berkholz

Von Einsamkeit und Zerrissenheit im Leben einer Schriftstellerin ist im Briefwechsel von Ilse Aichinger und Ingeborg Bachmann die Rede. Eine gefährdete Freundschaft in den Jahren 1949 bis 1962 wird schemenhaft erkennbar. Eine Rezension von Stefan Berkholz.


"Leben des Quintus Fixlein" von Jean Paul

"Leben des Quintus Fixlein" von Jean Paul Lesestoff – neue Bücher 17.11.2022 05:22 Min. Verfügbar bis 17.11.2023 WDR Online Von Christoph Vratz

Jean Pauls Roman "Das Leben des Quintus Fixlein" handelt von einem Dorfschullehrer, der an der fixen Idee leidet, an seinem 32. Geburtstag zu sterben. Peter Lieck liest den kurzen Roman auf ebenso klare wie humorvolle Weise. Eine Rezension von Christoph Vratz.


"Connemara" von Nicolas Mathieu

"Connemara" von Nicolas Mathieu Lesestoff – neue Bücher 16.11.2022 05:38 Min. Verfügbar bis 16.11.2023 WDR Online Von Andreas Wirthensohn

Der Goncourt-Preisträger Nicolas Matthieu versucht sich in "Connemara" an einem Gesellschaftsroman - und liefert literarischen Sozialkitsch. Eine Rezension von Andreas Wirthensohn.


"Angabe der Person" von Elfriede Jelinek

"Angabe der Person" von Elfriede Jelinek Lesestoff – neue Bücher 15.11.2022 05:00 Min. Verfügbar bis 15.11.2023 WDR Online Von Günter Kaindlstorfer

Vor einiger Zeit bekam Elfriede Jelinek, Nobelpreisträgerin aus Wien mit Zweitwohnsitz in München, Besuch von der deutschen Finanzpolizei. Ein traumatisches Erlebnis für die Autorin, wie es scheint. Sie hat eine Klageschrift daraus gemacht. Eine Rezension von Günter Kaindlstorfer.


"Himmel in Flammen" von Mário de Sá-Carneiro

"Himmel in Flammen" von Mário de Sá-Carneiro Lesestoff – neue Bücher 14.11.2022 05:36 Min. Verfügbar bis 14.11.2023 WDR Online Von Terrance Albrecht

Ein berauschender Cocktail aus Todessehnsucht und Melancholie: die acht Novellen "Himmel in Flammen" des portugiesischen Dichters Mário de Sá-Carneiro. Sie entführen den Leser in ein Lebensgefühl, das die beginnenden 20er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts in Paris und Lissabon wieder aufleben lässt.


"Zoorama" von Zaza Burchuladze

"Zoorama" von Zaza Burchuladze Lesestoff – neue Bücher 11.11.2022 05:46 Min. Verfügbar bis 11.11.2023 WDR Online Von Ulrich Hufem

Wo lebt ein Schriftsteller? In einer Stadt? In einem Land? In einer Sprache? In einer Kultur? In seiner Fantasie? Und was bleibt von all dem, wenn er ins Exil geht? Zaza Burchuladze hat mit "Zoorama" einen postmodernen Schriftstellerroman geschrieben, der viele Fragen offen lässt. Eine Rezension von Uli Hufen.


"Zur See" von Dörte Hansen

"Zur See" von Dörte Hansen Lesestoff – neue Bücher 10.11.2022 05:09 Min. Verfügbar bis 10.11.2023 WDR Online Von Monika Buschey

Seit Jahrhunderten lebt Familie Sanders auf der Insel. Die Männer fahren zur See, die Frauen hoffen bangend auf ihre Rückkehr. In ihrem dritten Roman folgt Dörte Hansen den Spuren der Geschichte bis in die Gegenwart. Eine Rezension von Monika Buschey.


"Unsere verschwundenen Herzen" von Celeste Ng

"Unsere verschwundenen Herzen" von Celeste Ng Lesestoff – neue Bücher 09.11.2022 04:44 Min. Verfügbar bis 09.11.2023 WDR Online Von Andrea Gerk

Ein dystopisches Märchen über die alles verändernde Kraft der Poesie – der neue Roman der amerikanischen Bestsellerautorin Celeste Ng. Eine Rezension von Andrea Gerk.


"Seegang" von Tabitha Lasley

"Seegang" von Tabitha Lasley Lesestoff – neue Bücher 08.11.2022 04:53 Min. Verfügbar bis 08.11.2023 WDR Online Von Holger Heimann

Die Journalistin Tabitha Lasley erkundet in "Seegang" wie Männer sind, wenn sie keine Frauen um sich haben. Vor allem aber erzählt sie mit radikaler Offenheit von der eigenen Verlorenheit. Eine Rezension von Holger Heimann.


"Buch der Tage" von Patti Smith

"Buch der Tage" von Patti Smith Lesestoff – neue Bücher 07.11.2022 05:26 Min. Verfügbar bis 07.11.2023 WDR Online Von Ulrich Rüdenhauer

Von Instagram zwischen zwei Buchdeckel: 2018 begann Patti Smith, jeden Tag online ein Foto zu posten – 365 davon sind nun in dem Band „Buch der Tage“ versammelt. Es ist eine Reise durch ein Jahr und den kulturellen Kosmos der Musikerin, Schriftstellerin und Künstlerin. Eine Rezension von Ulrich Rüdenauer.


"Penelope und die zwölf Mägde" von Margaret Atwood

"Penelope und die zwölf Mägde" von Margaret Atwood Lesestoff – neue Bücher 04.11.2022 05:33 Min. Verfügbar bis 04.11.2023 WDR Online Von Oliver Cech

Homer hätte große Augen gemacht! Margret Atwood holt den uralten Stoff der Odyssee spielerisch in unsere Gegenwart. Zugleich wirft sie grundsätzliche Fragen auf: Fragen nach falsch verstandenem Heldentum, nach den Motiven patriarchaler Gewalt. Eine Rezension von Oliver Cech.


"Vaters Kiste" von Lukas Bärfuss

"Vaters Kiste" von Lukas Bärfuss Lesestoff – neue Bücher 03.11.2022 05:00 Min. Verfügbar bis 03.11.2023 WDR Online Von Andreas Wirthensohn

Lukas Bärfuss erzählt in "Vaters Kiste" von der eigenen Herkunft - und entwickelt daraus Vorschläge für ein neues Verständnis von Erbschaft. Eine Rezension von Andreas Wirthensohn.


"Meine Mutter lacht" von Chantal Akerman

"Meine Mutter lacht" von Chantal Akerman Lesestoff – neue Bücher 02.11.2022 05:50 Min. Verfügbar bis 02.11.2023 WDR Online Von Dorothea Breit

Sie hat Auschwitz überlebt; wie, darüber schweigt sie. Doch die Tochter will reden. In dem autobiografischen Buch "Meine Mutter lacht" ergründet die belgische Filmkünstlerin Chantal Akerman ihre Beziehung zur geliebten Mutter. Eine Rezension von Dorothea Breit.


"Wer hat Bambi getötet?" von Monika Fagerholm

"Wer hat Bambi getötet?" von Monika Fagerholm Lesestoff – neue Bücher 31.10.2022 05:51 Min. Verfügbar bis 31.10.2023 WDR Online Von Ulrich Rüdenauer

Eine Massenvergewaltigung in einem Villenviertel, das schmerzvolle Schweigen danach und ein paar gescheiterte Leben - von all dem erzählt Monika Fagerholm in ihrem preisgekrönten Roman "Wer hat Bambi getötet?" auf vielschichtige und mitreißende Weise. Eine Rezension von Ulrich Rüdenauer.


"Der letzte weiße Mann" von Mohsin Hamid

"Der letzte weiße Mann" von Mohsin Hamid Lesestoff – neue Bücher 28.10.2022 05:13 Min. Verfügbar bis 28.10.2023 WDR Online Von Stefan Berkholz

Mohsin Hamid, 1971 in Pakistan geboren, hat in seinem fünften Roman erneut den Rassismus zum Thema gemacht, der Titel: "Der letzte weiße Mann“. Es ist ein schmales, ein großherziges Buch. Ein Plädoyer für Verständigung, ein Bekenntnis zur Humanität. Eine Rezension von Stefan Berkholz.


"Das leere Spanien" von Sergio Del Molino

"Das leere Spanien" von Sergio Del Molino Lesestoff – neue Bücher 27.10.2022 05:29 Min. Verfügbar bis 27.10.2023 WDR Online Von Holger Heimann

Weite Gegenden Spaniens sind menschenleer. Sergio Del Molino erzählt von den Auswirkungen einer urbanen Revolution und zeichnet ein faszinierendes, neues Bild seines Landes. Eine Rezension von Holger Heimann.


"Gute Nacht, Tokio" von Atsuhiro Yoshida

"Gute Nacht, Tokio" von Atsuhiro Yoshida Lesestoff – neue Bücher 26.10.2022 04:55 Min. Verfügbar bis 26.10.2023 WDR Online Von Ulrich Noller

In seinem Roman “Gute Nacht, Tokio“ verfolgt der japanische Buchdesigner und Schriftsteller Atsuhiro Yoshida die Wege einiger Nachteulen. Ein freundlicher Roman, mit Empathie erzählt, eine Hommage an die Nacht und ihre Gestalten. Eine Rezension von Ulrich Noller.


"Sisi" von Karen Duve

"Sisi" von Karen Duve Lesestoff – neue Bücher 25.10.2022 05:46 Min. Verfügbar bis 25.10.2023 WDR Online Von Nicole Strecker

Kein süßer Fratz mehr, sondern eine widersprüchliche Frau, die mit dem Altern hadert und doch immer noch alle mit ihrem Charme betört. Karen Duve gelingt mit ihrem Sisi-Roman eine mit dezentem Humor geschriebene Hommage an die royale Ikone. Eine Rezension von Nicole Strecker.


"Kalt genug für Schnee" von Jessica Au

"Kalt genug für Schnee" von Jessica Au Lesestoff – neue Bücher 24.10.2022 04:55 Min. Verfügbar bis 24.10.2023 WDR Online Von Andreas Wirthensohn

Die australische Autorin Jessica Au schreibt einen seltsam schwebenden Roman über die unmögliche Suche nach Vertrautheit. Eine Rezension von Andreas Wirthensohn.


"Kein Anschluss unter dieser Nummer" von Irmgard Keun

"Kein Anschluss unter dieser Nummer" von Irmgard Keun Lesestoff – neue Bücher 21.10.2022 05:32 Min. Verfügbar bis 21.10.2023 WDR Online Von Ulrich Rüdenauer

Eine Autobiographie hat Irmgard Keun nie geschrieben, dafür aber in ihren letzten Lebensjahren etliche Interviews gegeben: In "Kein Anschluss unter dieser Nummer" sind sie versammelt und sie ersetzen wunderbarerweise Keuns ungeschriebene Memoiren. Eine Rezension von Ulrich Rüdenauer.


"Ausländer" von Barbaros Altuğ

"Ausländer" von Barbaros Altuğ Lesestoff – neue Bücher 20.10.2022 04:58 Min. Verfügbar bis 20.10.2023 WDR Online Von Dirk Fuhrig

Drei Frauen aus Istanbul im Exil: Nach dem Putsch 2016 suchen müssen sich drei Freundinnen im Ausland eine neue Heimat und eine neue Sprache suchen.


"Tage ohne Cecilia" von Antonio Muñoz Molina

"Tage ohne Cecilia" von Antonio Muñoz Molina Lesestoff – neue Bücher 19.10.2022 05:11 Min. Verfügbar bis 19.10.2023 WDR Online Von Simone Hamm

Warten in der weißen Stadt. Antonio Muñoz Molina hat einen großen Roman über das Warten geschrieben, über das Gedächtnis, die Angst und die Erinnerungen. Eine Rezension von Simone Hamm.


"Schaut, wie wir tanzen" von Leïla Slimani

"Schaut, wie wir tanzen" von Leïla Slimani Lesestoff – neue Bücher 18.10.2022 05:02 Min. Verfügbar bis 18.10.2023 WDR Online Von Andrea Gerk

Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit - die französisch-marokkanische Bestsellerautorin Leila Slimani erzählt im zweiten Teil ihres vielstimmigen Familienepos von Aufbruch und Scheitern im postkolonialen Marokko. Eine Rezension von Andrea Gerk.


"Lügen über meine Mutter" von Daniela Dröscher

"Lügen über meine Mutter" von Daniela Dröscher Lesestoff – neue Bücher 17.10.2022 05:26 Min. Verfügbar bis 17.10.2023 WDR Online Von Theresa Hübner

Ein Dorf im Hunsrück in den 80ern. Elas Vater träumt von der großen Beförderung, doch die kommt einfach nicht. Ela erinnert sich an den Psychoterror, der ihre Familie zerbrechen ließ. Eine Rezension von Theresa Hübner.


"Am Osloer Fjord oder der Fremde" von Hartmut Lange

"Am Osloer Fjord oder der Fremde" von Hartmut Lange Lesestoff – neue Bücher 14.10.2022 05:16 Min. Verfügbar bis 14.10.2023 WDR Online Von Andreas Wirthensohn

Hartmut Lange, der Philosoph unter den Erzählern der Gegenwart, konfrontiert uns in "Am Osloer Fjord" erneut mit der Grundlosigkeit menschlicher Existenz. Eine Rezension von Andreas Wirthensohn.


"Werke" von Welimir Chlebnikow

"Werke" von Welimir Chlebnikow Lesestoff – neue Bücher 13.10.2022 05:32 Min. Verfügbar bis 13.10.2023 WDR Online Von Uli Hufen

Russische Avantgarde? Klar kennen wir: Malewitsch, Filonow, Kandinsky, Rodtschenko. Tolle Künstler. Aber hat die russische Avantgarde eigentlich auch gedichtet? Und ob: Zum 100. Geburtstag kann man Velimir Chlebnikov wieder entdecken. Was für ein Glück! Eine Rezension von Uli Hufen.


"Die schöne Müllerin" von Stefan Weiller

"Die schöne Müllerin" von Stefan Weiller Lesestoff – neue Bücher 12.10.2022 05:33 Min. Verfügbar bis 12.10.2023 WDR Online Von Oliver Cech

In 14 Episoden erzählt Stefan Weiller von gescheiterter Liebe und ihren Folgen. Von Einsamkeit, Isolation, manchmal bis zum Suizid. Aber er hebt die Dokumente zerbrochenen Lebens behutsam auf in einem Kunstwerk – wie Franz Schubert in seiner "Schönen Müllerin". Eine Rezension von Oliver Cech.


"Madame 60a" von Henriette Valet

"Madame 60a" von Henriette Valet Lesestoff – neue Bücher 11.10.2022 05:39 Min. Verfügbar bis 11.10.2023 WDR Online Von Corinne Orlowski

Beschreibungen über das Gebären von Kindern in der Literatur? Das kommt nicht oft vor. Henriette Valet schrieb darüber schon vor 90 Jahren einen Roman – eine aufregende literarische Wiederentdeckung über mittellose Schwangere in einer Klinik in Paris, die kurz vor der Entbindung stehen. Eine Rezension von Corinne Orlowski.


"Nebenan" von Kristine Bilkau

"Nebenan" von Kristine Bilkau Lesestoff – neue Bücher 10.10.2022 05:10 Min. Verfügbar bis 10.10.2023 WDR Online Von Terry Albrecht

Im Roman "Nebenan" beschreibt Kristine Bilkau das Leben in einer Kleinstadt am Nord-Ostseekanal, deren Zentrum von wachsendem Leerstand geprägt ist und was das mit seinen Menschen macht. Eine Rezension von Terry Albrecht.


"Radio Nacht" von Juri Andruchowytsch

"Radio Nacht" von Juri Andruchowytsch Lesestoff – neue Bücher 07.10.2022 05:05 Min. Verfügbar bis 07.10.2023 WDR Online Von Christine Hamel

Juri Andruchowytschs Roman "Radio Nacht" ist ein klamaukhafter Thriller und Musikroman vor dem Hintergrund der ukrainischen Revolution: Krisenstoff voller literarischer Spielfreude . Eine Rezension von Christine Harmel.


"Buddenbrooks" von Thomas Mann.

"Buddenbrooks" von Thomas Mann. Lesestoff – neue Bücher 06.10.2022 05:13 Min. Verfügbar bis 06.10.2023 WDR Online Von Christop Vratz

1929 erhielt Thomas Mann für seinen Roman „Buddenbrooks“ den Literatur-Nobelpreis. Jetzt ist eine Hörspielfassung aus den 1960er Jahren veröffentlicht worden – eine in jeder Hinsicht vielstimmige Produktion. Eine Rezension von Christoph Vratz.


"Das andere Mädchen" von Annie Ernaux

"Das andere Mädchen" von Annie Ernaux Lesestoff – neue Bücher 05.10.2022 05:39 Min. Verfügbar bis 05.10.2023 WDR Online Von Ulrich Rüdenauer

Plötzlich festzustellen, kein Einzelkind zu sein, sondern eine Schwester „im Himmel“ zu haben – davon handelt "Das andere Mädchen“ von Annie Ernaux. Das Buch ist ein langer Brief an eine Abwesende, eine Heilige, eine Konkurrentin. Und auch eine poetologische Selbstvergewisserung. Eine Rezension von Ulrich Rüdenauer.


"Unsterblich sind nur die anderen" von Simone Buchholz

"Unsterblich sind nur die anderen" von Simone Buchholz Lesestoff – neue Bücher 04.10.2022 04:24 Min. Verfügbar bis 04.10.2023 WDR Online Von Andrea Gerk

Ein märchenhafter Trip auf den Wellenkämmen des Nordatlantik –der neue Roman von Simone Buchholz „Unsterblich sind nur die anderen“. Eine Rezension von Andrea Gerk.


"Die längste Buchtour" von Oksana Sabuschko

"Die längste Buchtour" von Oksana Sabuschko Lesestoff – neue Bücher 30.09.2022 05:28 Min. Verfügbar bis 30.09.2023 WDR Online Von Ulrich Rüdenauer

Eine ukrainische Autorin reist nach Polen, um aus ihrem Buch zu lesen: Das ist der Ausgangspunkt von Oskana Sabuschkos neuem Essay "Die längste Buchtour". Am nächsten Morgen bricht der Krieg aus, die Autorin findet sich im Exil wieder. Und denkt über die Geschichte nach, die Politik, den Westen, die Ignoranz, Russland und die Ukraine. Eine Rezension von Ulrich Rüdenauer.


"Lektionen" von Ian McEwan

"Lektionen" von Ian McEwan Lesestoff – neue Bücher 29.09.2022 05:39 Min. Verfügbar bis 29.09.2023 WDR Online Von Jutta Duhm-Heitzmann

Roland Baines hatte große Lebenspläne, doch fast alle haben sich zerschlagen. Im kritischen Blick auf Vergangenheit und Gegenwart sucht er nach den Gründen - und kann zuletzt mit sich selbst Frieden machen. Eine Rezension von Jutta Duhm-Heitzmann.


"Leben in Geschichten" von Donna Leon

"Leben in Geschichten" von Donna Leon Lesestoff – neue Bücher 28.09.2022 05:20 Min. Verfügbar bis 28.09.2023 WDR Online Von Christoph Vratz

Der Erfolg ihrer Romane um Commissario Brunetti verdeckt, dass die Autorin Donna Leon ein bewegtes Leben auch jenseits von Krimis geführt hat. Annett Renneberg liest "Ein Leben in Geschichten" auf betont klare, direkte Weise. Eine Rezension von Christoph Vratz.


"Die Kunst des Fallens" von Danielle McLaughlin

"Die Kunst des Fallens" von Danielle McLaughlin Lesestoff – neue Bücher 27.09.2022 04:15 Min. Verfügbar bis 27.09.2023 WDR Online Von Andrea Gerk

Schein und Sein - Danielle McLaughlins Roman "Die Kunst des Fallens" erzählt davon, wie leicht ein Leben aus den Fugen geraten kann. Eine Rezension von Andrea Gerk.


"Trottel" von Jan Faktor

"Trottel" von Jan Faktor Lesestoff – neue Bücher 26.09.2022 05:15 Min. Verfügbar bis 26.09.2023 WDR Online Von Wolfgang Schneider

Vom Segen und Fluch, ein Trottel zu sein - Jan Faktor schreibt einen autobiographischen Schelmenroman, der von Aufbruch, Umbruch und Abbruch in Prag und Ost-Berlin erzählt. Und mit überbordendem Sprachwitz ein sehr ernstes Thema umspielt. Eine Rezension von Wolfgang Schneider.


"Die drei Hochzeiten von Manolita" von Almudena Grandes

"Die drei Hochzeiten von Manolita" von Almudena Grandes Lesestoff – neue Bücher 23.09.2022 05:28 Min. Verfügbar bis 23.09.2023 WDR Online Von Jutta Duhm-Heitzmann

Manolita heiratet Manita nicht aus Liebe, sondern aus politischen Gründen - und wird damit gegen ihren Willen in die Wirren des spanischen Bürgerkriegs hineingezogen. Doch das bedeutet nicht das Ende aller Hoffnung. Eine Rezension von Jutta Duhm-Heitzmann


Vom Winde verweht - Das Prissy Edition Hörspiel

Vom Winde verweht - Das Prissy Edition Hörspiel Lesestoff – neue Bücher 22.09.2022 05:30 Min. Verfügbar bis 22.09.2023 WDR Online Von Oliver Cech

In diesem Hörspiel sind die im Filmklassiker teilweise stereotypen schwarzen Figuren vielschichtig charakterisiert. Und: Es schaut nicht bloß zurück, sondern in einer neuen Handlungsebene auch entschlossen nach vorn in unsere Zeit. Eine Rezension von Oliver Cech.


Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.