Machiavelli - Rap und Politik

Machiavelli - Rap und Politik

Rap liebt Politik. Und Politik liebt Rap. Vassili Golod und Jan Kawelke sprechen und streiten über diese Liebesgeschichte. Es geht um Menschen mit einer Stimme, um Menschen mit Macht.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Machiavelli Push #13 - Kritik, Krieg & Knebelverträge COSMO Machiavelli - Rap und Politik 14.10.2020 35:28 Min. Verfügbar bis 14.10.2025 COSMO

Hey Leute! Wir sind zurück wie Rihanna - mit Push-Folge 13 am #MachiavelliMittwoch. Fast eine All-Female-Folge, hätte sich nicht noch, na klar, Kanye West reingemogelt. Aber der Reihe nach. Rihanna droppt endlich mal wieder was, nur leider keine Musik. Wir sprechen über ihre ikonisch-inklusiven Fashionshows und den Fenty-Fauxpas. Speaking of Shitstorms: Cardi B hat auch einen abbekommen. Zu ihrer Verteidigung: Es ging um den Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan - und da kann man sich leicht verheddern. Gut, dass wir Vassili Golod an der Strippe haben, der Salwa und Jan das ganze aufdröselt. Ähnlich kompliziert, aber ganz anders: Kanyes Rant über die Musikindustrie. Warum das gar nicht so wirr ist wie sonst, sondern sogar ein Politikum, was er damit bezwecken will und was ein "Master" ist, hört ihr in der Folge. Zum Schluss wie immer die Krone. Auf dem Ehrenmove-Thron diese Woche: Megan Thee Stallion. No Spoiler: Die Auflösung gibt's wie gewohnt am Ende der Sendung.

Spezial: Jans Blind Dates COSMO Machiavelli - Rap und Politik 07.10.2020 52:52 Min. Verfügbar bis 07.10.2025 COSMO

Bei der Bundestagsabgeordneten Marie-Agnes Strack-Zimmermann versucht es Jan zum Einstieg mit einem Gedicht. Sie sprechen über Doppelnamen, Farid Bang und die Probleme der FDP. Im Gespräch mit Ricarda Lang von den Grünen fragt Jan, warum die Partei für Vielfalt wirbt, dabei aber selbst kaum für Vielfalt steht. Die stellvertretende Vorsitzende antwortet so offen, wie man es von Politiker*innen nicht mehr gewohnt ist. Mit Gyde Jensen diskutiert Jan über ihr Amt als Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses im Deutschen Bundestag. Und darüber, was sie und andere für die Menschen in Moria tun können. Mit SPD-Hoffnung Kevin Kühnert spricht Jan über Ideale in der Politik. Vassili lauscht mit euch und kommentiert ausgewählte Passagen. Alle Machiavelli Blind Dates in ganzer Länge gibt es auch bei Instagram & auf YouTube als Video. Seid live dabei, wenn Jan & Vassili ihre nächsten Dates haben.

Wohnen: Kein Platz in vier Wänden COSMO Machiavelli - Rap und Politik 09.09.2020 01:11:34 Std. Verfügbar bis 09.09.2025 COSMO

Die Polizei räumt in Leipzig besetzte Wohnungen, Rapper*innen besingen Wohnblöcke, Hoods und Provinzen und Politiker*innen stehen irgendwo zwischen Sozialismus und Kapitalismus. Jan & Vassili widmen sich diese Woche bei Machiavelli dem Thema Wohnen. Wir haben noch nie so viel gewohnt, wie in diesem Jahr. Corona hat uns in die eigenen vier Wände gezwungen. Bedeutet auch: Nie hat sich Miete zahlen mehr gelohnt als jetzt. Ein schwacher Trost, wenn man sich die Miete kaum leisten kann. Denn auch das ist Realität und nicht erst seit diesem Jahr: Wohnen wird immer teurer. Trotz Deckel und Bremse kostet ein Dach über dem Kopf jedes Jahr mehr. Das führt nicht nur zu einer räumlichen Spaltung der Gesellschaft, sondern auch zu einer sozialen. Die Reichen hocken im Zentrum, die Armen werden nach Außen gedrängt. Rap hat das früh beschrieben: Der Block, die Hood, das Viertel hat eine besondere Bedeutung im HipHop. Und auch, wenn viele Rapper*innen davon träumen, es "raus" zu schaffen, würden sie doch gerne bleiben. So wie der Kreuzberger Rapper PTK. Er rappt über die Gentrifizierung seines Viertels, über das Geld, was dorthin kommt und die Ärmeren verdrängt. Das sieht nicht nur der Rapper kritisch, sondern auch die Politik, selbst die Liberalen. Daniel Föst, baupolitischer Sprecher der FDP, sagt bei uns im Interview: "Niemand hat ein Recht auf Snobismus." Diese Folge wurde vor den Ausschreitungen in Leipzig aufgezeichnet. Die Proteste rund um die Räumung eines besetzten Hauses spielen deswegen keine direkte Rolle in der Folge. Das Thema Hausbesetzungen wird aber natürlich besprochen. Und zwar mit kompetenter Unterstützung: Der Rapper Tightill hat in Zürich, Barcelona und Berlin Häuser besetzt - wie das funktioniert und sich anfühlt, hat er Vassili und Jan auf der Bühne von BremenNext erzählt.

Machiavelli Push #12 - Jamules Video, Henning Mays Statement & The Weeknds Rede COSMO Machiavelli - Rap und Politik 02.09.2020 40:07 Min. Verfügbar bis 02.09.2025 COSMO

Was für eine wilde Woche: Nazis stürmen die Reichstagstreppe, Rassismus bei Chartstürmern und Shitstorm für Popsänger. Aber eins nach dem anderen: Henning May, Sänger von Annenmaykantereit, kritisierte die deutsche Polizei für ihre Blindheit auf dem rechten Auge und holte sich dafür ein blaues Auge mit seiner gleichzeitigen Kritik an der Kampfformel "ACAB" (All Cops Are Bastards) ab. Warum das nicht so klug war, erklären Salwa und Jan und diskutieren darüber mit Henning. Der Rapper Jamule hat millionenfach geklickte Videos und nun ein neues, was er lieber nie releast hätte: Nämlich eines, in dem er sich rassistisch äußert. Warum es nicht reicht, danach einmal kurz "Sorry" zu sagen, haben wir besprochen. Man könnte nach den letzten Tagen verzagen und sagen: "Deutschrap ist trasher denn je". Denn da sind ja auch noch krude Aussagen von Bonez und Prinz Pi & ein Nate57, der plötzlich in Berlin auf der Demo mitläuft. Aber eigentlich ist all das auch ein gutes Signal. Denn ein Teil der Deutschrapper*innen und ihrer Fans halten dagegen. Es rumpelt in der Szene: Eunique, Nura, Reezy, Ahzumjot & Gianni Mae haben die Schnauze voll, Audio88, Lgoony, Lady Bitch Ray und Kool Savas finden klare Worte zu den Nazis in Berlin und Kitschkrieg bekommen kritische Kommentare für ihre Feature-Politik. Es passiert immer noch viel Dreck, aber immerhin machen nun immer mehr Leute den Mund auf.

Spezial: Vassilis Blind Dates COSMO Machiavelli - Rap und Politik 28.08.2020 57:56 Min. Verfügbar bis 28.08.2025 COSMO

Zwei Jahre Machiavelli waren genug Übung. Im Blind Date wagen wir uns ohne unseren kompetenten Gegenpart auf das Spezialgebiet des jeweils anderen, Jan trifft auf politische Persönlichkeiten & Vassili auf Menschen aus der Rapwelt. Die Challenge: Beide wissen vorher nicht, wen sie bei Instagram-Live treffen & mit wem sie sich unterhalten. Vier Ausgaben gab es schon, in denen Vassili Rapper getroffen hat: Mit den Jungs von 022 hat er über Wandteppiche, fünf Uhren für den Vater und politische Verantwortung gesprochen. Darum ging es auch mit Kaas von den Orsons. Mit Chefket sprach Vassili über den „inneren Hans seines Vaters“, Bildungspolitik und das erste Mal Rappen. „Ich bin nicht so der Typ fürs Glücklichsein“, sagt Juse Ju im Blind Date mit Vassili - die beiden tauschten sich aus über das Lebensglück und Juse erzählte, was sein Vater damit zu tun hat. Jan lautscht mit euch und kommentiert ausgewählte Passagen. Alle Machiavelli Blind Dates in ganzer Länge gibt es auch bei Instagram & auf YouTube als Video. Seid live dabei, wenn Jan & Vassili ihre nächsten Dates haben.

Machiavelli Push #11 - Sex, Politik & Cancel Culture COSMO Machiavelli - Rap und Politik 19.08.2020 40:43 Min. Verfügbar bis 19.08.2025 COSMO

Cardi B & Megan The Stallion haben Rekorde geknackt. Ihr Song "WAP" ließ aber nicht nur die Klicks durch die Decke schnellen, sondern auch vielen Konservativen die Schamesröte ins Gesicht steigen. Einer drohte gar, sich die Ohren mit Weihwasser auszuwaschen. Es ist schon erstaunlich, welche Empörungsflut sich Bahn brach, weil zwei Frauen darüber rappen, was sie gerne im Bett tun. Gerade, wenn bis heute in Expertenkreisen gerätselt wird, ob es wohl je einen The-Weeknd-Song geben wird, in dem nicht expliziter Sex thematisiert wird. Salwa erklärt Jan und dem Rest der Männerwelt in dieser Folge, warum "WAP" nicht nur für "Wet ass pussy" steht, sondern auch für "Woman against Patriarchy". Jan revanchiert sich mit einem Exkurs übers Abkanzeln und warum mit der Debatte rund um die sogenannte "Cancel Culture" vor allem eins passieren sollte: Sie sollte gecancelt werden, aber schleunigst. Zum Schluss natürlich der Ehrenmove der Woche, den nur die Echten, die Real Ones, die Treuen hören, die bis zum Schluss dranbleiben.

Jubiläum: Die goldene Hochzeits-Folge COSMO Machiavelli - Rap und Politik 12.08.2020 01:29:31 Std. Verfügbar bis 12.08.2025 COSMO

Zwei Jahre Machiavelli, 50 Folgen Podcast, tausende Kilometer, dutzende Gespräche und eine Freundschaft. Diesmal machen wir keine Grubenfahrt in ein Rap und Politik Thema. Diesmal steigen wir hinab in unsere eigene Geschichte und lesen zwischen den Zeilen alter Nachrichten. Erzählen, was uns motiviert und motorisiert, uns Glück gibt und Nerven raubt. Mit dabei: ihr und eure Fragen an uns! Und unsere Wegbegleiter und Bereiter aus Rap & Politik aus den zwei Jahren. Außerdem gibt es eine neue Ausgabe vom "Großen Machiavelli Quiz". Vassili schwört nach dem knappen Tour-Unentschieden auf Revanche. Hört, ob es ihm gelingt, Jan endlich im großen Duell um Rap & Politik zu schlagen!

Machiavelli Push #10 - mit Uwe Baltner COSMO Machiavelli - Rap und Politik 05.08.2020 47:17 Min. Verfügbar bis 05.08.2025 COSMO

Eine Jubliäumsfolge, eine Sommerepisode, ein Gespräch an einem besonderen Ort mit einem besonderen Menschen: Salwa und Jan sitzen im berühmtesten blauen Kleinwagen Instagrams - zusammen mit dem"King of Car Karaoke": Uwe Baltner. Er hat mehr Rapflows als Kendrick, mehr Instagram-Follower, als die meisten deutschen Rapper*innen und trotzdem ein kleineres Auto. Mit Shoutouts von Rihanna, Post Malone und Gucci Mane ist er der internationale Gute-Laune-Garant. Aber nicht nur das. Seit einigen Monaten äußert sich Uwe Baltner auch immer wieder mit politischen Statements unter seinen hunderttausendfach geklickten Instagram-Clips. Wir haben mit ihm gesprochen über die kniffeligsten Rapflows, volle Kommentarspalten & einsame Nächte, Cancel Culture, Verantwortung & natürlich seinen Chat mit Rihanna. Übrigens: Wenn ihr sehen wollt, wie sich Salwa & Jan mit Uwe ins Auto gequetscht haben, schaut bei YouTube vorbei. Das ganze Gespräch gibt es auch dort als Video. Linkliste: https://www.instagram.com/uwebaltner/ https://www.youtube.com/watch?v=5vo6-4wVCM4

Machiavelli Push #9 - #boycottsexism, #protecthaft, #dontvotekanye COSMO Machiavelli - Rap und Politik 22.07.2020 40:32 Min. Verfügbar bis 22.07.2021 COSMO

Es ist eigentlich gar nicht so schwierig: Man kann die Taten von Menschen verurteilen und trotzdem anständig über sie reden. Dieser Tage ist das gleich mehrfach schief gegangen: Shahak Shapira zum Beispiel findet es wohl lustig, dass Haftbefehl mit einer Schussverletzung im Krankenhaus liegt. Teile der Deutschrapszene attackieren & boykottieren Loredana, doch das Gewissen, was sie dazu treibt, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung vor allem als roher Sexismus. Über Kanye wird nur noch gelacht, dabei ist das alles eher zum Heulen. Ebenfalls feuchte Augen hatten Salwa Houmsi und Jan Kawelke beim Tribut-Song für Sam von Nura, Ahzumjot, Lary, Booz, Chima Ede, Reezy & Kelvyn Colt - der nicht nur dem verstorbenen Freund gedenkt, sondern mit seiner Botschaft auch ein Anwärter ist, zum politischen Rapklassiker zu werden wie "Fremd im eigenen Land". Außerdem in der neuen Folge Machiavelli Push: Das beste Tiramisu in Köln, Harriet-Tubman-Deep-Dive von Geschichts-Golod & ein wirklich "sickes" Konzert.

Hongkong: China. Macht. Gesetze. COSMO Machiavelli - Rap und Politik 14.07.2020 01:14:13 Std. Verfügbar bis 15.07.2025 COSMO

Ein Land, zwei Systeme? Wortungetümer wie Sicherheitsgesetz & Sonderverwaltungszone? Eine kapitalistische Stadt in einem kommunistischen Staat? Die Beziehung zwischen China und Hongkong ist besonders - besonders kompliziert und besonders belastet. In den letzten Wochen & Monaten gingen Millionen Menschen in der Hafenstadt auf die Straße. Zuletzt wurde gegen das sogenannte "Sicherheitsgesetz" demonstriert, denn die Menschen fürchten um ihre Freiheit. Eine Freiheit, die den Künstler*innen in Hongkong immer mehr genommen wird. Wer sich „falsch“ äußert, wird zensiert, verliert im schlimmsten Fall alles. Rapper*innen tarnen deswegen ihre Regierungskritik, sie werden immer unpolitischer oder sehr politisch - aber anders, als wir es bisher bei Machiavelli kennen: Pro-Regierung. Besonders gut klingt das dann nicht mehr. Und das, obwohl so viel Potential in der chinesischen und gesamt-asiatischen Rapszene steckt. Wie viel, erklärt Jan am Beispiel "88Rising". Wie wenig die Bundesregierung tut, kritisiert die FDP-Politikerin Gyde Jensen. Die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Menschenrechte fordert klare Maßnahmen von Merkel. Warum es die bisher nicht gibt, erklärt Vassili. Außerdem dabei: Joyce Lee, China-Expertin zwischen Popkultur & Politik. Mitarbeiterin der Ausgabe: Elena Scheerer.

Machiavelli Push #8 - President Ye, BET-BFFs & Augen-Rowling COSMO Machiavelli - Rap und Politik 08.07.2020 48:53 Min. Verfügbar bis 08.07.2025 COSMO

Kann Kanye Präsident? Kandidieren will er auf jeden Fall - zumindest, wenn Tweets nun als offizielle Bewerbung für das Oval Office durchgehen. Salwa Houmsi und Jan Kawelke sprechen und streiten diese Woche über Mr. West. Und Vassili erklärt, wie yeezy das eigentlich für ihn wäre, wenn er wirklich Mr. President werden will. Während es rund um Kanye Strinrunzeln gab, sorgten die BET-Awards für eine andere Körperreaktion: Gänsehaut. Nummer-1-Rapper DaBaby stellt George Floyds letzte Minuten nach und Michelle Obama gesteht Beyoncé ihre Liebe. Unbeliebt hat sich Harry-Potter-Mutter J.K. Rowling gemacht. Die Märchenbuch-Autorin meint, sie müsste im Leben von anderen Menschen rumzaubern. Deswegen wird über sie nun nur noch so gesprochen: Sie-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf. Alles ziemlich krude, findet auch Rapper Mavi Phoenix, der eine deutliche Meinung zu Rowling hat: Halt einfach dein Maul. Was es damit auf sich hat und welche Straßen nach Rapper*innen benannt werden sollten - hört ihr in der neuen Folge Machiavelli Push.

Staatsgewalt: Hast du Polizei? COSMO Machiavelli - Rap und Politik 01.07.2020 01:01:13 Std. Verfügbar bis 01.07.2025 COSMO

Um zu erkennen, dass es in Deutschland ein Polizei-Problem gibt, dafür hätte es keinen toten George Floyd gebraucht, keinen taz-Text und keine Ausschreitungen in Stuttgart - dafür hätte man einfach Rapper*innen zuhören können. OG Keemo, Credibil oder jüngst Ansu, die immer wieder beschreiben, was die Polizei für viele Menschen mit Migrationsgeschichte ist: kein Freund. Niemand, den man anruft, sondern den man anschreit, warum man schon wieder grundlos kontrolliert wird. Man braucht die 110 nicht mit der 911 vergleichen, aber man kann die Diskussion aus den USA nutzen, um die Probleme der Polizei in der Bundesrepublik zu besprechen. Das haben Vassili Golod und Jan Kawelke in dieser Folge getan. Warum es die Polizei überhaupt gibt und ob wir sie vielleicht gar nicht brauchen. Es geht um Horst und Hengameh, um Pressefreiheit und Polizeigewalt. Um die Gegenwart und Zukunft der Staatsgewalt, um Rapper*innen und Polizist*innen, rappende Polizisten und die Rap-Polizei.

Machiavelli Push #7 - BLM-Songs, "Urban" und K-Pop & Politik COSMO Machiavelli - Rap und Politik 24.06.2020 44:15 Min. Verfügbar bis 24.06.2025 COSMO

Schwarze Kacheln posten - und das war's? Nein, Black Lives Matter ist vielleicht ein bisschen aus den Feeds verdrängt worden, aber im Rap ist das Thema präsent - vor allem in den Playlisten: Beyoncé rappt eine Schwarze Parade, HER singt einen Song, den Salwa 40 Minuten im Loop hört und Lil Baby setzt in Zukunft auf Polit-Drip. Außerdem schafft die Musikindustrie ein ganzes Genre ab: “Urban”. Salwa und Jan haben herausgefunden, wo der Begriff eigentlich herkommt und warum die Aussage von Tyler, The Creator, das sei “nur der politisch korrekte Begriff für das N-Wort”, das Problem ziemlich gut auf den Punkt bringt. Es passiert also etwas zwischen Rap und Politik, was über Worte hinausgeht. Wie Musik Einfluss auf das politische Geschehen nehmen kann, zeigt aber diesmal eine andere Subkultur: Und zwar K-Pop. Von denen hat Salwa sogar schon mal einen Blumenstrauß bekommen - warum, hört ihr in der neuen Folge Machiavelli Push.

Machiavelli Push #6 - Black Lives Matter COSMO Machiavelli - Rap und Politik 10.06.2020 01:01:04 Std. Verfügbar bis 10.06.2025 COSMO

"Dieses Mal ist anders", schreibt die Journalistin Aminata Belli nach den "Black Lives Matter"-Demonstrationen in Berlin. Auf der ganzen Welt ziehen Zehntausende gegen Rassismus und für die Rechte von Schwarzen Menschen auf die Straßen. Die Politik positioniert sich, Pop auch, Rap sowieso. Kendrick Lamar demonstriert in Compton, Stormzy in London und Nura in Berlin. Und Rapper*innen machen, was sie nun mal machen: Sie schreiben Songs. Ausgelöst wurde all das durch den Mord an dem Schwarzen US-Bürger George Floyd durch einen weißen Polizisten. Passanten haben den Mord gefilmt. Ein Video mit einer neuen Dimension, wie es der Rapper Samy Deluxe sagt: "In den letzten Jahren gab es ja schon viele dokumentierte Polizeimorde an Schwarzen Leuten – das war trotzdem die visuellste Exekution, die ich je in meinem Leben gesehen habe."  So ging es wohl vielen. Aber dieser Mord war eben kein Einzelfall, nicht in Deutschland und nicht in den USA. Und es ist nur die "Eisbergspitze", wie es Samy in seinem neuen Song "I can’t breathe" berappt. Struktureller Rassismus reicht in alle Bereiche unserer Gesellschaft. "Dieses Mal ist anders", gilt auch für Machiavelli Push. Salwa Houmsi und Jan Kawelke fokussieren sich diese Woche nur auf ein Thema: Black Lives Matter. Sie telefonieren mit betroffenen jungen Menschen in den USA und mit der Autorin Alice Hasters und der Journalistin Aminata Belli über das, was noch zu tun ist und was Hoffnung gibt.

Machiavelli Push #5 - Lana Del Reys Beef, Queen Latifahs Lied & One United politisch COSMO Machiavelli - Rap und Politik 27.05.2020 32:55 Min. Verfügbar bis 27.05.2025 COSMO

Revolutionäre Frauen: Queen Latifah liefert die Blaupause für den Erfolg von vier Musikerinnen im Jahr 2020. Nur eine will nicht mitmachen: Lana Del Rey. Was an ihr problematisch und an der Graffiti-Crew 1UP wunderbar ist - In der neuen Folge Push.

Klima: Welt der Wunden COSMO Machiavelli - Rap und Politik 20.05.2020 59:06 Min. Verfügbar bis 20.05.2025 COSMO

"Hurra, die Welt geht unter", singen Henning May & K.I.Z in ihrem gemeinsamen Hit. Ums Klima gehts da nicht, zur inoffiziellen Hymne der Fridays-for-Future-Bewegung ist der Raptrack trotzdem geworden. Dass die Welt untergeht, wünschen sich natürlich weder die Interpreten noch die Demonstrierenden. Dass es aber so kommen könnte, wissen alle unsere Gesprächspartner*innen: Leonie Bremer von Fridays for Future spricht von einer Katastrophe, Umweltministerin Svenja Schulze von einer heftigen Krise und Henning May sagt: "Ich werde in 20 Jahren in einer viel schlechteren Gesellschaft leben, als der, in der ich groß geworden bin." Dramatische Aussagen, die konsequentes Handeln erfordern – von uns allen. Aber wie sieht das eigentlich aus? Machen wir persönlich genug? Was hat es mit dem "Green New Deal" der EU auf sich? Wie hilft Corona gerade, die Wunden der Welt zu heilen und wo ist eigentlich Rap? Sonst doch immer so selbstbewusst und haltungsstark mit Tracks am Start, scheinen die Rapper*innen in Klimakrisen-Zeiten ein bisschen wortkarg. All das haben wir in der neuen Folge besprochen. Wir waren übrigens sehr nachhaltig (lol) und haben auch O-Töne aus älteren Episoden recycelt: Philipp Amthor, Gregor Gysi, Max Herre, Goldroger und Maxim von K.I.Z kommen ebenfalls zu Wort.

Machiavelli Push #4 - Sido über Rothschild, Ken über Bill & Jay-Z über den Mord an Ahmaud Arbery COSMO Machiavelli - Rap und Politik 14.05.2020 45:12 Min. Verfügbar bis 15.05.2025 COSMO

Salwa Houmsi und Jan Kawelke haben Kopfschmerzen. Verschwörungsideolog*innen würden wohl sagen, das liegt an den Chemtrails - auch wenn gerade kaum Flugzeuge fliegen. Aber so ist es mit dem Verschwörungsdenken nun mal, viel Sinn ergibt das selten. Und trotzdem liegt das Verbreiten kruder Gedanken gerade im Trend. Auch Deutschrap ist davor nicht sicher: Fler beispielsweise teilt in seiner Telegram-Gruppe fleißig Verschwörungsvideos und Sido spricht über gleichgeschaltete Medien und mächtige Frankfurter Bankiersfamilien. Während in Deutschland wissend oder unwissend gefährlicher Unfug verbreitet wird, wird in den USA erneut ein schwarzer Mensch Opfer eines rassistischen Mordes. Jay-Z und seine Freunde fordern Konsequenzen und Salwa und Jan hören sich an, wo Jay-Z in seiner Diskographie schon mal mit dem Gesetz in Konflikt kam. Machiavelli Push mit dem Update über Rap & Politik und hoffentlich ein wenig Lockerung in der Stirn.

Kulturkampf: Kunst der Freiheit COSMO Machiavelli - Rap und Politik 06.05.2020 01:10:08 Std. Verfügbar bis 06.05.2025 COSMO

Hass auf Lieder, Wut auf Gedichte, Zorn auf Gemälde. Die Moral ringt immer öfter mit der Ästhetik um die Hoheit. Kunst wird nicht nur nach Pinselstrichen und Melodien bewertet, sondern auch nach ihrer Moral und der der Schaffenden. In der Liebe und in der Kunst ist alles erlaubt? Ja, aber nur bis… ja, bis wohin überhaupt? Dem spüren Vassili Golod und Jan Kawelke in der neuen Folge Machiavelli nach. Es ist ein dünnes Drahtseil, auf dem sie dort tänzeln und sie sollten sich vor allem vor einem hüten: Dem Übertritt auf die eine oder andere Seite. Denn der Kampf um die Kunst wird erbittert geführt. Ist unsere Kunst frei? Ist diese Freiheit eigentlich nur die Freiheit der Privilegierten und fordern nun all die Ungehörten ihr unerhörtes Recht ein, endlich gehört zu werden? Ist die Kunstfreiheit in Ketten oder tragen Provokateure die Kunstfreiheit als Schild vor Kritik vor sich her? Vassili und Jan treffen sich am Grenzzaun der Kunstfreiheit mit dem umstrittenen Rapper Finch Asozial, dem stellv. Ressortleiter des ZEIT-Feuilletons Hanno Rauterberg, "DLTLLY"-Chef Jamie Seidl-Curtis und "Rap am Mittwoch"-Ex-Boss Ben Salomo.

Machiavelli Push #3 - Cardi Bern, Shirins Selbstbräuner & Corona COSMO Machiavelli - Rap und Politik 29.04.2020 41:21 Min. Verfügbar bis 29.04.2025 COSMO

Salwa Houmsi und Jan Kawelke widmen sich in der neuen Folge Machiavelli Push einer ganzen Reihe verrückter Schlagzeilen: Verschwörungstheoretiker*innen glauben, Corona war die Idee von Bill Gates, Cardi B bewertet die Nägel von Bernie Sanders und Kendrick Lamar wird von Gott an einer Tankstelle um einen Dollar angeschnorrt. Wilde Zeiten: Nur passend, dass Salwa leakt, sie habe mal für ihren Lehrer einen Remix von Culcha Candelas "Hamma!" gerappt. Ebenfalls "einzigartig, unglaublich" sind die Tweets der Band zum Thema Corona. Außerdem: Eminem spendet Tupperdosen von "Moms Spaghetti" ("Yuugh" - Pusha-T-Voice) und wir erklären, warum es nicht nur dermatologisch problematisch ist, wenn Shirin David so viel Selbstbräuner benutzt. Das alles in eurem Rap & Politik Update: PUSH.

Glaube: Mashallah, mach nochmal COSMO Machiavelli - Rap und Politik 22.04.2020 01:10:24 Std. Verfügbar bis 22.04.2025 COSMO

Wir machen es nochmal: Eine Folge über den Glauben. Diesmal widmen wir uns dem Islam. Er gehört zu Deutschland. Das wird spätestens klar, wenn man sich durch aktuelle Deutschrap-Alben hört: "Mashallah", "Salam Aleikum", "Shaytan" - arabische Wörter mit religiösem Bezug fallen immer öfter. Inshallah, so Gott will, ist Vassili Golod und Jan Kawelke eine gute Folge zum Islam gelungen. Hamdulilah hatten sie dafür die idealen Gesprächspartner*innen an ihrer Seite. Denn auch wenn die Fakten klar sind - zweitgrößte Weltreligion, ein Gott, heilige Schrift Koran - sind manche Zusammenhänge doch ein bisschen komplex. Zum Beispiel: Wie bringt man Straßenrap und frommen Glauben zusammen? Das haben uns die Ruhrgebiets-Rapper Manuellsen und Sinan-G beantwortet. Zumindest paradox klingt auch das: Muslim*innen in der Christlich Demokratischen Union. Davon gibt es in dieser Folge direkt zwei. Die allererste CDU-Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf und die NRW-Staatssekretärin für Integration Serap Güler. Beide sprechen über ihren Glauben und darüber, wie der Islam zur Volkspartei passt. Dass sich das gar nicht ausschließt, wird auch durch die theoretisch-theologischen Ausführungen von der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor deutlich. Ramadan Mubarak an alle Muslim*innen zum Beginn der Fastenzeit - wir wünschen euch eine gesegnete Zeit

Machiavelli Push #2 - Lindemann & 187, Shindy for president & Messerrapper COSMO Machiavelli - Rap und Politik 15.04.2020 37:30 Min. Verfügbar bis 15.04.2025 COSMO

Ist das Kunstfreiheit oder kann das weg? Darüber reden Salwa Houmsi und Jan Kawelke diese Woche im Rap & Politik Update. Sie besprechen mit der Rapperin und Sprach-Doktorin Lady Bitch Ray das Skandal-Gedicht von Rammstein-Sänger Till Lindemann, rufen bei der BPJM wegen Gzuz an und fragen sich, wie man eigentlich raptechnisch und inhaltlich darauf kommt, im Jahr 2020 noch "schwul" auf "cool" zu reimen. Außerdem reisen sie zu Drill-Rappern, die so hart rappen, dass sie für ihre Texte ins Gefängnis kommen: Bars so hard, they get behind bars. Und sie telefonieren mit dem Bürgermeister von Bietigheim-Bissingen über seine Lieblingsrapper. Spoiler: Shindy, Rin & Bausa. Das alles in der neuen Folge von "Machiavelli Push".

Transgender: Kampf ums Geschlecht COSMO Machiavelli - Rap und Politik 08.04.2020 01:16:49 Std. Verfügbar bis 08.04.2025 COSMO

Mavi Phoenix ist ein Mann. Und als solcher will der Musiker auch leben und akzeptiert werden - von Freunden, Familie und der Gesellschaft. Dieser Kampf um das eigene Geschlecht ist nicht leicht - denn Mavi ist trans. Das bedeutet, dass sein biologisches Geschlecht und seine Identität nicht übereinstimmen. Vassili und Jan haben mit dem Rapper darüber geredet, wie - und wie schwierig es die Politik den Betroffenen macht. Dieser Prozess frustriert auch Tessa Ganserer. Die Grünen-Politikerin heißt aufgrund des Transsexuellen-Gesetzes immer noch offiziell Markus Ganserer. Das wollte die ehemalige Justizministerin Katarina Barley eigentlich ändern. Gescheitert ist dieser Versuch aber nicht zuletzt am Widerstand aus dem CSU-geführten Innenministerium. Zu den konservativen Werten ihrer Partei steht die bayerische Landtagspräsidentin und CSU-Politikerin Ilse Aigner. Trotzdem hat sie für die Abgeordnete Tessa Ganserer Respekt eingefordert. Warum ist es so schwer, diesen Respekt auch offiziell in ein Gesetz zu übertragen? Und wie progressiv ist die Rap-Szene eigentlich bei diesem Thema? Wie klingt die ausgelebte Identität von Mavi Phoenix auf seinem Album "BoysToys" und was muss in unserer Gesellschaft passieren, damit Menschen wie Mavi und Tessa leben können, wie sie es sich wünschen? All das in der neuen Folge Machiavelli mit Vassili Golod und Jan Kawelke.

Machiavelli Push #1 - Hanau, Naidoo & The Message COSMO Machiavelli - Rap und Politik 03.04.2020 36:09 Min. Verfügbar bis 03.04.2025 COSMO

Das Update mit Salwa Houmsi & Jan Kawelke. Gute Neuigkeiten in ungewissen Zeiten: Ab heute gibt es jede Woche eure Dosis Machiavelli. Zusätzlich zu unserem geliebten Rap & Politik Podcast starten wir das Format "Machiavelli Push". Ein Update zu aktuellen Debatten & Diskursen - moderiert von Salwa Houmsi und Jan Kawelke. Aber keine Sorge: Vassili wird natürlich seine Gastauftritte haben. Wir müssen also weder auf seine flachen Gags noch auf die Politikkompetenz verzichten. In der ersten Folge schauen wir auf die neuesten Entwicklungen rund um den Anschlag von Hanau. Der Blick geht dabei auf das BKA-Gutachten und die politischen Auswirkungen. Musikalisch hat sich der Anschlag auch ausgewirkt: Seit heute kann man den Charity-Song "Bist du wach?" hören, den der Hanauer Rapper Azzi Memo gemeinsam mit zahlreichen deutschen Rapper*innen zur Unterstützung der Familien der Opfer aufgenommen hat. Außerdem widmen wir uns den kruden, verschwörungsideologischen Aussagen von Xavier Naidoo und seinem Bezug zur Rapszene. Zuletzt wagen wir eine Zeitreise zum ersten wichtigen politischen Rapsong. Let’s push it.

Corona: Wir kriegen die Krise COSMO Machiavelli - Rap und Politik 25.03.2020 01:06:26 Std. Verfügbar bis 25.03.2025 COSMO

Die Welt war vor wenigen Wochen noch eine andere: Wir konnten uns unbekümmert umarmen und vor die Tür treten. Nun ist da Corona, eine Virusinfektion mit rasanter Ausbreitung und mildem bis tödlichen Verlauf. Die Rapwelt reagiert, die Politik steht unter Druck. Alte, nun alberne Grabenkämpfe ruhen. Selbst die Opposition applaudiert der Regierung und Capital Bra mahnt ebenso zur Vernunft wie Bushido. Vassili und Jan haben Stimmen, Songs und Zitate aus Rap und Politik zusammengetragen, haben mit Grünen-Politiker Cem Özdemir und dem Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher gesprochen. Haben Gedanken von Moses Pelham, Disarstar, KeKe, Danger Dan und Juicy Gay, wie man als Künstler*in mit der Situation umgeht, gesammelt. Klar ist: "Wir sitzen alle in einem Boot", so formuliert es der italienische Rapstar Ghali. Ein wichtiger Gedanke, den auch der Abgeordnete Erik Marquardt in die Welt ruft. Er ist an der türkisch-griechischen Grenze und versucht mit der Kampagne #leavenoonebehind, auf die katastrophale Situation vor Ort aufmerksam zu machen. Viel zu besprechen, aber auch viel Zeit dafür. Bleibt zuhause und bleibt gesund!

Hanau COSMO Machiavelli - Rap und Politik 11.03.2020 59:25 Min. Verfügbar bis 11.03.2025 COSMO

In Hanau wurden am 19. Februar 2020 aus rassistischen Motiven neun Menschen erschossen. Es ist der schwerste rassistische Anschlag in Deutschland seit vierzig Jahren. Und trotzdem kam er nicht überraschend. Hanau steht am Ende einer Kette von rechtsextremen Taten und Worten: Der versuchte Anschlag auf eine Synagoge in Halle, der Mord an Walter Lübke, der Terror des NSU. Die Namen der Opfer sollen erinnert werden (#saytheirnames) und mahnen nach dieser Tat, nicht zum Alltag überzugehen, sondern "die größte Bedrohung in diesem Land", wie es Innenminister Horst Seehofer formuliert, anzugehen. Wir haben mit den Rappern Azzi Memo und Credibil, den Journalist*innen Miriam Davoudvandi und Rooz sowie der Politikerin Sawsan Chebli darüber gesprochen, wie Rassismus in unserer Gesellschaft wirkt, sich verbreitet – und am Ende tötet. Und wir haben den Blick nach vorne gerichtet: Was muss sich in Deutschland verändern? Was kann Rap dazu beitragen? Welche Verantwortung tragen Medien? Und wie lauten die politischen Antworten auf diese Tat?

Black Her- & His-Story - mit Aminata Touré & Megaloh COSMO Machiavelli - Rap und Politik 26.02.2020 01:10:11 Std. Verfügbar bis 25.02.2025 COSMO

"Weiße Menschen sollten erstmal zuhören", sagt Megaloh bei der Machiavelli-Liveshow in Berlin. Deswegen haben Vassili Golod und Jan Kawelke es bei dieser Folge getan. Sie haben Megaloh zugehört. Der Rapper hat mit "BSMG" ein Album zum Empowerment schwarzer Menschen in Deutschland geschrieben und sagt: "Das größte Problem ist, dass diskutiert wird, ob es Rassismus gibt." Sie haben Aminata Touré zugehört. Die Grünen-Politikerin ist die jüngste Vizepräsidentin eines Landtages in der Bundesrepublik.

Kein Kindergeburtstag - mit Celo und Abdi COSMO Machiavelli - Rap und Politik 15.02.2020 58:31 Min. Verfügbar bis 14.02.2025 COSMO

Das Feuilleton liebt sie genauso wie die Frankfurter. Celo und Abdi sind Mainhattan-Helden und bundesweit berüchtigt. Zu verdanken haben sie das ihrer Dynamik, dem wilden Assozieren in ihren Songs und im Gespräch. Wenn es zum Beispiel um ihre Arbeit im Callcenter geht, um Reisen in die Heimat ihrer Eltern, um den deutschen Pass, den Celo nie bekommen hat und deutsche Kindergeburtstage - zu denen die beiden nie eingeladen wurden. Dem Begriff "Diaspora" haben die Frankfurter ein Album gewidmet. Grund genug, sich diesen schwammigen Begriff mal genauer anzuschauen.

Sex - mit der Antilopen Gang COSMO Machiavelli - Rap und Politik 29.01.2020 01:17:36 Std. Verfügbar bis 28.01.2025 COSMO

Über Sex reden ist oft gar nicht so leicht. Also haben sich Vassili Golod und Jan Kawelke dafür die maximal unangenehmste Situation ausgesucht: Auf ihrer Live-Show in Köln vor 150 fremden Menschen und Teilen ihrer Familie sprechen die beiden über Sex. Eine ähnlich radikale Idee hatte nämlich die Antilopen Gang. Die Rap-Crew aus Düsseldorf besingt in ihrer aktuellen Single "Bang Bang" das Erste Mal. Und das lief ganz anders als das, was man sonst so aus Rapsongs über Sex kennt. Perfekte Gesprächspartner also, um dem mal nachzufühlen.  Warum ist es so schwer über Sex zu sprechen, obwohl es doch so wichtig ist? Welche Rolle spielt Sex in Raptexten und welchen Einfluss hat das? Und: Wie wurden wir aufgeklärt und wie ginge es vielleicht besser? Das weiß vor allem eine: Clare Devlin. Sie ist Moderatorin beim Instagram-Kanal "Mädelsabende" und hat sich viel mit Sexualität & Aufklärung auseinandergesetzt. Außerdem mit dabei, wie auf jedem Tour-Termin: Rapjournalistin und DJ Salwa Houmsi.

Debatten & Disstracks COSMO Machiavelli - Rap und Politik 15.01.2020 59:00 Min. Verfügbar bis 14.01.2025 COSMO

"What’s Beef?", fragte Notorious B.I.G 1997 auf dem gleichnamigen Track. Seine Antwort: Rapper-Krieg mit mir bedeutet, du gehst mit zwei Knarren unter dem Kopfkissen schlafen. Eine extreme Form von Streit, die zu einem extremen Ende führte. Biggie starb wenige Wochen nach dem Release von "What’s Beef?" – die Veröffentlichung des dazugehörigen Albums "Life After Death" erlebte er nicht mehr. Wie streiten wir eigentlich? In letzter Zeit stellt sich diese Frage immer wieder und drängender. Warum werden sonst so Besonnene zu geifernden Hitzköpfen? In der Politik scheint die Schönheit des Streits von einer brutalen Diskussionsunkultur verdrängt zu werden. Kann sie von Rap ein Austragen von Argumenten auf Augenhöhe lernen? Vassili Golod und Jan Kawelke zoffen sich darüber, wie man gute Wortgefechte führt, ohne ein Schlachtfeld zu hinterlassen. Was kann man sich abgucken von Rap & Politik: von Michel Foucault und Fler, von Bertolt Brecht und Bushido, von Drake vs. Pusha T und Merkel vs. AfD.

HipHop-Podcast Mammut-Remix 2019 COSMO Machiavelli - Rap und Politik 28.12.2019 01:42:46 Std. Verfügbar bis 27.12.2024 COSMO

Die HipHop-Podcast-Elite des Landes trifft sich für das ultimative Gipfeltreffen, um in bester Mammut-Remix-Tradition auf das Jahr zurückzublicken. Die Regeln sind simpel: Die Hosts wurden per Losverfahren in neue Teams eingeteilt und besprechen in rund 15 Minuten ihr Wunsch-Thema aus 2019. Von nerdigen Analysen, über politischen und philosophischen Diskurs bis Gossip und Business reicht die Bandbreite des Besprochenen.

Ist das Alpha? Mit Salwa Houmsi COSMO Machiavelli - Rap und Politik 18.12.2019 01:10:40 Std. Verfügbar bis 17.12.2024 COSMO

Blaue Pille oder rosa Pille? Die Wahl haben wir, wenn wir auf die Erde kommen, nicht wirklich. Die Geschlechterrollen sind relativ starr. Ein "echter Mann" ist breitbrustig und sitzt breitbeinig, er ist ein Macher, Anpacker, Bezwinger - vor allem seiner eigenen Gefühle, denn die zeigt er nicht. Viele Rapper würden das wohl unterschreiben: Sie reden von Alpha, nennen sich Imperator, sind echte Kerle und harte Hunde. Und viele Politiker, die oberkörperfrei durch die Taiga reiten, die mit Fäusten reden und drohen. Aber ist das nicht längst überholt, seit Männer nicht mehr mit Keulen Mammuts jagen? Braucht es nicht eine neue Definition von Männlichkeit? Und wie könnte die aussehen? Vassili Golod und Jan Kawelke sind zusammen mit der Journalistin Salwa Houmsi auf Spurensuche gegangen. Haben in Steinzeithöhlen und zwischen Rapzeilen geforscht, haben mit Kummer, Pedaz und PA Sports und mit euch gesprochen. Darüber, was einen Mann eigentlich ausmacht.

Von der Rolle - mit Ebow COSMO Machiavelli - Rap und Politik 04.12.2019 43:52 Min. Verfügbar bis 03.12.2024 COSMO

Diese Folge handelt von der Rolle. Von der Rolle, die wir uns selber geben. Von den Rollen, die die Gesellschaft, Freunde oder Familie uns aufstempeln. Wie wir sie annehmen, ablehnen und ablegen. Ebru Düzgün ist bei den Deutschen die Türkin, bei den Türken die Kurdin, bei den Kurden die Alevitin, bei Aleviten die Queere, erzählt sie.

"Auf dem rechten Auge blau" mit Kummer COSMO Machiavelli - Rap und Politik 20.11.2019 01:12:56 Std. Verfügbar bis 19.11.2024 COSMO

"Mit Handylicht den ausgeschlagenen Zahn auf dem Asphalt suchen", rappt Felix Kummer auf seinem Song "9010". Als Jugendlicher musste der Musiker oft vor Neo-Nazis wegrennen - nicht immer ist ihm das gelungen. Aus seiner Heimat Chemnitz wollten er und seine Band Kraftklub aber nie weg. Manche Medien stellten sie allein deswegen schon auf einen Sockel. Eine Nüschel-große Skulptur hätten Kummer und Co. in jedem Fall für das #wirsindmehr-Konzert verdient. Aber ein Denkmal wollten sie dafür nie. „In der Schule wurde uns immer erzählt, dass eine antifaschistische Grundhaltung selbstverständlich sein sollte“, sagt Kummer in unserer neuen Folge. Er hat ein Solo-Album gemacht und seinen "Scherznamen" zum "Ernstnamen" getauscht. Aus Felix Brummer wurde Kummer und seine Texte wurden ebenso ernst und unironisch. "Kiox" – ein dringliches Album, ein eindrückliches Album, und nun, vermutlich deswegen, ein Nummer 1 Album. Gemeinsam mit Kummer haben wir über Radikalisierung und Rechtsextremismus gesprochen. Für die wissenschaftliche Einordnung diesmal mit dabei: Julia Ebner. Die österreichische Autorin ist Extremismusforscherin und Politikberaterin am Londoner Institute for Strategic Dialogue. Sie schleust sich in Extremisten-Netzwerke ein, von Alt-Right-Bewegungen, über den IS bis zu den Gruppen, die die rechte Blitz-Mobilisierung in Chemnitz geplant haben. Ein Gespräch über Empathie und Extremismus, über Chemnitz, Kummer und Radikalität. Mehr Machiavelli: www.instagram.com/machiavellipodcast

Der Mauerfall - mit Zugezogen Maskulin COSMO Machiavelli - Rap und Politik 09.11.2019 01:18:21 Std. Verfügbar bis 08.11.2024 COSMO

Heute vor 30 Jahren bröckelte die Berliner Mauer. Mit wem könnte man besser darüber sprechen, was Deutschland teilt und eint, als mit einem Westdeutschen und einem Ostdeutschen: Grim104 und Testo von Zugezogen Maskulin zu Gast im Machiavelli Podcast. Fünf Minuten Fußweg sitzen Vassili und Jan entfernt von der Stelle, an der eine Mauer Deutschland trennte. Aber ist die Mauer wirklich weg, nur weil der Beton eingerissen wurde? Oder steht sie eigentlich immer noch in den Köpfen der Deutschen? Was unterscheidet Ostdeutsche von Westdeutschen? Gibt es überhaupt Unterschiede oder ist das alles nur übergestülpt und eingebildet? Ein Konstrukt von Medien und Politik? Darüber haben Vassili und Jan mit Grim104 und Testo von Zugezogen Maskulin gesprochen. Grim104, geboren und aufgewachsen im friesländischen Zetel und Testo, geboren in Lepizig, aufgewachsen in Stralsund, sind die schönste Liebesbeziehung im Deutschrap seit TicTacToe: präzise Beobachtungen, klug beschriebene, dichte Erzählungen mit Brechungen und ohne Klamauk. Genau so, waren sie auch in der neuen Folge vom Machiavelli Podcast.

Erinnerungs-Kultur - mit Max Herre COSMO Machiavelli - Rap und Politik 06.11.2019 01:06:44 Std. Verfügbar bis 05.11.2024 COSMO

"Leg dein Ohr auf die Schiene der Geschichte", rappte Max Herre 1997 und verknüpfte sein eigenes Leben mit politischen Ereignissen. Zwanzig Jahre später legt der berühmteste Sohn aus dem Schoß der Kolchose seinen Kopf wieder aufs Gleisbett. Auf seinem neuen Album "Athen" und mit Vassili & Jan im Podcast, horcht Max Herre in die Vergangenheit; entwickelt seine eigene Art der Erinnerungskultur. Zusammen denken sich die Drei zu den Anfängen, denen wir doch immer wehren sollen, zur politischen und persönlichen Geschichte Griechenlands und den ersten erinnerten Fetzen von Engagement. Die "Fridays-For-Future"-Bewegung weckt in Max Gedanken an seine ersten Erfahrungen mit Solidarisierung in seiner Abizeit auf Demos gegen den Golfkrieg. "Das war ein unglaublich tolles Gefühl. Es gab einen Cause, der uns wichtig war und es war dieses Gefühl von 'wenn wir uns das alle trauen, dann funktioniert das auch'." Woran müssen wir uns erinnern? Wie wollen wir uns erinnern? Und was lernen wir daraus für die Gegenwart?

Die Moral der Geschichte - mit 3Plusss COSMO Machiavelli - Rap und Politik 23.10.2019 01:07:49 Std. Verfügbar bis 22.10.2024 COSMO

Wir wagen ein Experiment: die Machiavelli-Gesellschaft. Rund hundert Menschen in einem ehrwürdigen Club in Düsseldorf entscheiden über Moral. Kann man einen Rapper hören, der Frauen verachtet Das klingt ein bisschen wie die "ZEIT", die mal über die Seenotrettung titelte: "Oder soll man es lassen?" - zynisch und indiskutabel. Aber die persönliche moralische Grenze muss jeder für sich ziehen. Einer, der seit Monaten moralische Grenzen im Internet zieht und damit sehr erfolgreich ist, ist der Rapper 3Plusss. Der etwa schreibt: "Stellt euch vor: Übern alten Freund kommt raus, er hat seine Frau geschlagen […] würdet ihr mit ihm chillen? Frage für Rapper." Fragen für euch: Kann man einen Künstler hören, der promblematische Dinge rappt, sagt, tut? Und müssen Politiker moralisch sein? Sind sie ihrem Gewissen verpflichtet oder nur sich selbst? All das live vom Edelweisspiraten-Festival in Düsseldorf.

Wie geht’s? Mit Sahra Wagenknecht & KeKe COSMO Machiavelli - Rap und Politik 09.10.2019 01:08:03 Std. Verfügbar bis 08.10.2024 COSMO

Wie geht’s - damit zu Leben? Mit der Last der eigenen Gedanken, dem sich selbst nicht genügen, mit dem "schwarzen Hund", wie Winston Churchill einst seine Depressionen nannte. Die Wiener Rapperin KeKe braucht keine Metaphern, sie spricht ganz offen in Songs und Interviews über ihre mentale Erkrankung. Auch Sahra Wagenknecht von den Linken will das Thema aus dem Tabu rücken. Im Frühjahr hat sie bekanntgegeben, dass sie nicht mehr um den Fraktionsvorsitz kandidieren wird. Der Grund: Burnout. Wir haben mit beiden gesprochen: Darüber, was blockiert und was hilft, über die Schwärze und das Stigma. Zwei Jahre ist es her, dass Jan einen langen Text für die JUICE über das Thema geschrieben hat. Damals haben sich viele US-Rapper öffentlich zu ihren mentalen Problemen bekannt. Zwei Jahre später ist viel passiert. Künstler haben sich positioniert und Künstler sind an den Folgen der Krankheit gestorben. Depression ist eine Erkrankung. Sie ist behandelbar. Wenn ihr Anzeichen spürt, an Depressionen erkrankt zu sein, könnt ihr euch Hilfe holen. Infos dazu findet ihr zum Beispiel auf den Seiten: www.buendnis-depression.de und www.deutsche-depressionshilfe.de. Oder ihr ruft bei 0800 111 0 111 an.

Danke Mama - mit Philipp Amthor & Goldroger COSMO Machiavelli - Rap und Politik 27.09.2019 55:46 Min. Verfügbar bis 27.09.2024 COSMO

Philipp Amthor und Goldroger wurden von einer alleinerziehenden Mutter großgezogen: Die Mutter ist ein zentrales Motiv im HipHop. Die eigene wird verehrt, die fremde oft verachtet. Auch in der Politik hat die Mutter-Figur eine mystische Rolle. Warum also nicht über die Mama, über die Familie und Lebensentwürfe sprechen? Wie kam es, dass sich zwar die Lebenswege im Ursprung ähneln, ihre Lebensentwürfe aber entzweien? Warum wählt Amthor den Karriereweg & Goldroger die Räuberleiter?

Die Integrationsnation - mit Asli Sevindim & Yonii COSMO Machiavelli - Rap und Politik 11.09.2019 52:45 Min. Verfügbar bis 11.09.2024 COSMO

Integration - ein großes Wort. Politik und Rap lieben große Worte. Aber hier muss genau zwischen die Zeilen geblickt werden. Denn Integration ist nicht nur eine diffuse Idee, sondern auch eine, die stark mit Sprache verwoben ist. Integration bewegt sich zwischen Hochdeutsch und Hinterhofjargon, zwischen Sprachlosigkeit und Multilingualität. Vielsprachig und wortgewandt sind auch die beiden Gäste in dieser Folge: Yonii und Asli Sevindim. Asli Sevindim: in Duisburg geboren, COSMO-Kind, WDR-Journalistin und der neueste Coup des NRW-Integrationsministeriums. Dort leitet Asli ab sofort die Abteilung "Integration". Mit ihr haben wir auf dem Campfire Festival gesprochen. Yonii: Kind aus dem Schoß der Kolchose, Multitalent und Maroc, Tatort-Schurke, Othello-Rezitierer, Hit-Hook-Spezialist und Sprachenmagier hat uns im Studio besucht. Eine Folge über Vorteile und Vorurteile, Schwäbisch und Shakespeare und CDU-Mann Carsten Linnemann, Wallah!

Der Ost-Konflikt - mit Trettmann COSMO Machiavelli - Rap und Politik 31.08.2019 56:11 Min. Verfügbar bis 31.08.2024 COSMO

Der Osten von Deutschland steht in Konflikt: mit sich, mit dem Rest des Landes, mit seinen Künstlern. Die Unzufriedenheit ist groß, die Rechten stark. Die Gründe dafür liegen auch in der Vergangenheit. Damals, als eine Mauer Deutschland trennte und Chemnitz noch Karl-Marx-Stadt hieß. Eben von dort, aus dem Plattenbaugebiet Fritz-Heckert, kommt einer der heute relevantesten deutschen Rapper: Trettmann. Vassili & Jan sprechen mit ihm über das geteilte & das vereinte Deutschland & die Wahlen.

Die Machiavelli-Verschwörung - mit Fatoni COSMO Machiavelli - Rap und Politik 15.08.2019 01:03:18 Std. Verfügbar bis 15.08.2024 COSMO

Die Welt wankt. Wir geraten aus dem Gleichgewicht. Das könnte an der Floßbühne mitten auf dem Meer beim "Watt en Schlick"-Festival liegen - oder an den dunklen Mächten aus dem inneren der Hohlerde. Oder, Moment mal, war sie nicht flach? Alles ein bisschen undurchsichtig mit diesen Verschwörungstheorien. Warum tauchen sie plötzlich wieder überall auf im Rap und in der Politik. Diese Mythen von Echsenmenschen und Geheimbünden? Bis wohin sind sie unterhaltsam und ab wann werden sie gefährlich?

Gott, komplex COSMO Machiavelli - Rap und Politik 31.07.2019 01:06:45 Std. Verfügbar bis 31.07.2024 COSMO

Die Sache mit Gott ist komplex. Rapper versündigen sich und suchen nach Vergebung, Politiker wollen Staat und Kirche trennen, aber schwören auf die Bibel, während von der Kanzel gepredigt wird, drehen viele Menschen den Gotteshäusern in Deutschland den Rücken zu. Kanye West behauptet Gospel-Musik zu machen und nennt sich im nächsten Satz selbst Gott. Für Serious Klein aus Oer-Erkenschwick ist die Sache aber ganz simpel: Glaube bedeutet Liebe. Der Rapper mit Wurzeln in Ghana wuchs seit seiner Kindheit mit dem christlichen Glauben auf, zu Gott gefunden hat er aber erst als das Leben ihn prüfte. Bei unserem Live-Auftritt beim Kosmonaut Festival erzählt Seri vom Christentum, der Kirche und Kendrick Lamar. Und am Anfang will Vassili übers Wasser laufen und tauft sich selbst im Staussee Rabenstein. Instagram: @machiavellipodcast.

Europa ertrinkt COSMO Machiavelli - Rap und Politik 17.07.2019 57:13 Min. Verfügbar bis 17.07.2024 COSMO

Europa ertrinkt in der eigenen Unfähigkeit Menschenleben zu retten. Strampelt und dümpelt, während das Mittelmeer zum Massengrab wird: tausende Menschen sind schon ertrunken. Wie kann das sein? Warum tut die Politik nichts und überlässt die Aufgabe ein paar wackeren Privatkapitänen? Und warum wagen Menschen überhaupt mit Schlauchbooten die Odyssee über den Ozean? Diese Fragen beschäftigen gerade viele Menschen. Sie beschäftigen auch Rap & Politik. Und deshalb haben sich Vassili & Jan damit beschäftigt. Es geht um Künstler, die Haltung zeigen. Politiker, denen Haltung fehlt. Und um Menschen, die für mehr Menschlichkeit kämpfen. Mit dabei: Erik Marquardt, neu gewählter EU-Abgeordneter der Grünen. Er hat schon selbst an Rettungsmissionen im Mittelmeer teilgenommen. Rapper Hasso Elmo mit dem Schlusswort. Instagram: @machiavellipodcast.

Festivals: Yugo und Schacht & Wasabi COSMO Machiavelli - Rap und Politik 03.07.2019 01:17:59 Std. Verfügbar bis 03.07.2024 COSMO

Vom Puls Open Air in Bayern, über das Stadt ohne Meer Festival in Gießen bis nach Skopje. Vassili & Jan reisen viel rum diesen Sommer - letzteres Ziel steuerten sie allerdings nur gedanklich an, dafür mit umso kompetenterer Reisebegleitung: Yugo aka. Jugo Ürdens aka. „schönster Mann von Wien“ hat mit den Machiavellis über Mazdonien, Alexander den Großen und Rücken in Wien gesprochen. Auf dem Puls Open Air gab es ein Royal Rumble mit Deutschrap-Podcast-Finest: Jule Wasabi und Falk Schacht - und mit euch: Denn ihr habt mitdiskutiert über Protest, Sexismus & Identität im Deutschrap. Danke fürs Dabeisein - wir freuen uns auf die nächsten Live-Termine mit euch.

Breaking Rap - High on politics COSMO Machiavelli - Rap und Politik 19.06.2019 01:19:59 Std. Verfügbar bis 19.06.2024 COSMO

Es wird gesoffen, gesplifft, gezogen und geschmissen. Im Deutschen Bundestag wurde schon die ein oder andere Substanz vom Spülkasten geschnupft und auch Rap ist oft ein akustischer Drugstore, der die Jugend vergiften soll. Deswegen hat schon der ein oder andere Poltiker den Drogen den Krieg erklärt. Hätte man ihnen doch vorher mal die Drogen und den Krieg erklären sollen - denn meist endeten die Verbote in Katastrophen. Die neue Folge Machiavelli - eine Episode wie im Rausch.

Baby don't hurt me - mit Mavi Phoenix COSMO Machiavelli - Rap und Politik 05.06.2019 52:37 Min. Verfügbar bis 05.06.2024 COSMO

"Lets talk about love" - Über Liebe zur Musik und zur Politik, zum Land und den Lovers. In der aktuellen Episode live von der c/o pop sprechen Vassili und Jan mit der Wiener Musikerin Mavi Phoenix über die Liebe. Wie klingt sie? Wie frei ist sie? Und wie sieht es mit der Liebe zum Land aus, zur Heimat? Oder ist es da eher Hass? https://www.instagram.com/machiavellipodcast/ https://www.instagram.com/maviphoenix/

L'Europe ou rien COSMO Machiavelli - Rap und Politik 22.05.2019 01:20:02 Std. Verfügbar bis 22.05.2024 COSMO

Der kleine Bruder reist in die Grande Nation. Frankreich ist die zweitgrößte HipHop-Kultur nach den USA. Viel Deutschrap ist inspiriert vom französischen Frére. Vassili und Jan sind nach Paris gereist, um die französische Liaison zwischen Rap und Politik zu studieren und daraus Schlüsse für Europa zu ziehen. Mit dabei: Europa-Staatsminister Michael Roth, Planet Rap-Moderator Fred Musa, die Rapper Yanissa, Lord Esperanza und Itsss und die En Marche-Politikerin Sabine Thillaye.

Zwischen den Zeilen - mit Diana Kinnert & Sookee COSMO Machiavelli - Rap und Politik 08.05.2019 01:00:09 Std. Verfügbar bis 08.05.2024 COSMO

Zwischen den Zeilen ist Diana Kinnert die Nachwuchs-Kanzlerkandidatin der CDU. Zwischen den Zeilen ist die Berliner Rapperin Sookee das schlechte Gewissen der Deutschrapszene. Beide wünschen sich Veränderungen: In ihrem Bereich und in dem der jeweils anderen. Auf der Digitalkonferenz re:publica haben wir live vor Publikum mit den beiden gesprochen: Über politisches Engagement, Außenseiter-Dasein, Lieblingsfarben und Brie mit Himbeermarmelade.

Gregor Gysi & Maxim K.I.Z - Ungerecht! COSMO Machiavelli - Rap und Politik 24.04.2019 01:04:12 Std. Verfügbar bis 24.04.2024 COSMO

Ungerecht, dass so etwas wichtiges, wie Gerechtigkeit so schwierig zu beschreiben scheint. Nur gerecht hingegen, dass mit diesen beiden Gästen zu wagen: Gregor Gysi & Maxim K.I.Z. Der eine, Gysi, ist der wohl bekannteste Linke Deutschlands. Streiter für die Armen und Anwalt für alle am Rand. Der andere, Maxim Drüner, ist wohl einer der besten Rap-Texter Deutschlands. Top 40 der besten Schreiber der Bundesrepublik (FAZ) & Platz vier der schönsten Männer Berlins (Mitvergnügen).

Grime Britain - Das gespaltene Königreich COSMO Machiavelli - Rap und Politik 27.03.2019 01:18:52 Std. Verfügbar bis 27.03.2024 COSMO

Die Briten sind ein bisschen eigen: Sie fahren auf der falschen Seite, zahlen mit Pfund, wollen die EU verlassen und ihre Rapper machen Grime. Grime, wer ist eigentlich dieser aggressive Genre-Stiefbruder von HipHop? Wie politisch ist er? Und könnte er sogar den Brexit stoppen und das gespaltene Königreich einen?